tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Patra - Günstige Angebote

Ab 18 € pro Tag
bei 12 Tagen Mietdauer
Nissan Micra
Nissan Micra
gefunden am 23.10.2016 21:09 Uhr
Ab 21 € pro Tag
bei 12 Tagen Mietdauer
Ford Focus
Ford Focus
gefunden am 23.10.2016 21:09 Uhr
Ab 26 € pro Tag
bei 12 Tagen Mietdauer
Nissan Qashqai SUV
Nissan Qashqai SUV
gefunden am 23.10.2016 21:09 Uhr
Ab 38 € pro Tag
bei 12 Tagen Mietdauer
BMW 5er
BMW 5er
gefunden am 23.10.2016 21:09 Uhr

Mietwagen Patra

Eine geradezu malerische Magie strahlt die griechische Stadt Patras aus. Damit der Urlaub in der Hafenstadt garantiert unvergesslich wird, bietet es sich an, mit dem Rental Car Patras zu erkunden und zu entdecken. Das ist nicht nur die komfortabelste, sondern - wenn man es richtig anstellt - auch die günstigste Lösung. Denn dank des Preisvergleiches kann man Angebote bekannter Anbieter wie etwa CarDelMar, Hertz oder Avis vergleichen und das für die eigenen Bedürfnisse passendste Auto auswählen.

Mit dem Mietwagen Patras erkunden
Eines der wichtigsten Zentren für Schifffahrt in Griechenland ist die Hafenstadt Patras. Die Stadt ist von der Schnelllebigkeit einer großen Handelsmetropole geprägt. Auf den ersten Blick wirkt die Stadt mit ihrem regen Verkehr, den zahlreichen durch die Straßen eilenden Menschen und der scheinbaren Hektik so, als könnte man unmöglich ein ruhiges Plätzchen finden. Doch das stimmt nicht. Denn in Wirklichkeit ist Patros gleichzeitig eine sehr malerische Stadt, die auf viele Touristen eine große Anziehungskraft ausübt. So kommen Menschen nicht nur aus Europa, sondern aus der ganzen Welt nach Patros, um den einmaligen Charme der griechischen Stadt zu entdecken und zu erleben. Mit dem Rental Car Patros zu erleben eignet sich besonders gut, da man nur dann unabhängig ist und sichergehen kann, dass man nichts verpasst. So lohnt sich auf alle Fälle der historische Kern der Stadt. Palia Patras heißt der Bezirk, der bereits mehr als tausend Jahre alt ist. Der Psila Alinia ist zum Beispiel ein Platz, über den man auf jeden Fall spazieren sollte. Denn Palmen und wundervolle Skulpturen schmücken ihn, Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein. Nach einer Stärkung kann man in einer der vielen Geschäfte shoppen gehen. So gibt es zum Beispiel zahlreiche Souvenirläden, in denen tatsächlich Antiquitäten verkauft werden. Auch im neuen Teil der malerischen Stadt gibt es so viel zu entdecken. Dazu zählen leckere Restaurants, Shopping-Zentren oder auch Kinos, in denen auch Filme auf Englisch gezeigt werden. Für Kulturfans eignet sich eines der vielen Galerien und Museen der Stadt. Besonders empfehlenswert ist hierbei das archäologische Museum. Denn hier kann man griechische Antike hautnah erleben. Dank der Autovermietung Patras voll und ganz zu erkunden ist die beste Möglichkeit, wirklich nichts zu verpassen und den Urlaub somit einzigartig und einmalig zu machen. Denn obwohl Patras als Hafenstadt recht gut vernetzt ist, macht nichts unabhängiger, als mit dem Mietwagen Patras zu entdecken und wie ein Einheimischer die regen Straßen zu befahren, um unabhängig und schnell ans Ziel zu kommen.

Rundreise durch Peloponnes
Die Halbinsel Peloponnes, auf der Patras gelegen ist, bietet sich geradezu ideal für eine Rundreise an. Die folgende Rundreise ist einer von vielen Vorschlägen. Es geht mit dem Rental Car von Patras aus zunächst entlang der Küste zu den arkadischen Dörfern. Auf dem Weg dorthin geht es entlang der magisch-zauberhaften arkadischen Berglandschaft. Dort kann man beispielsweise an einem der typischen Dörfer wie etwa Dimitsana. In der Nähe liegt zum Beispiel das Wasserkraftwerkmuseum, Kloster wie Prodromos und Philisophs und die Lousios-Schlucht. Auch der Apollo-Tempel, einer der am besten erhaltenen Tempel Griechenlands, ist mit dem Mietwagen schnell zu erreichen. Wenn man von dort aus weiter auf die spannende Entdeckungstour gehen will, hat man im wahrsten Sinne des Wortes die Qual der Wahl. So können Archäologie-Interessierte zum Beispiel weiter nach Ithomi fahren. Die Ausgrabungen sind hier frei zugänglich und man erfährt interessante geschichtliche Fakten über die Region. Oder man fährt mit dem Mietwagen weiter zum Palast des Nestors, der bei Chora gelegen ist. Für Landschafts-Fans ist ein Abstecher zu der drei Kilometer langen Schlucht Polylimnio zu empfehlen. Die paradiesische Naturschönheit bietet atemberaubend hohe Wasserfälle sowie Seen, in denen man schwimmen kann. Das Wasser in den Seen ist kristallklar, wie man es kaum irgendwo erlebt. Auch die Ochsenbucht (Voidokilia) ist einen Besuch wert. Sie ist vom Ionischen Meer umspült und liegt in unmittelbarer Nähe von der Lagune von Gialovo, wo man Vögel wie Reiher oder Flamingos entdecken kann. All dies ist dank der Autovermietung von Patras aus bequem und einfach möglich.