Finde den richtigen Mietwagen in Prenzlau

Tüv Saarland

Mietwagen-Suche

Mietwagen-Suche
Alter des Fahrers
Bei Fahrern unter 26 Jahren oder über 69 Jahren können Zusatzgebühren anfallen. Bitte wählen Sie Ihr Alter aus, damit wir Ihnen Angebote inklusive aller verpflichtenden Gebühren anzeigen können.
Ab 26 € pro Tag
Kompaktklasse

Günstiges Preisbeispiel: Kompaktklasse

bei 4 Tagen Mietdauer.

Beispiel gefunden am 17.10.2017 02:40 Uhr. Wenn Sie eine andere Mietdauer wählen, kann der Preis vom Beispiel abweichen.

Kostenfreie Stornierung

Buchung ohne Risiko: Stornierung bis 24 Stunden vor Anmietung kostenlos.

Best Preis Garantie

Wir garantieren den besten Preis für unsere Mietwagen-Angebote!

Kostenlose Beratung

Wir beraten Sie gerne kostenlos unter unserer kostenlosen Hotline 0800 - 707 88 99.

Tüv Saarland

Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Thrifty
Hertz
Dollar
Alamo
Avis
Europcar
Budget
National
Enterprise

Mietwagen in Prenzlau - Günstige Angebote

Kompaktklasse

Kompaktklasse

Ab 26 € pro Tag
bei 4 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 17.10.2017 02:40 Uhr gefunden.

Dieses Angebot wurde am 17.10.2017 02:40 Uhr gefunden.

Mittelklasse

Mittelklasse

Ab 30 € pro Tag
bei 4 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 17.10.2017 02:40 Uhr gefunden.

Dieses Angebot wurde am 17.10.2017 02:40 Uhr gefunden.

Bewertung Autovermietung in Prenzlau

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden für Autovermietungen in Prenzlau:

4.9 von 5 (398 Bewertungen)

(5 von 5)
günstig und überall verfügbar
Mietwagenbewertung von Hieu N.- 16.11.2017 14:13
(5 von 5)
Hat perfekt geklapot und sehr kurzfristig, während Ihre Wettbewerber versagt haben! Danke!
Mietwagenbewertung von Marcel P.- 14.11.2017 15:45
(5 von 5)
Ich bin sehr zufrieden mit dem Ablauf gewesen
Mietwagenbewertung von Asmir M.- 13.11.2017 09:27

Mietwagen Prenzlau

Bei Prenzlau handelt es sich um eine Kreisstadt sowie der Verwaltungssitz des nordbrandenburgischen Landkreises Uckermark. Aktuell leben in Prenzlau ungefähr 22.000 Menschen.

Die geographische Lage

Prenzlau liegt ungefähr 100 Kilometer nördlich von Berlin und ungefähr 50 Kilometer westlich von Stettin (Stettin in Polen). Direkt in Prenzlau fliest der Fluss Ucker aus dem Unteruckersee (dies ist einer der größten der zahlreichen Uckermärkischen Seen) und begibt sich auf den Weg in Richtung Norden in Richtung Ostsee. Im Westen grenzt das Stadtgebiet an den Naturpark „Uckermärkische Seen“ und im südlichen Bereich schließen sich die beiden größten Seen in der Uckermark an die Stadt direkt an, und zwar der Unteruckersee sowie der Oberukersee. Dies kann man dann alles mit dem Mietwagen Prenzlau, egal ob von Hertz, Europcar, Six oder Avis, erkunden.
Archäologische Funde weisen heute nach, dass das heutige Stadtgebiet bereit seit der jüngeren Steinzeit besiedelt worden war. Prenzlau ist erstmals 1187 urkundlich erwähnt.

Nach der deutschen Wiedervereinigung entstanden in vielen Bereichen erhebliche Umbrüche. Dabei wurde das Stadtbild durch die Sanierung von zahlreichen Verkehrswegen und Gebäuden erheblich verändert. Die noch aus dem Nationalsozialismus sowie der Kaiserzeit vorhandenen ehemaligen Kasernen wurden in Schul- und Verwaltungsgebäude umgebaut.

Die aktuelle Stadtverordnetenversammlung von Prenzlau besteht aus 28 Mitgliedern und einem hauptamtlichen Bürgermeister.

