Finde den richtigen Mietwagen in Nagold

Tüv Saarland

Mietwagen-Suche

Preisvergleich:

Kostenfreie Stornierung

Buchung ohne Risiko: Stornierung bis 24 Stunden vor Anmietung kostenlos.

Best Preis Garantie

Wir garantieren den besten Preis für unsere Mietwagen-Angebote!

Kostenlose Beratung

Wir beraten Sie gerne kostenlos unter unserer kostenlosen Hotline 0800 - 707 88 99.

Tüv Saarland

Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Bewertung Autovermietung in Nagold

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden für Autovermietungen in Nagold:

4.8 von 5 (268 Bewertungen)

(5 von 5)
Alles super !
Mietwagenbewertung von Pasquale C. - 21.07.2017 18:31
(4.5 von 5)
funktionierte alles bestens
Mietwagenbewertung von Xuan N. - 21.07.2017 12:01
(4.5 von 5)
Das Auto war sehr sauber und hatte auch keine Mängel.Alles super.
Mietwagenbewertung von Andree U. - 20.07.2017 18:26

Mietwagen Nagold

Am Rand des Oberen Gäus zum Schwarzwald liegt am Einfluss der Waldach Nagold, die gleichnamige Stadt. Mit einem Mietwagen in Nagold erkunden Sie die Stadt mit der Ruine Hohennagold und der Altstadt mobil und komfortabel. Zudem lohnen sich Ausflüge zum Beispiel nach Rottweil oder Horb am Neckar an. Damit Sie den günstigsten Leihwagen für Ihren Aufenthalt erhalten, bietet sich ein Preisvergleich im Internet an. Auf der Plattform werden Fahrzeuge von AutoEscape, CarDelMar und Europcar verglichen. Den Leihwagen erhalten Sie bei einer Autovermietung in Nagold oder am Flughafen Stuttgart.

Die Geschichte Nagold

Es wird davon ausgegangen, das schon seit der Jungsteinzeit das Nagoldtal besiedelt war. So befand sich an der heutigen Oberkirche ein römischer Gutshof. Nahe der Waldbachmündung entstand zur Zeit der Alemannen eine Hofsiedlung, die sich in der Frankenzeit zu einem Fürstenhof mit Dorfsiedlung entwickelte. In einer Urkunde vom Mai 786 wird erstmals der Ort als Sitz des Nagoldgaugrafen Gerold erwähnt. Dieser war der Schwager Kaiser Karl der Große. Bei dem Grafen von Hohenberg, der von dem Oberhohenberg bei Deilingen stammt, kam 1237 Nagold zur Grafschaft Hohenberg. Diese teile 1260 Nagold in die beiden Teile Wildberg und Nagold. 1363 ging Nagold an die Grafen von Württemberg.

Nagold mit dem Mietwagen erkunden

Neben weiteren Zubehör für Ihren Leihwagen hält die Rental Car in Nagold auch weitere Serviceangebote für Sie bereit. So können Sie Ihren Mietwagen auch außerhalt der Öffnungszeiten zurückgeben. Starten Sie Ihre Sightseeingtour durch Nagold am ältesten Haus der Stadt, dem Steinhaus. In diesem ist seit 1989 das Heimatmuseum untergebracht, das auf 300m² die Geschichte Nagolds sowie der Region in verschiedenen Ausstellungen darstellt. In das Museum ist die städtische Galerie integriert. Vor allen Ausstellungen von regionalen Künstlern und Künstlerinnen werden auf dem 100qm gezeigt. Dabei liegt der Ausstellungsschwerpunkt auf der modernen Kunst. Die Burg Hohennagold, die Ruine einer Höhenburg, erreichen Sie von der Autovermietung in Nagold nach wenigen Minuten Fahrzeit. Errichtet wurde die Burg von dem Grafen von Nagold. Im 13. Jahrhundert wechselte die Burg an die Grafen von Hohenberg, von denen sich ein Familienteil künftig Grafen von Nagold nannten. Sie bauten im 13. und 14. Jahrhundert die Burg zur Residenz aus. Heute sind nur noch die Grundmauern verschiedener Bauten des Burgkerns vorhanden. Außerdem noch Teile der Vorburg mit den Ruinen des Zwingers und der Wehrtürme. Dagegen sind der 25m hohe Wehrturm und der Bergfried erhalten und können besichtigt werden. Sehenswert ist das Nagolder Viadukt, das Wahrzeichen der Stadt und eine zweispurige Straßenbrücke, welche die Umgehungsstraße von Nagold in einem 500m langen Bogen über das Tal der Waldach führt. Das 22m hohe Viadukt besteht aus 17 Rundbögen mit eine Breite von 8,24m und einer lichten Weite von 21m.

Ausflugsziele in der Umgebung von Nagold
Rund 18km von dem Rental Car in Nagold entfernt liegt Horb am Neckar, in der sich steile Treppen, Straßen und Gassen zwischen historischen Häusern entlang schlängeln. Sehenswert sind vor allen das Rat- und Wachthaus auf dem Marktplatz, dass mit der in Süddeutschland verbreiteten Fassadenmalerei versehen ist. Am Unteren Markt, der von mehreren Fachwerkhäusern umrahmt ist, liegt ein Teil der Altstadt. Die Figur auf dem Platzbrunnen zeigt Erzherzog Ferdinand II von Österreich und Tirol. Aufgrund starker Beschädigungen im Zweiten Weltkrieg wurde der 1482 erstmals erwähnte Brunnen 1960 neu erbaut. Für Auto- und Uhrenliebhaber gibt im 80km entfernten Schramberg gleich drei Museen. Das Auto- und Uhrenmuseum erinnert daran, das der Ort um 1900 als Welthauptstadt der Uhren galt. Tauchen Sie im Uhrenmuseum auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Uhr im Schwarzwald ein. Gezeigt wird eine Uhrmacherwerkstatt wie sie vor 200 Jahren aussah, Wissenswertes über den Pionier Erhard Junghans bis hin zur Entwicklung der Funkuhr. Im dazu gehörigen Automuseum präsentiert 220 Fahrzeuge sowie die Aufbruchsphase der Motorisierung im Schwarzwald zwischen 1945 bis 1960. Das private Automuseum zeigt spektakuläre Youngtimer und Oldtimer, aus der 100-jährigen Geschichte des Automobils. Darunter befinden sich der Maybach Zeppelin und eine Staatslimousine. Im dritten Museum dreht sich alles um den Dieselmotor. Neben original Zubehörteilen gehören historische Dokumente und Fotografien zur Ausstellung.