• Kundenbewertungen 8.2 / 10
  • Bestpreis-Garantie
Bis zu 60% sparen

Toulouse Flughafen Mietwagen vergleichen

Geben Sie Stadt oder Flughafen-Code ein
- Tage
Mietwagen Preisvergleich
  • Mehr als 140.000 Mietwagen-Stationen weltweit
  • Mehr als 470.312 HAPPY Kunden
  • Kostenfreie Stornierung - Bis zu 48 Stunden vor der geplanten Abholzeit
Ab jetzt weltweite Sonderaktion!
Profitieren Sie von Rabatten von bis zu 20% bei verschiedenen Vermietern - Gültig bis zum 4. Juni 2024
Wir vergleichen für Sie folgende Anbieter und mehr

So funktioniert HAPPYCAR

Buchen Sie online einen Mietwagen mit einer ausgezeichneten Versicherung anstatt zu viel vor Ort zu bezahlen

Wir haben Mietwagen in über 40.000 Städten
Buchen Sie online einen Mietwagen mit einer ausgezeichneten Versicherung
Sparen Sie bis zu 60%. Kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden vor Abholung.

Standort Information für Toulouse Flughafen

Im Süden Frankreichs liegt Toulouse, die Hauptstadt der Region Midi-Pyrénées. Die Stadt wird durch zwei Kanäle mit dem Mittelmeer und den Atlantik verbunden. Wenn Sie einen Mietwagen am Toulouse Airport für Ihren Aufenthalt buchen, können Sie sich flexibel in der Stadt sowie im Umland bewegen. Nutzen Sie den Preisvergleich von HAPPYCAR um den günstigsten Mietwagen für den Urlaubsort zu finden. So sparen Sie bei der Mietwagenbuchung Geld und können anschließend das günstigste Angebot ganz einfach buchen. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen erhalten Sie Ihren Mietwagen bei der Rental Car in Toulouse am Airport. Für Ausflügen in das Umland bietet die Autovermietung in Toulouse am Airport seinen Kunden passendes Zubehör wie ein Navigationssystem, Gepäckträger oder Kindersitze an.

Mit dem Mietwagen sind es vom Toulouse Airport ungefähr 20 Minuten Fahrzeit bis in das Stadtzentrum. Toulouse trägt den Beinamen "Ela ville rose", rosarote Stadt, welchen sie durch die vielen Gebäude aus roten Ziegel bekommen hat. Ein sehenswertes Beispiel ist das Capitole, welches heute Sitz des Rathauses und des Nationaltheaters ist. Die acht Säulen am Haupteingang des Gebäudes sind aus rosafarbenen Ziegel erbaut. Zu einem Wahrzeichen von Toulouse gehört die Basilika Saint-Sernin. Erbaut wurde die Kirche über dem Grab des Heiligen Saturninus, der Bischof der Stadt war. Eine der bedeutendsten Orgeln von Aristide Cavaillé-Coll, einem bekannten französischen Orgelbauer, steht im Inneren des Gotteshauses. Im Zentrum der Stadt ist in einem Patrizierhaus des 16. Jahrhunderts das Musée du Vieux Toulouse untergebracht. Das Museum zeigt historische und künstlerische Zeugen von Toulouse. Zu einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört der Themenpark Cité de l'espace, welcher 1997 eröffnet wurde. Der Besucher erfährt hier viel Wissenswertes über Satelliten, das Sonnensystem bis zur jüngsten Weltraumstation. Des Weiteren wird erklärt wie die Wettervorhersage funktioniert sowie das Leben durch die Telekommunikation erleichtert wird. Zu sehen ist ein Nachbau der Ariane 5 mit einer Höhe von 55 Meter. Neben dem Museum Georges-Labit, in dem die ägyptischen und asiatischen Sammlungen der Stadt untergebracht sind, wurde ein exotischer Garten angelegt. Hier sind zahlreiche Palmen- und Bambusarten, sowie ein Bananenbaum zu sehen. Aus der asiatischen Vegetation ist ein Baumfarn aus Korea und Azaleen zu bestaunen. Des Weiteren wachsen seltene Pflanzen aus Australien und ein Orchideenbaum im Garten des Museums. Jährlich veranstaltet die Stadt die Journées Violette, die Veilchentage. Seit dem 19. Jahrhundert wird die Pflanze im Norden der Stadt angepflanzt und ist ein Markenzeichen von Toulouse. Während der Veranstaltung werden auf dem Rathausplatz Geschichten und Produkte rund um das Veilchen vorgestellt.

Rund 200 Kilometer von Toulouse entfernt befindet sich der Nationalpark der Cevennen. Dieser bietet eines der größten Wegenetze für Radfahrer, Reiter und Wanderer in Frankreich. Auf den über 300.000 Hektar großen Park sind unter anderen über 40 Orchideenarten sowie Oliven- und Mandelbäume beheimatet. Zu der Tierwelt mit seiner großen Artenvielfalt gehören Luchs, Gänse- und Mönchsgeier sowie Wölfe. Zu den beliebtesten Ausflugszielen im Naturpark zählen die Tropfsteinhöhle Aven Armand und die Schluchten Gorges du Tarn et de la Jonte. In der 150 km entfernten Stadt Narbonne unweit des Mittelmeeres ist in einem ehemaligen Bischofspalast das Archäologische Museum untergebracht. Neben einer großen Auswahl an Malereien aus der ganzen Welt, zeigt das Museum ein außergewöhnliches Ensemble von 120 orientalistischen Gemälden. Das Gebäude beherbergte im 17. und18. Jahrhundert die Gemächer der Erzbischöfe von Narbonne. Am Fluss Aveyron liegt die Stadt Rodez, welche 150 Kilometer von Toulouse entfernt ist. Die Kathedrale Notre-Dame von Rodez gehört zu den wenigen gotischen Bauwerken in Südfrankreich. Ein Teil der Kirche wurde erst im 16. Jahrhundert fertiggestellt. Im Innenraum ist die charakteristische Bauweise zur Spätgotik zu erkennen. Dazu gehören die
Dienste und Pfeiler die zu wellenförmigen Rundungen verschmolzen sind. Im oberen Teil ist ein riesiges Maßwerkfenster sowie ein Renaissancegiebel zu bewundern. Oder Sie nutzen die Gelegenheit und besichtigen die schöne Stadt Marseille.

Hier noch einige Antworten zu Fragen, welche bei der Reservierung aufkommen können. Bei der Übernahme des Mietwagens bei der Rental Car am Toulouse Airport wird der Wagen mit vollem Tank bereitgestellt und muss auch wieder mit vollem Tank zurückgegeben werden. Gerne übernehmen die Mitarbeiter an den Mietstationen das Tanken für Sie. Hier gelten die im Mietvertrag angegebenen Konditionen. Des Weiteren bietet die Autovermietung am Toulouse Airport verschiedene Zahlungsarten an. Welche dies im Einzelnen sind, erfahren Sie bei Ihrer Buchung im Internet.