tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Belize

Britisch- Honduras, wie Belize früher genannt wurde, ist der einzige Staat in Zentralamerika der Englisch als Amtssprache hat. Die Bevölkerung besteht zu einem Drittel aus Menschen mit afrikanischen Vorfahren. Der kulturelle Einschlag der Mayas ist allgegenwärtig, und aus Belize auch nicht mehr weg zu denken. Am Flughafen am besten bei der Autovermietung Belize einen Mietwagen nehmen und los geht's durch den Inselstaat. Das Klima ist durch die, von der Karibik wehenden Winde, tropischer Natur, und mit teils dementsprechenden Temperaturen verbunden. Wer schon immer mal Karibikflair erleben wollte, ist in Belize gut aufgehoben.

Belize - Britische Kolonie


Das heutige Belize war bereits 2000 Jahre vor Christi von den Maya besiedelt. Heute leben die Nachfahren der ersten Maya noch in Belize was man überall sieht. Im Jahr 900 endete die Zeit der Maya, und über die nächsten Jahrhunderte ist nicht viel bekannt. Erst im 16. Jahrhundert, mit der Eroberung der Spanier, wurde die Region wieder erwähnt. Die ersten Briten waren Piraten, die im Schutz der Küsten die spanische Flotte bekämpfte und überfiel. Belize war unter spanischer Besetzung doch die erlaubten den britischen Siedlern immer mehr Kontrolle. Dies gipfelte in der Schlacht von ST. George's Caye, welche am 10. September 1798 mit der entscheidenden Niederlage der Spanier endete. Damit stand Belize unter britischer Herrschaft und wurde 1862 britische Kronkolonie und erhielt den Namen Britisch-Honduras. Nach vielen weiteren Aufständen und Kriegen wurde der Staat Belize am 21.10.1981 unabhängig.

Belize - Inselsaat mit vielen kleinen Inseln und Städten

Es gibt verschiedene Distrikte auf Belize die alle eine Hauptstadt haben. Die größte aber ist Belize-City. Am besten nimmt man sich bei Rental Car Belize einen Mietwagen und erkundet die einzelne Städte auf eigene Faust. Belize City gibt es einiges Interessantes zu sehen. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Belize City ist die Belize Swing Bridge. Diese wurde 1923 im Stadtkern errichtet, ist eine der wenigen Drehbrücken weltweit, die noch durch Menschenhand täglich verstellt wird und verbindet Northside und Southside, welches die beiden Stadthälften von Belize City sind. In der Nähe der Brücke findet man das Maritime Museum, welches im Belize Maritime Terminal angesiedelt ist. Die Ausstellungen die dort stattfinden, haben die Fischerei, die Boote und auch das Belize Reef zum Thema. Nicht weit davon findet man Das Kunstmuseum Image Factory. Dies liegt in der North Front Street und zeigt Arbeiten lokaler Künstler. Ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist das Fort George Viertel. Hier ist unter anderem das Rathaus zu sehen welches im kolonial-Stil gebaut wurde. Aber auch die Queen Street Baptist Church und die alte US-Botschaft ist dort angesiedelt. Das Ganze wird vom Leuchtturm im Fort George Hafen überthront. Der größte Zoo des Landes, liegt zwischen Belize und Belmopan, und ist immer eine Reise wert.

Belize-Inselübergreifend erleben

Mit dem Mietwagen Belize fährt man gerne ins Brüllaffen-Reservat Baboon Sanctuary. Dort leben rund 2500 Brüllaffen in einem der letzten intakten Dschungelgebiete. Von dort aus kann man nach Dangriga fahren, welches direkt am Karibischen Meer beheimatet ist. Von Dangriga hat man viele Entspannungsmöglichkeiten an feinsandigen Stränden, oder beim Schnorcheln oder Tauchen im kristallklaren Wasser. Ein weiteres Ziel ist der Cockscom Basin Wildlife Sanctuary, der bei Punta Gorda liegt. Von dort aus erreicht man auch Nim Li Punit. Diese kleine aber feine Gedenkstätte beruht auf den Mayas. Man kann auch die, auf dem Weg nach Punta Gorda gelegene, Mayastätte Lubaatun mit einem Abstecher nach San Antonio besuchen. In San Antonio kann man ein Mayadorf besichtigen. Wer einen etwas weiteren Weg nicht scheut, kann nach einem kurzen Grenzübertritt nach Guatemala, die Stadt Tikal besichtigen. Dies ist die größte von den Mayas je erbaute Stadt. Noch heute erzählen hoch aufragende Tempel und versunkene Paläste die Geschichte.

Fazit

Wer schon immer mal in der Karibik Urlaub machen wollte, findet in Belize den richtigen Ort. Egal, ob man viel erleben will, viel sehen will, oder auch nur relaxen und entspannen will, Belize bietet für jeden alles. Dabei spielt die Kultur der Mayas eine große Rolle, und ist allgegenwärtig. Auch hier heißt es, sich einfach trauen und los fahren. Belize ist ein fantastisches Urlaubsziel.