Das heutige Wappen wurde 1997 genehmigt und besteht aus einer Blasonierung, welche von Silber und Rot geteilt und oben einem goldroten Adler mit einem goldenen über den Kopf gestülpten Spangenheim versehen ist.

Mit Rental Car Prenzlau die Stadt erkunden

Der Vorgängerbau der Stadtkirche St.Martin begann Mitte des 13. Jahrhunderts und im Jahr 1250 wurde diese Kirche die Hauptpfarrkirche in Prenzlau. Im 30jährigen Krieg wurden die sterblichen Überreste von König Gustav für 3 Tage auf dem Rückweg in seine schwedische Heimat in dieser Kirche aufgebahrt.

Dominikanerkloster

Die Gründung des Dominikanerklosters reicht in das Jahr 1273 zurück. Das Klostee wurde 1544 aufgelöst und bald darauf in ein Hospital, Krankenhaus, Stadtarmenhaus und Altersheim umgewandelt. Ende des 20.Jahrhunderts hat das Kloster eine vollständige Renovierung und Rekonstruierung erhalten. Heute befinden sich das Kulturzentrum, das Kulturhistorische Museum, ein Veranstaltungszentrum sowie das historische Stadtarchiv in den Mauern des Klosters. Auch dies sollte man sich mit Rental Car Prenzlau nicht entgehen lassen.

Die ebenfalls direkt zur –Klosteranlage dazugehörige Klosterkirche St. Nikolai besteht aus einer dreischiffigen Halle. Sie wurde 1275 errichtet und 1343 fertiggestellt. Die im Chor vorhandene Altaraufsatz stammt aus dem Jahr 1609. Er ist sehr kunstvoll gestaltet und reich gegliedert.

Die Stadtmauer mit Wiekhäusern und Türmen

Eine solche Wehranlage, die aus Stadtmauer, vier Stadttoren, Wehrtürmen und über 66 Wiekhäusern besteht, wurde ab 1287 erbaut. Die ganze Anlage hatte eine Länge von 2,6 Kilometer und war teilweise 9 Meter hoch. Im, 18 Jahrhundert wurde damit begonnen, die Stadtmauer im Innenbereich mit kleinen Wohnhäusern zu bebauen, wobei von diesen Bebauungen heute noch 3 Exemplare erhalten sind. Auch dieses Ziel kann mit Rental Car Prenzlau angefahren werden.

Kirche St. Sabinen

Hierbei handelt es sich um die älteste Kirche in Prenzlau. Die Errichtung erfolgte im 12. Jahrhundert und im Jahr 1816 kam es durch einen Umbau zu einer starken Veränderung. Sehenswert sind der reich geschnitzte Renaissancealtar aus dem Jahr 1597 und verschiedene Pastorenbilder. Auch hier lohnt ein Besuch mit der Autovermietung Prenzlau.

Kirche St. Jacobi

Dabei handelt es sich um einen Feldsteinbau aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. Diese Kirche wurde während den letzen Kriegstagen Anfang 1945 völlig ausgebombt und ist ausgebrannt. Der Wiederaufbau begann in den 1960er-Jahren und soll durch die noch anstehenden Abschlussarbeiten am Turm wieder vollständig hergestellt werden. Auch hier sollte ein Besuch mit der Autovermietung Prenzlau erfolgen.

Katholische Kirche St. Maria Magdalena

Diese Kirche wurde im Jahr 1892 im neogotischen Stil errichtet und auch im selben Jahr eingeweiht. Nach der Zerstörung im zweiten Weltkrieg 1945 wurde sie 1952 wiederaufgebaut.

Die Heiliggeistkapelle

Die Errichtung erfolgte zu Beginn des 14. Jahrhunderts und diente als Kapelle für das dazugehörige Heiliggeisthospital, welches sich an der westlichen Seite unmittelbar angeschlossen hat. Ab 1899 war dort das Uckermärkische Museum untergebracht. 1945 ist die Kapelle ausgebrannt. Im Jahr 2013 wurde das Gebäude mit einem neuen Dach ausgestattet und wird seither als Ausstellungsstützpunkt genutzt. Auch das sollte man sich mit der Autovermietung Prenzlau sich anschauen.