tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Fez Flughafen - Günstige Angebote

Ab 9 € pro Tag
bei 29 Tagen Mietdauer
Hyundai i10
Hyundai i10
gefunden am 16.10.2016 11:44 Uhr
Ab 11 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
Peugeot 308
Peugeot 308
gefunden am 19.10.2016 16:29 Uhr
Ab 12 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
VW Jetta
VW Jetta
gefunden am 19.10.2016 16:29 Uhr
Ab 28 € pro Tag
bei 12 Tagen Mietdauer
Porsche
Porsche
gefunden am 16.07.2016 13:30 Uhr

Mietwagen Fez Flughafen

Mit einem Flug nach Fez werden Sie eine aufstrebende Stadt in Marokko kennenlernen. Gerade in Bezug auf den Tourismus hat diese Region unglaublich viel zu bieten. Im Norden des nordafrikanischen Staats Marokko befindet sich dieser Ort. Vom Massentourismus ist Fez bisher verschont geblieben. Deshalb können Sie die Zeit wunderbar nutzen, um sich zu erholen und entspannen. Damit Sie jedoch die eine oder andere Sehenswürdigkeit erleben können, wäre ein Mietwagen von der Autovermietung Fez Airport sinnvoll. Renommierte Anbieter, wie Avis, Sunny Cars oder Holiday Auto arbeiten mit der Autovermietung Fez Airport zusammen. Auf dem Flughafen Fez-Sais gelandet, wird Ihnen ein Mietfahrzeug ganz nach Ihren Bedürfnissen bereitgestellt. Hiermit haben Sie die Möglichkeit die Touristenattraktionen bequem und komfortabel zu erreichen. Die Autovermietung Fez Airport wird Ihnen bei der Buchung und allen anderen Fragen rund um das Fahrzeug behilflich sein, damit Sie ganz entspannt in den Urlaub starten können.
Welche Ausflugsziele und Orte kann man mit einem Mietwagen Fez Airport entdecken?
Sie haben sich für eine Limousine, einen Geländewagen oder das Familienauto entschieden? Alle speziellen Details, wie Versicherung, das Fahrzeugkomplettpaket und die Ausstattung wurden mit Rental Car Fez Airport abgeklärt? Dann kann die Reise beginnen.

Um sich genauere Informationen über die Region einzuholen schauen Sie doch bei einer Tourist-Information vorbei oder Sie fragen in Ihrem Hotel nach. Eine ausgiebige Tour durch Fez sollte unbedingt auf dem Programm stehen. Gut bewaffnet mit einem Stadtplan können Sie sich in das bunte Treiben stürzen. Es gibt viel zu sehen. Viele kleine Händler und Läden locken mit unzähligen Produkten. Die engen Gassen in der Altstadt laden zu einem ausgiebigen Sparziergang ein. Eine prächtige Kulisse von alten Bauwerken ziert die Umgebung.

Fez gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und wurde im 8. Jahrhundert gegründet. Das geistige Leben steht im Mittelpunkt und somit wurde Fez zu einer der heiligen Städte des Islams. Die älteste Universität, die Médersa Bou Inania hat Ihren Platz gefunden. Eine der größten Moscheen der islamischen Welt kann man ebenso bewundern. Die Karawikin Moschee wurde in den Jahren 857 bis 1135 gebaut.

Was kann man bei einer Tour durch Fez noch erkunden?
Einen Bummel durch Medina in Fes (FEZ) sollte man auf alle Fälle in Erwägung ziehen. Hier kann man die alte Tradition des Kunsthandwerks erleben. Exotische Düfte werden Ihnen bei den Gewürzständen in die Nase steigen. Außerdem gibt es zahlreiche Shops mit vielen Köstlichkeiten. Dabei werden Ihnen deftige und süße Sachen angeboten. Preiswerte Dinge wie Brieftaschen aus Leder, bemalte Lampen oder andere Waren finden Sie auf einem orientalischen Markt vor. Autos werden Sie in den sogenannten Souks nicht vorfinden, dafür sind die Gassen einfach zu schmal. Beeindruckende Torbauten, wie der Bab Mahrouk aus dem 13. Jahrhundert, Bab Chorfa aus dem 14. Jahrhundert und Bab Boujeloud aus dem 20. Jahrhundert garantieren für ein unvergessliches Erlebnis. Eine Stadtführung wäre in diesem historischen Ort nur zu empfehlen. Im Gerberviertel wird noch genauso gearbeitet, wie vor vielen von hunderten Jahren. Das Dar Batha-Museum und die Grabmoschee des 2. Stadtgründers Zaouia Idris II, haben ebenfalls ihren Reiz und können mit dem einen oder anderen Geheimnis auftrumpfen.

Möchten Sie vielleicht zu einer Rundreise aufbrechen?
Selbst zu einer kurzen Rundreise können Sie mit dem Mietwagen von Rental Car Fez Airport aufbrechen. Die Stadt Meknès im nördlichen Marokko am Fuße des mittleren Atlasgebirges wird von einer Stadtmauer überragt, die fast 20 km lang ist. Ein riesiges Tor Bab el-Mansour wurde ebenso in Meknès errichtet und ist ein wahrer Touristenmagnet. Sie interessieren sich für archäologische Stätten? In Volubilis finden Sie gut erhaltene Ausgrabungen aus dem römischen Reich vor. Auch diese Stätte gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Planen Sie einen Zwischenstopp für die Erholung ein und am nächsten Morgen können Sie nach Rabat aufbrechen. Ein Busch des Hassan Turmes, das Mausoleum, der Königspalast und die Merinidennekropole Chellah sollte unbedingt in Erwägung gezogen werden. Das Museum für Marokkanische Volkskunst wird Sie ebenfalls begeistern. Sie werden mehr als 200 Kilometer für diese Rundreise mit Ihrem Mietwagen zurück gelegt haben.