tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Monaco

Wenn Sie Monaco bereisen möchten, sollten Sie für Ihre Fahrten eine Monaco Autovermietung nutzen. Hierdurch sind Sie zeitlich unabhängig und können die Ziele besuchen, die Sie wirklich interessieren. Aber nutzen Sie auch hier den Preisvergleich, damit Sie nicht zu viel für Ihren Mietwagen bezahlen. Denn je nach Aufenthaltsdauer können Sie hier einige Euros einsparen, die Sie dann wieder in einen Ausflug oder ein nettes Essen investieren können. Ein Preisvergleich lohnt also immer. Ob Sie sich am Ende für Monaco Rental Car, Sunny Cars oder Argus Car Hire entscheiden liegt natürlich an Ihnen. Lassen Sie sich die Vorteile nicht entgehen und nutzen Sie den Preisvergleich der Monaco Mietwagen und reisen Sie wohin und vor allen Dingen wann Sie wollen. Genießen Sie die Freiheit und verzichten Sie auf die Enge der öffentlichen Verkehrsmittel oder die überteuerten Preise der örtlichen Taxiunternehmen.

Das Fürstentum Monaco - der zweitkleinste Staat an der französischen Mittelmeerküste
Das Fürstentum Monaco ist der zweitkleinste Staat weltweit und liegt an der französischen Mittelmeerküste. Da hier weder Erbschafts- noch Einkommenssteuer erhoben werden, ist der Staat besonders beliebt bei der reichen Bevölkerung. Zahlreiche Prominente haben dort einen Wohnsitz. Aus diesem Grund besteht die Bevölkerung auch zu mehr als 70 Prozent aus Einwohnern ohne monegassische Staatsbürgerschaft. Mit einer Küstenlänge von etwa vier Kilometern am Rande der Seealpen ist Monaco ebenfalls ein beliebter Badeort. Hierzu trägt auch das milde Mittelmeerklima bei, welches die Temperaturen auch im Januar und Februar nicht unter 10 Grad Celsius sinken lässt. Um eine Staatsbürgerschaft zu erhalten muss man diese beim Fürsten Albert II. beantragen, der alleine über eine über Zuteilung und Ablehnung entscheidet. Aber auch für die Sicherheit bei Ihrem Monaco Urlaub müssen Sie sich kaum Gedanken machen. Der Staat verfügt nicht nur über die weltweit höchste Pro-Kopf-Polizeipräsenz, sondern auch die Videoüberwachung ist sehr umfangreich.

Mit der Monaco Autovermietung den Staat erkunden
Wenn Sie beispielsweise mit Monaco Rental Car den Staat bereisen möchten, können Sie sich auf viele Parkhäuser freuen, die überall verteilt sind. Die meisten davon sind in die Felsen unterirdisch verbaut. Auch wenn die Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr günstig sind, sind diese meist recht überfüllt. Mit einem Monaco Mietwagen können Sie dem aus dem Wege gehen. In Monaco finden Sie auch das Ozeanographische Museum, dessen Direktor einst der berühmte Meeresforscher Jacques-Yves Cousteau war. Besonders beliebt ist Monaco natürlich auch aufgrund der Formel 1, die bereits seit 1955 dort stattfindet. Aber auch die Rallye Monte Carlo führt zum Stadtstaat. Und wenn Sie einmal Hunger verspüren, können Sie sich auf eine mediterrane Küche mit frischen Fisch- und Fleischgerichten freuen. Wenn Sie eine landestypische Vorspeise probieren möchten, dann testen Sie einmal die Barbajuan.

Eine Rundreise um den Stadtstaat
Mit einem Fahrzeug der Monaco Autovermietung können Sie nach Belieben einmal einen Ausflug nach Nizza planen. Reisen Sie an die sonnenverwöhnte Côte d’Azur und genießen Sie einen wundervollen Tag am Meer und reisen von dort aus zum 30 km entfernten Antibes. Verkehrstechnisch ist die Stadt sehr gut angebunden und kann mit Monaco Rental Car ganz leicht erreicht werden. Hier empfiehlt es sich den Yacht- und Seehafen Port Vauban einmal zu besichtigen, der mit 1.700 Liegeplätzen zu einem der größten Europas zählt. Ein anderes Highlight der Stadt ist sicherlich Fort Carré, eine Festung aus dem Jahr 1553. Von hier aus haben Sie einen wundervollen Ausblick auf das Meer und den Hafen der Stadt. Von dort aus geht es weiter nach Cannes, bekannt durch die Internationalen Filmfestspiele. Mit der Fähre können Sie von dort aus einen Ausflug auf die beiden Inseln Saint-Honorat und Sainte-Marguerite planen. Hier finden Sie auch das berühmte Gefängnis des Mannes mit der eisernen Maske. Auf der Rückreise nach Monaco können Sie die Gelegenheit nutzen und den beschaulichen Ort Vence besuchen. Hier finden Sie die Porte du Peyra mit dem Peyra-Brunnen oder die ehemalige Kapelle der Weißen Büßer. Zurück in Monaco lassen Sie den Tag dann in einem gemütlichen Restaurant ausklingen. Die Rechnung begleichen Sie durch das Geld, welches Sie durch den Preisvergleich bei Ihrem Mietwagen eingespart haben.