tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Podgorica - Günstige Angebote

Ab 9 € pro Tag
bei 12 Tagen Mietdauer
Chevrolet Spark
Chevrolet Spark
gefunden am 14.10.2016 19:52 Uhr
Ab 11 € pro Tag
bei 12 Tagen Mietdauer
Opel Astra
Opel Astra
gefunden am 14.10.2016 19:52 Uhr
Ab 25 € pro Tag
bei 12 Tagen Mietdauer
Renault Traffic Minivan
Renault Traffic Minivan
gefunden am 14.10.2016 19:52 Uhr
Ab 38 € pro Tag
bei 12 Tagen Mietdauer
Chevrolet Captiva SUV
Chevrolet Captiva SUV
gefunden am 14.10.2016 19:52 Uhr

Mietwagen Podgorica

Mit der Autovermietung Podgorica geht es direkt in eine der tollsten Städte Montenegros. Podgorica ist eine recht unbekannte Stadt, wenn es um Tourismus geht. Hierbei mit dem Mietwagen unterwegs zu sein, kann viele Überraschungen möglich werden lassen.

Sehenswertes in Podgorica
Mit der Autovermietung Podgorica ist es dann möglich, die Millennium Brücke zu besuchen. Ganz ihrem Namen gerecht, ist diese Brücke ein echter Hingucker. Gerade bei Nacht zeigt sich diese Brücke in einer Schönheit, welche ihresgleichen sucht. Mit dem Mietwagen Podgorica geht es dann gleich weiter zu dem Skutarisee. Hierbei kann zum ersten Mal die Natur von Montenegro hautnah mit dem Mietwagen erlebt werden. Ganz in Stein gehauen, bzw. Felsen, zeigt sich anschließend das Kloster Ostrog. Zwar kann mit dem Mietwagen Podgorica dort nicht geparkt werden, aber von unten hinterlässt es ebenso einen positiven Eindruck, welcher nicht mehr so schnell vergessen wird. Podgorica ist die Hauptstadt Montenegros. Deshalb gibt es hierbei auch all das zu erleben, was das Land ausmacht. Hierbei ist es möglich, die Menschen, als auch deren Kultur perfekt kennenzulernen.


Rundreise
Mit Rental Car Podgorica können entlegene Gegenden besichtigt werden. Da Montenegro auch kein allzu großes Land ist, können Reisende mit Rental Car Podgorica auch mal etwas weiter fahren. Interessante Sehenswürdigkeiten sind meistens nur wenige Autostunden entfernt. Wer sich nicht für Rental Car Podgorica entscheiden möchte, der kann auch auf Avis, Hertz und Europcars setzen. Alle Städte von Montenegro klingen irgendwie schön. Von daher kann es sich durchaus lohnen, mit dem Mietwagen mal nach Budva, Kotor, oder auch Bar zu fahren. Podgorcia liegt von Budva gerade einmal nur 39 Kilometer entfernt. Mit dem Mietwagen sind aber locker 300 km möglich. Wenn dann noch Bar besucht werden möchte, so ist diese Gegend nur 41 km entfernt. Alle interessanten Städte und Gegenden befinden sich in unmittelbarer Nähe zur Hauptstadt. So können mit dem Mietwagen sämtliche Städte in nur wenigen Tagen besucht werden. Einen besseren Einblick über Montenegro kann der Urlauber kaum noch bekommen. Ganz abgesehen davon, plant der Urlauber selbst. Bei der Autovermietung gibt es dazu noch den passenden Reiseführer, oder Landkarte und schon kann es losgehen. Wer kann schon behaupten, in fast allen Städten Montenegros gewesen zu sein? Natürlich hat Podgorica auch allerlei interessante Museen zu bieten. Wenn dann einem nach Frischluft ist, können auch Wanderungen vor Ort gebucht werden. Ansonsten ist diese Stadt durch ihre orthodoxen Kirchen bekannt. So kann es sich durchaus lohnen, auch mal eine Fahrt zur Hram Hristovog Vaskrsenja zu machen.


Besonderheien
Eines ist sicher, wer Brücken mag, wird auch diese Stadt lieben. Denn das Wahrzeichen jener Hauptstadt ist immer noch die Millennium Bridge. Als weiteres Symbol der Stadt, gilt der Clock Tower. Fakt ist, wenn im Fußball Deutschland auf Montenegro trifft, oder andere Mannschaften, so spielen diese in der Regel im Podgorica City Stadium. Wenn der richtige Zeitraum erwischt wurde und noch Zeit am Abend ist, kann sich ein Abstecher zu diesem Stadion immer lohnen. Für alle, welche noch zum Abschluss ihrer Reise etwas Besonderes erleben möchten, für die macht ein Besuch der Cathedral of Podgorica Sinn. Hierbei handelt es sich um eine besonders schicke Kirche. Gerade Freunde von Wasser und Co. werden sich in Bar besonders wohl fühlen. Denn hierbei handelt es sich um die Adria Montenegros. Viele Schiffe und Restaurants mit Fischgerichten laden zum Verbleib ein. Wer mit dem Mietwagen in Montenegro unterwegs ist, der bekommt an beinahe jeder Ecke, bzw. Stadt etwas Neues geboten. Und nach Russland ist es auch nicht mehr weit.