tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Hurghada - Günstige Angebote

Ab 35 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
Kia Picanto
Kia Picanto
gefunden am 27.09.2016 17:53 Uhr
Ab 36 € pro Tag
bei 7 Tagen Mietdauer
Renault Logan
Renault Logan
gefunden am 27.09.2016 17:04 Uhr

Mietwagen Hurghada

Wenn man an ein Meer mit türkisfarbenem Wasser und exzellenten Bedingungen zum Windsurfen und Kitesurfen denkt, tolle, lange Sandstrände, Inseln, die von unzähligen Riffen und Beduinendörfer in der Wüste umgeben sind, dann kann das nur Hurghada sein. Hurghada zählt eindeutig einer der beliebtesten Plätze auf dieser Welt, um einen Strandurlaub zu verbringen und hat darüber hinaus noch viele Aktivitäten im Angebot, so dass neben ausreichend Entspannung auch auf jeden Fall genug Action, Spaß und Adventure auf dem Plan steht! Um seinen Aufenthalt in Hurghada so richtig auszukosten, mietet man am besten einen Rental Car Hurghada. Beim Preisvergleich der unterschiedlichen Anbieter einer Autovermietung Hurghada, schneidet zwischen AutoEscape, Hertz und Europcar, letzterer am günstigsten ab.

Allgemeine Informationen zu Hurghada
Aus einer touristischen Sichtweise gilt Hurghada als die wichtigste und größte Stadt, die man am roten Meer finden kann. Momentan hat sie rund 160000 Einwohner. In den 1980er Jahren kamens immer mehr Investoren aus dem Ausland nach Hurghada und somit wurden nach und nach Hotels sowie Resorts errichtet. Von dort an war Hurghada kein kleines Städtchen mehr, das hauptsächlich für die Verwaltung der Erdöllagerstätten im Golf von Suez zuständig war, sondern es entwickelte sich zu einem riesigen Ort. Hurghadas Hotelanlagen nehmen heutzutage über 30 km der Küste ein.
Im Wesentlichen kann die Stadt in drei Teile unterteilt werden:
Anfangen sollte man mit Ad-Dahar, dem ursprüngliche Ortskern Hurghadas. Dort kann man noch mehr vom eigentlichen ägyptischen Leben kennen lernen. Hier erwarten Sie leckere echt orientalisches Spezialitäten, etwas abenteuerliches Feilschen beim Shoppen und viele weitere neue Erfahrungen. Der zweite Stadtteil Hurghadas heißt offiziell As-Siqala. Dieser wird aber oft als El Sekalla oder einfach Sekalla bezeichnet. Hierbei handelt es sich um das Hotelviertel, das sich südlich vom Stadtkern befindet. Der dritte Stadtteil Hurghadas ist der so genannte Resort Strip. Dieser befindet sich südlich von Sekalla und erstreckt sich entlang der Küsten mit unzähligen Resorts sowie Hotels.

Mit dem Mietwagen Hurghada erkunden
Wer Lust hat Hurghada richtig zu erleben, der kann sich auf ein kleines Abenteuer gefasst machen. Auf eigene Faust die Region erkunden? Das klappt am besten mit einem Rental Car Hurghada. Einfach bei einer Autovermietung Hurghada nachfragen, Mietauto ausleihen und los geht der Spaß. Einer der Punkte Ihrer Tour sollte auf jeden Fall der Bazar des Stadtteils Ad-Dahar sein. Viele bezeichnen diesen Stadtteil auch als Altstadt Hurghadas, weil dieser noch nicht allzu touristisch ist. Dort können Sie einen orientalischen Bazar mit typisch ägyptischen Lädchen und Geschäften finden. Perfekt, um den Liebsten zu Hause ein paar Souvenirs mitzubringnen. Zudem können Sie dort viele historische Gebäude besuchen. Sie interessieren sich für die Unterwasserwelt Ägyptens. Dann sollten Sie dem Aquarium in Hurghada einen Besuch abstatten. Dort haben Sie die Möglichkeit die heimischen Wasserlebewesen kennen zu lernen und dafür müssen Sie nicht einmal abtauchen. Insbesondere für Familien mit Kinder, die für eine Tauch- oder Schnorcheltour noch nicht groß genug sind, ist dies die ideale Alternative. Wenn Sie sich für Architektur und Kultur interessieren, dann ist die Aldahaar Moschee ein Muss für Sie. Sie gilt als die größte Moschee in ganz Hurghada und ist zudem ein sehr eindrucksvolles Gebäude. Insbesondere nach dem Einbruch der Dunkelheit wird die Moschee von Scheinwerferlicht toll in Szene gesetzt. Wenn Sie nicht der muslimischen Religion angehören, ist Ihnen leider der Zutritt nicht erlaubt.

Rundreise Hurghada
Wer Lust hat auch die Umgebung von Hurghada zu erleben, sollte mit seinem Rental Car Hurghada eine Rundreise unternehmen. Nicht weit entfernt sind beispielsweise die Giftun Inseln. Diese wurden vor wenigen Jahren zum Nationalpark ernannt. Nach einer kurzen Autofahrt nimmt man ein Boot und schon in weniger als einer Stunde Fahrt erreicht man die Giftun Inseln. Besonders Sonnenanbeter kommen hier auf ihre Kosten. Natürlich kann man auch im Schatten an der Beachbar einen Cocktail zum Abkühlen zu sich nehmen. Auf zum Schnorcheln oder Tauchen sind die Giftun Inseln das ideale Ziel. Wenn man einen etwas längeren Trip unternehmen möchte, sollte man ganz klar Kairo ansteuern. Sie ist nicht nur Ägyptens Hauptstadt sondern mit ihren acht Millionen Einwohnern auch die größte Stadt des Landes. Ganz in der Nähe kann man auch die Pyramidenfeldern der Memphitischen Nekropole erkunden.