tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Agadir Flughafen - Günstige Angebote

Ab 4 € pro Tag
bei 6 Tagen Mietdauer
Dacia Sandero
Dacia Sandero
gefunden am 02.10.2016 16:18 Uhr
Ab 10 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
Peugeot 308
Peugeot 308
gefunden am 18.10.2016 15:20 Uhr
Ab 11 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
VW Jetta
VW Jetta
gefunden am 18.10.2016 15:20 Uhr
Ab 30 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
Porsche
Porsche
gefunden am 18.10.2016 15:20 Uhr

Mietwagen Agadir Flughafen

Agadir liegt in Marokko im Südwesten der Atlantikküste und gilt als die modernste Stadt des Landes. Dennoch besitzt sie viele Häuser in traditioneller Bauweise und ist für Touristen aus der ganzen Welt ein begehrtes Reiseziel. Al Massira ist der Name des internationalen Flughafens Agadirs, der ungefähr 22 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt. Deshalb bietet es sich an, ein Mietwagen zu leihen, der einen bequem in die Stadt und durch das Land bringt.  Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit von zuhause aus Ihren Mietwagen online oder telefonisch zu buchen. Benötigen Sie einen Navi oder Kindersitz, so buchen Sie diese Extras am besten gleich mit.

Jahrhunderte altes Agadir

Das Wort Agadir bedeutet Getreidespeicher und letzterer steht tatsächlich als Namensgeber der Stadt, die einstmals ein Fischerdorf war und von Berbern zur Kornburg ausgebaut worden ist.
Von portugiesischen Seefahrern wurde Agadir 1505 als Stadt offiziell gegründet, doch schon 1541 von den Saadier erobert. Mit den Jahrhunderten wuchs die Stadt zu einer wahren Metropole an.
Der König von Marokko besitzt gleich zwei Paläste in der Stadt, die jedoch nicht öffentlich zugänglich sind. Die Stadt besitzt einen breiten 9 Kilometer langen herrlichen Sand-strand. Hotelanlagen verschiedener Größenordnungen umsäumen die Strandpromenade. Ganzjährig herrscht ein eher trockenes Klima mit Temperaturen zwischen 18 bis 26 Grad. In kleinen Lädchen und Souks kann Kunsthandwerk jeder Art mit gebührendem Feilschen erworben werden.
Nutzen Sie die exquisiten Golfplätze der Stadt oder unternehmen Sie eine der wundervollen Reittouren in den Sonnenuntergang. Wassersportler können sich beim Tauchen, Surfen, Stehpaddeln und Hochseeangeln ausgiebig begeistern. Anschließend entspannen Sie im Hamam al Medina.

Ihre Autovermietung Agadir Airport bringt Sie durch die Stadt.

Nehmen Sie sich Ihren Mietwagen Agadir Airport und erkunden Sie die verschiedenen Stadtteile. Lustwandeln Sie durch liebevoll angelegte Parkanlagen. Eine der schönsten ist der historische Park Jardin de Olhão.
Besuchen Sie die Museen der Stadt. Besonders empfehlenswert ist das Museum für Berberkunst, wo man viel über das typisch orientalische Kunsthandwerk entdecken kann.
Fahren Sie erst zur neuen Medina und anschließend zur alten Kashbah die auf Agadirs höchster Erhebung thront und einen weiten Panoramablick bis zum Meer erlaubt.
Am großen Hafen herrscht ständig Trubel. Hier reiht sich ein Fischmarkt an den nächsten.
Kommt der Hunger zum Vorschein, im Le Parasol Bleu gibt es eine gediegene französische Küche. Das Restaurant Scampi bietet Fischgerichte aus der Tagine und ausgezeichnete Salate. Das beste Hähnchen der Stadt bekommt man im Chicken Dips.
Agadirs Nightlife erlebt man am besten im Le Dome in der Av. Hassan II. oder der Zanzibar des Hotels Tikida Beach.

Den Zauber des Orients erliegen.


Den Duft von Orangen und Mandarinen wird man niemals mehr vergessen, genauso wenig wie den Anblick der frechen Ziegen, die bis in die Baumkronen der Arganien klettern, um die Blätter und Früchte von den Zweigen zu knabbern.
Mit Ihrem Mietwagen Agadir Airport erleben Sie die Freiheit, sich unproblematisch und flexibel faszinierende Orte zu entdecken.
Das mächtige Antiatlasgebirge zum Beispiel liegt eingebettet zwischen dem Atlantik und erstreckt sich bis fast in die Sahara. Falls Sie das Abenteuer suchen, fahren Sie bis zum Rand der Wüste und sehen den Sanddünen beim Wandern zu. Weniger Wüstenhungrige fahren durch das Tal der Ammeln und genießen bei jeder Kurve die Vielfalt der marokkanischen Landschaft. In Tafraout, einem hübschen Berberdorf, das von Palmen und Olivenbäumen umgeben ist, können Sie symbolreiche Schnitzereien in den Türrahmen entdecken.
Auf der Fahrt zur Silberstadt Tiznit können Sie noch Esel beobachten, die einfache Ölmühlen betreiben.
In Tiznit schauen Sie den talentierten Silberschmieden über den Rücken. Wollen Sie mehr sehen, dann planen Sie eine Fahrt ins Paradise Valley, ca. 45 Fahrminuten von Taghazout entfernt.
Einen anderen Tag sollten Sie an der wilden Atlantikküste bis nach Essaouira fahren. Diese alte Fischereistadt besitzt das portugiesische Fort Mogador. Die wundervolle Altstadt erstrahlt in weiß getünchten Häusern mit blauweißen Tür- und Fensterrahmen. Vor dort aus haben Sie auch die Möglichkeit direkt weiter nach Marrakesch zu reisen und die Hauptstadt zu besuchen.
Sobald Sie Marokko ausgiebig bestaunt haben, kehren Sie zu Ihrer Autovermietung Agadir Airport zurück und geben den Mietwagen ab.