tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Palma De Mallorca - Günstige Angebote

Ab 4 € pro Tag
bei 5 Tagen Mietdauer
Seat Leon Estate
Seat Leon Estate
gefunden am 23.10.2016 11:01 Uhr
Ab 4 € pro Tag
bei 5 Tagen Mietdauer
Opel Zafira
Opel Zafira
gefunden am 23.10.2016 11:01 Uhr
Ab 4 € pro Tag
bei 8 Tagen Mietdauer
Smart Forfour
Smart Forfour
gefunden am 24.10.2016 15:50 Uhr
Ab 4 € pro Tag
bei 6 Tagen Mietdauer
Land Rover Discovery Sport
Land Rover Discovery Sport
gefunden am 17.10.2016 23:18 Uhr

Mietwagen Palma De Mallorca

Die Umgebung Palma de Mallorcas bietet ein großes Angebot an Sehenswürdigkeiten. Daher ist es empfehlenswert, bei der Urlaubsbuchung gleich einen Mietwagen in Palma de Mallorca mit zu buchen. Der Preisvergleich mit HAPPYCAR über alle Angebote hinweg ermöglicht es Ihnen, das passende Fahrzeug bei der für Sie günstigsten Partner-Autovermietung in Palma de Mallorca schnell und einfach zu finden. Besonders bequem ist die Übernahme des gebuchten Wagens direkt im Flughafen Mallorcas.

 

Wissenswertes
Palma ist für jeden Mallorca-Urlauber ein Muss. Die spanische Inselhauptstadt mit ihren rund 500.000 Einwohnern ist nach der Bevölkerungszahl die größte Gemeinde Mallorcas und erstreckt sich entlang der westlichen Bucht. Die Infrastruktur der Stadt ist sehr stark ausgeprägt, sodass sich hier sowohl der größte Hafen, als auch der größte Flughafen wiederfinden. Neben den Wirtschaftszweigen der Verwaltung und des Verkehrs dominieren in der Dienstleistungsstadt vor allem auch der Tourismus und Handel. Die historische Altstadt, die sich nordöstlich mit einigen kleineren Hügelketten von dem Rest des Landes abgrenzt, ist seit 100 Jahren von Brandschatzungen und Kriegen verschont geblieben und dementsprechend gut erhalten.

 

Klima – die beste Reisezeit
Eine optimale Reisezeit, um Palma zu erleben, lässt sich nicht genau bestimmen. Viel mehr kommt es hier auf die individuellen Vorlieben des Urlaubers an. Das typische Mittelmeerklima der Balearen ist in der Regel im Sommer warm und im Winter nicht extrem kalt. Als Mietwagen für Palma de Mallorca, für eine Fahrt entlang der Küste, kann also gerade im Sommer - in den trockenen Monaten Juli und August - auch ein Cabrio empfehlenswert sein. Der Sommer zeichnet sich durch sehr heiße Temperaturen von teilweise 40°C aus und eignet sich so besonders zum Strandurlaub. Aber auch die goldenen Jahreszeiten im Frühjahr und Herbst bescheren noch warme 20°C und vor allem grüne Vegetation, die eine Wanderung sehr ansehnlich macht.

 

