tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Gibraltar - Günstige Angebote

Ab 20 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer
Fiat 500 Lounge
Fiat 500 Lounge
gefunden am 07.10.2016 07:38 Uhr
Ab 22 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer
Seat Leon
Seat Leon
gefunden am 07.10.2016 07:38 Uhr

Mietwagen Gibraltar

Gibraltar als kleiner Staatsteil des britischen Königsreichs ist über den Landweg nur über Spanien zu erreichen. Sonst erhält man Zugang hierzu per Flugzeug oder auch per Schiff. Bei diesem kleinen Land ist es ideal direkt am Flughafen den Mietwagen Gibraltar zu nutzen und mit dem Wagen das Land zu erkunden.

Allgemeines zu Gibraltar
Gibraltar gehört rechtlich zum englischen Königreich. Damit ist eine echte Grenze zwischen Spanien auf dem Festland und dem Staat Gibraltar zu überqueren. Besonders berühmt wurde Gibraltar durch seinen Felsen. Auf diesem wohnen viele Affen die zu einer Touristenattraktion wurden. Weiterhin befindet sich in diesem Felsen ein Höhlensystem dass besichtigt werden kann und zu einem der größten dieser Region gehört. Dieses alleine ist ein Erlebnis.
Weiterhin ist auf Gibraltar eine große Anzahl von Attelierie vorhanden. Diese, heute nur noch friedlich genutzten Anlagen können heute auch zum Teil besichtigt werden. Ein Erlebnis ist auf jeden Fall auch der Flughafen. Es handelt sich um den einzigen Flughafen weltweit der von einer vierspurigen Straße auf der Start- und Landebahn gekreuzt wird.

Mit dem Mietwagen Gibraltar erkunden

Die Autovermietung Gibraltar liegt mit direkt am Flughafen des Landes. Von hier aus kann das Land dann mit dem Rental Car Gibraltar wunderbar gut erkundet werden. Auf der Insel ist recht wenig Platz. Hauptbestandteil ist der Felsen des Landes. Dieser ist mit dem Rental Car Gibraltar gut zu erklimmen. In den Sommermonaten befinden sich viele Touristen auf dem Eiland, wobei es sich hier hauptsächlich um Tagestouristen handelt. Diese kommen per Schiff oder vom spanischen Festland angereist um das Höhlensystem zu erkunden.
In diesem System kann man spielend mehrere Tage Besichtigungen durchführen, natürlich ist auch schon ein Tag ausreichend, allerdings kann man dann nicht alles sehen und muss in jedem Fall Abstriche machen. Es lohnt sich also ein Hotel zu nehmen und dann von dort aus Tagestouren zu unternehmen. Ebenfalls ist das spanische Festland eine Reise wert und ist über den Grenzübergang schnell und einfach zu erreichen.
Ebenfalls toll sind die Affen, die Gibraltar bewohnen. Diese sind teils recht frech und laufen auf den Autos herum, bitte füttern Sie diese niemals, sie werden sie nicht mehr los.
Auch schön ist ein Besuch des Flughafens. Hier landen täglich große und auch kleine Maschinen. Diese kommen zu einem Großteil von britischen Flughäfen nach Gibraltar. Es ist imposant wenn die Maschinen auf der recht kleinen Landebahn einschweben. Ein besonderes Erlebnis ist es, die Landebahn mit dem Wagen zu überqueren. Dies ist übrigens der einzige Zugang zur Insel vom Festland aus. Es führt eine Straße mit vier Spuren direkt quer über die Landebahn. Alleine dieses Befahren ist schon ein unvergessliches Erlebnis dass Ihnen lange in guter Erinnerung bleiben wird.

Rundreise
Wenn man bei der Autovermietung Gibraltar sich einen tollen Wagen ausgesucht hat geht es los zu einer Rundreise auf der Insel. Diese ist allerdings hier recht kurz denn die Insel ist klein. Eine Rundreise ist somit auf der Insel eher eine Tagestour. Daher sollte für eine Rundreise Spanien mit hinein geplant werden. Achten Sie dabei auf den Währungswechsel von Euro nach Pfund und auf die Mitnahme eines Personalausweises. So kann es direkt losgehen mit einer Entdeckungstour der Insel und danach gleich weiter nach Spanien, auch dort sind wunderschöne Landschaften und auch Plätze zu erkunden. In das Land weiter vordringen geht dann bei mehrtägigen Touren.