tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Edinburgh Flughafen - Günstige Angebote

Ab 6 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer
Fiat 500
Fiat 500
gefunden am 12.10.2016 19:09 Uhr
Ab 7 € pro Tag
bei 5 Tagen Mietdauer
Opel Astra
Opel Astra
gefunden am 25.10.2016 11:05 Uhr
Ab 9 € pro Tag
bei 5 Tagen Mietdauer
Jeep Grand Cherokee
Jeep Grand Cherokee
gefunden am 25.10.2016 11:05 Uhr
Ab 25 € pro Tag
bei 7 Tagen Mietdauer
Ford Galaxy Minivan
Ford Galaxy Minivan
gefunden am 19.10.2016 16:37 Uhr

Mietwagen Edinburgh Flughafen

Für Schottlandreisende ist der Besuch von Edinburgh ein absolutes Muss. Will man die Stadt und vor allem auch die Umgebung wirklich erkunden, so ist es sehr empfehlenswert, unabhängig mobil zu sein. Um sich die lange Anreise mit dem eigenen Wagen zu ersparen, ist ein Mietwagen hier die beste Alternative. Für Flugreisende z.B. empfiehlt es sich, ihr Auto zu mieten am Edinburgh Airport. Auf diese Weise kommt man einfach und schnell zu einem Fahrzeug, mit dem eine komfortable Weiterreise möglich ist. Sparfüchse buchen den Wagen im Voraus über das Internetportal HAPPYCAR, hier ist ein Vergleich von Preisen und Bedingungen problemlos möglich und das Auto zu den geringsten Kosten bestellbar. HAPPYCAR arbeitet unter anderem mit namhaften Partnern wie Avis, Europcar und Sunny Cars zusammen, neuwertige und gepflegte Fahrzeuge sind dadurch jederzeit gewährleistet.

Allgemeine Informationen
Edinburgh ist seit dem 15. Jahrhundert die Hauptstadt von Schottland, schon dadurch ist klar, dass die Stadt mit einer Menge an Sehenswürdigkeiten aufwarten kann. Sie fahren mit dem Mietwagen vom Edinburgh Airport, der rund 13 Kilometer westlich liegt, schnell in die Stadt und ersparen sich das lästige Warten auf öffentliche Verkehrsmittel. Natürlich ist das Verkehrsaufkommen in einer Stadt mit gut einer halben Million Einwohnern nicht zu verachten. Hat man sich als Mitteleuropäer aber einmal an das Fahren auf der "anderen" Straßenseite gewöhnt -was erstaunlicher Weise sehr schnell geht- stellt ein flottes Vorwärtskommen kein Problem dar. Am Rande des Zentrums parkt man am besten auf einem bewirtschafteten Parkplatz. Zu Fuß geht es in die Altstadt mit einem Spaziergang über die bekannte Royal Mile, eine Art Prunkstraße. Ziemlich genau 1,8 Kilometer lang geht es durch die Altstadt und an Sehenswürdigkeiten wie der St. Giles Kathedrale oder dem Museum of Edinburgh vorbei bis zum modernen Gebäude des schottischen Parlaments. Gegenüber findet man die offizielle Residenz der Queen. Wenn sie in der Stadt ist, logiert sie im Palace of Holyroodhouse, der das östliche Ende der Royal Mile markiert. Im angrenzenden, riesigen Holyrood Park, zwischen Seen und Hügeln, kann man die romantische Ruine der Saint Anthony's Chapel besichtigen. Sehr sehenswert ist auch das höchste Gebäude der Stadt, die ehemalige Kirche "The Hub". Am westlichen Anfang der Royal Mile, am Castle Rock, einem der sieben Stadthügeln, ist das Edinburgh Castle zu besichtigen, welches im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Hier wird der bekannte "Stone of Scone", ein magischer Stein aus dem Mittelalter, ausgestellt.

Mit dem Mietwagen Edinburgh erkunden
Möchte man mit einem Rental Car vom Edinburgh Airport direkt in die Stadt fahren und dort Sightseeing mit dem Wagen betreiben, ist die georgianische "New Town" mit ihren rechtwinkelig angelegten Straßen besser als die Altstadt dazu geeignet. Die Princes Street ist ebenfalls als Prachtstraße angelegt und bezaubert die Besucher mit ihren Prunkbauten, Monumenten und Denkmälern. Auch Shopping-Freunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Lohnende Ziele für jeden Touristen, der einen günstigen Mietwagen am Edinburgh Airport gemietet hat, sind auch der nördlich des Stadtzentrum liegende Royal Botanic Garden von Edinburgh und der in unmittelbarer Nähe befindliche Zoo, sowie die benachbarte Gallery of Modern Arts. Hervorragende Sicht über die Stadt hat man vom 251 Meter hohen Arthur's Seat, einem Gipfel, der vulkanischen Ursprungs ist. Preiswert ein Auto mieten am Edinburgh Airport und in Richtung dieses Hausberges der Stadt zu fahren, diesen dann auf mystisch anmutenden Pfaden zu erforschen, gehört sicherlich zu den Highlights dieser Reise. Auch die Fahrt nach Leith, dem Hafen von Edinburgh, sollte man sich gönnen. Hier kann man am Ocean Terminal die ehemalige königliche Yacht Britannia besichtigen. Dieser abgegrenzte Hafen und der Burgberg haben Edinburgh den Ruf des "Athens des Nordens" eingebracht.

Rundreise
Mit einem bequemen Mietwagen ist es einfach und preiswert, die Umgebung von Edinburgh kennenzulernen. Typisch schottische Landschaften und herrliche unberührte Natur warten darauf, entdeckt zu werden. Sehenswert ist der kleine Ort Stirling, besonders das Stirling Castle ist bezaubernd. Bei schönem Wetter sollte auch das National Wallace Monument besichtigt werden. Ein Ausflug, der schon allein wegen der Aussicht besonders lohnenswert ist.