tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Saloniki Flughafen - Günstige Angebote

Ab 6 € pro Tag
bei 11 Tagen Mietdauer
Citroen C3 4T AC
Citroen C3 4T AC
gefunden am 15.10.2016 20:42 Uhr
Ab 10 € pro Tag
bei 7 Tagen Mietdauer
NI PULSAR 1.4
NI PULSAR 1.4
gefunden am 19.08.2016 16:27 Uhr
Ab 12 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
Nissan Qashqai SUV
Nissan Qashqai SUV
gefunden am 10.10.2016 18:44 Uhr
Ab 25 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
BMW 5er
BMW 5er
gefunden am 05.10.2016 18:47 Uhr

Mietwagen Saloniki Flughafen

Obwohl Griechenland wegen der Euro-Schuldenkrise immer wieder für negative Schlagzeilen sorgt, ist Thessaloniki weltweit aufgrund der traumhaft schönen Landschaften und der vielfältigen Kultur ein beliebtes Urlaubsziel. Urlaubern, die sich für Geschichte und Kultur interessieren, bietet das Land zahlreiche Museen und antike Grabstätten, die sich lohnen mit einem Mietwagen vom Thessaloniki Airport zu bereisen und zu erkunden.

Allgemeine Informationen

Thessaloniki ist die Hauptstadt der Region Makedonien. Gegründet wurde die Stadt einst von Herrscher Kassandros. Die Millionenmetropole ist nach Athen die zweitgrößte Stadt Griechenlands und erfüllt die Aufgabe der wichtigste Verkehrsknotenpunkt im Norden zu sein. Die Stadt, die von Einheimischen kurz "Saloniki" genannt wird, liegt direkt am Thermaischen Golf. Ein wahrer Erholungsfaktor kann zu jeder Jahreszeit garantiert werden. Thessaloniki bietet einen modernen Mix aus Antike und Moderne. In der Stadt befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten (Kirchen, Ausgrabungsstätten und legendäre Ruinen), sodass Thessaloniki von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und in 1997 zur Europäischen Kulturhauptstadt ernannt wurde.

Mit dem Mietwagen Thessaloniki erkunden

Bereits vor der Abreise ist es Urlaubern zu empfehlen ein Auto zu mieten am Thessaloniki Airport. Dieses kann direkt nach der Ankunft getätigt werden. Ein preiswerter Leihwagen ist bei Hertz, Europcar, Avis und diversen anderen Anbietern online zu mieten. Ein Kleinwagen ist bei Avis bereits ab 76,02 EUR für 4 Tage zu haben. Hertz bietet einen Pkw für vier Tage für 100,03 EUR. Bei Europcar kostet ein Mietwagen für 4 Tage 101,37 EUR. Der erste Ausflug mit einem Rental-Car Thessaloniki Airport, gleich nach der Ankunft im Hotel, könnte beispielsweise zum weißen Turm, "Lefkos Pyrgos", dem inoffiziellen Wahrzeichen von Thessaloniki führen. Der ehemalige Wehrturm wurde im 16. Jahrhundert errichtet. Die zahlreichen bemerkenswerten Ruinen sind mit dem Mietwagen Thessaloniki Airport in verschiedenen Stadtteilen schnell zu erreichen und können ausgiebig erkundet werden. Ein Ausflug mit dem Rental-Car Thessaloniki Airport zum schönsten osmanischen Bad Griechenlands, dem "Hamam Bey", sollte während eines Urlaubs in Thessaloniki auf jeden Fall eingeplant werden. Viele Sehenswürdigkeiten, wie diverse Bäder, türkische Moscheen, die Basilika "Hagios Dimitrios" und das Archäologische Museumrasch, sind rasch mit einem Mietwagen vom Thessaloniki Airport erreichbar. Ein Auto zu mieten vom Thessaloniki Airport lohnt sich, um die Sehenswürdigkeiten nicht nur sehr komfortabel zu erreichen, sondern ebenso weil das Reisen mit allen Familienmitgliedern sehr preiswert wird. Mit einem Rental-Car Thessaloniki Airport können Ausflüge individuell und spontan geplant werden. Es müssen keine Touren im Voraus bei einem Reiseveranstalter gebucht werden. Wer es jedoch versäumt, rechtzeitig ein Auto zu mieten, vom Thessaloniki Airport, muss in der Hauptsaison damit rechnen, dass alle Leihwagen ausgebucht sind.


Rundreise

Genauso sehenswert wie die Großstadt ist die umliegende Region, in der sich zum Beispiel der höchste Berg Griechenlands, der legendäre Olymp, befindet. Aufgrund der in Europa einzigartigen Fauna und Flora wurde der Berg zum UNESCO-Biosphärenreservat ernannt. Ein weiterer Touristenmagnet ist die Halbinsel Chalkidiki, die den Beinamen "Dreizack des Poseidons" trägt. Sie besteht aus den drei fingerförmig angeordneten Halbinseln namens Athos, Sithonia und Kassandra. Auf der Insel Athos wurde die gleichnamige autonome Mönchsrepublik errichtet. Zum Baden laden das glasklare Wasser und die paradiesisch schönen Strände entlang der makedonischen Küste ein. Wer sich für griechische Geschichte interessiert, sollte mit seinem Mietwagen einen Ausflug zur Ausgrabungsstätte Vergina unternehmen. Bei der Stätte handelt es sich um Überreste der antiken Stadt Aigai, der einstigen Hauptstadt der Region Makedonien. Die Ausgrabungen, die im Jahr 1866 begannen, dauern bis zum heutigen Tag an. Nicht weit entfernt von Thessaloniki liegen die sehenswerten Städte Kavala und Kalamaria. Während einer Rundreise mit dem Mietwagen durch Makedonien erreichen Touristen selbst die entlegensten Gebiete in der Region. Dort werden Besucher auch heute noch von den Einheimischen herzlich empfangen. Viele Gebiete sind für den Tourismus noch nicht erschlossen. Für Urlauber, die sich ein Mietfahrzeug auf dem Thessaloniki Airport gemietet haben, ist dieser Umstand jedoch kein Nachteil. Im Gegenteil: Das Preis-Leistungs-Verhältnis, beispielsweise für die schmackhaften Gerichte der über die Grenzen Griechenlands international berühmten makedonischen Küche, sind in den unerschlossenen Gebieten Makedoniens meist viel günstiger als in den Touristenzentren.