Verkehrstipps für die Erkundung mit dem Mietwagen
Um mit dem Rental Car Palma de Mallorca zu befahren, bedarf es vorab ein paar hilfreiche Tipps, die es im Verkehrsknotenpunkt der Balearen zu beachten gibt. Innerorts sollte eine Geschwindigkeit von 50 km/h eingehalten werden, auf Landstraßen beträgt diese 90 km/h. Auf den Autobahnen, die im Westen nach Paguera, im Nordosten nach Alcúdia und im Südosten nach Llucmajor führen, sollten 120 km/h nicht überschritten und die generelle Anschnallpflicht eingehalten werden, um hohe Bußgelder zu vermeiden. Wird auf der Rundfahrt mit dem Mietwagen durch Palma einmal Halt in der Stadt gemacht, so gilt für das Parken: Gelbe unterbrochene oder gezackte Linien am Straßenrand zeichnen ein Halteverbot und durchgezogene gelbe Linien ein Parkverbot aus. Gebührenpflichtiges Parken wird dabei durch blaue Markierungen gekennzeichnet.
Generell sind die Fahrbahnen in einem guten Zustand, sodass nur die mallorquinische Fahrweise zu Achtsamkeit auffordert. Es ist Vorsicht an Ampeln geboten, die sofort von Rot auf Grün springen und es oft noch gefahren wird. Auch ist darauf zu achten, dass viele Straßen einspurig sind, aber keine Einbahnstraßen darstellen. Zudem kann die Ausschilderung zu Sehenswürdigkeiten manchmal etwas lückenhaft sein, sodass es sich lohnt ein Navigationssystem zum Mietwagen Palma direkt dazu zu buchen.

 

Mietwagen Palma de Mallorca – Die Sehenswürdigkeiten der Stadt entdecken
Fahren Sie mit einem Mietwagen durch Palma de Mallorca und sehen Sie sich ein paar der schönsten Gebäude und Museen an. Erkunden Sie zum Beispiel zahlreiche Kunstmuseen oder lassen Sie sich von der faszinierenden Altstadt in den Bann ziehen. Natürlich ist es für Sie mit einem Leihwagen in Palma de Mallorca auch leichter möglich, einen vergnügten Tag an einem abgelegenen Strand zu verbringen und ein wenig die Seele baumeln zu lassen. Wie auch immer Sie sich entscheiden werden, mit einem Mietwagen zu günstigen Konditionen von HAPPYCAR treffen Sie garantiert die richtige Entscheidung.
So lässt sich schnell und komfortabel das Fischerviertel Villa de Baix erreichen. Dort kann auch das Gebäude der Seehandelsbörse La Llotja besichtigt werden, das aus dem Jahr 1429 stammt. Auch die beeindruckende Küstenlandschaft mit einer Vielzahl an Buchten und Stränden ist ein ideales Ziel. Ob einsame Bucht oder puderweißer Sand - hier findet jeder ein passendes Fleckchen.
Ein Ausflug zum Palast „Palacio Real de La Almudaina“ - ursprünglich als Zitadelle genutzt - lohnt sich immer. Dieser wurde von Arabern erbaut und später als Sitz der Regierung genutzt. 1309 begann König Jaime II mit Umbauten, die das Gebäude um vier Türme, den Bogengang und eine Engelsfigur erweiterten.
Mitten in den bewaldeten Hügeln liegt das anmutende Schloss „Castell de Bellver“, das im 14. Jahrhundert als Sommerresidenz für die Königin diente.

 

Rundfahrt mit dem Mietwagen durch Palma de Mallorca
Lassen Sie es sich aber auch nicht nehmen und erkunden Sie mit Ihrem Mietwagen den Rest der Insel. Es bietet sich zum Beispiel an ein paar Stunden in einem Nationalpark in der Nähe der Stadt zu verbringen. Sie werden also bei Ihrem Urlaub schnell merken, dass ein Mietwagen in Palma de Mallorca wirklich unabdingbar ist.
Die Stadt Arta beherbergt die Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador. Diese Kirche wird von einer beeindruckenden Festung umgeben. Arta ist mit einem Auto schnell erreicht. Auch für Fans des Wassersports eignet sich ein Mietwagen, um Sportartikel zu befördern oder die insgesamt 80 Strandkilometer zu entdecken.
Zur Besichtigung lädt auch die größte Kathedrale La Seu ein. Gleich daneben befindet sich der königliche Palast im gotischen Baustil, der die Geschichte Mallorcas erzählt. Sehr gut geeignet für einen Bummel ist die arabische Altstadt La Portella.

Ein Ausflug nach Soller lohnt sich besonders.