tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Venedig - Günstige Angebote

Ab 10 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
SMART FORFOUR 5DR/4PSGR
SMART FORFOUR 5DR/4PSGR
gefunden am 20.10.2016 14:00 Uhr
Ab 17 € pro Tag
bei 12 Tagen Mietdauer
Peugeot 308 Estate/Wagon
Peugeot 308 Estate/Wagon
gefunden am 26.09.2016 17:17 Uhr
Ab 19 € pro Tag
bei 12 Tagen Mietdauer
Volkswagen Passat Estate/Wagon
Volkswagen Passat Estate/Wagon
gefunden am 26.09.2016 17:17 Uhr
Ab 32 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
VOLVO S60 4DR/5PSGR
VOLVO S60 4DR/5PSGR
gefunden am 20.10.2016 14:00 Uhr

Mietwagen Venedig

 

Im Nordosten von Italien liegt die berühmte Stadt Venedig. Sie ist die Hauptstadt der Region Venetien und vor allem durch ihr historisches Zentrum bekannt, welches sich auf einigen größeren Inseln in der Laguna Veneta über 415 km erstreckt. Um die ganzen Ausmaße der bis 1797 wirtschaftlich und politisch bedeutendsten Lagunenstadt zu erkunden, empfiehlt sich ein Mietwagen, mit dem Sie zwischen den großen Handelsplätzen für Gewürze und Luxuswaren nach Belieben wechseln und die Einkäufe verstauen können. Um die Urlaubskasse von den hohen Kosten für die Mietwagenbuchung zu verschonen, empfiehlt sich ein Preisvergleich von Autovermietung Venedig.

Venedig – Die bedeutende Lagunenstadt Westeuropas
Bis 1797 war Venedig mit 180.000 Einwohnern eine der größten Städte in Europa. Die damalige Hauptstadt der Republik Venedig galt zudem als einer der größten Handelsstädte weltweit, da hier nicht nur Gewürze, Weizen und Salz, sondern auch zahlreiche Luxusgüter gehandelt wurden. Dies lockte vor allem den Adel an, der von der Wirtschaftlichkeit der Stadt ebenso profitierte, wie das Stadtbild selbst. So entwickelte sich Venedig zunehmend auch zum größten Finanzzentrum und erschuf ein eigenes Kolonialreich.

Seit 1987 steht Venedig auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes, sodass immer mehr Touristen in die Stadt pilgern, die vor allem zahlreiche Künstler umfangreich geprägt hat. Die kleinen Kanäle, die pompösen Bauten, der Campanile und der Markusplatz sind nur einige Sehenswürdigkeiten, die dieser Lagunenstadt eine ganz besondere Atmosphäre verleihen. Der Markusplatz (Piazza und Piazetta San Marco), auf dem in zahlreichen Cafés das italienische Treiben der Stadt beobachtet werden kann, ist das ehemalige Macht- und Repräsentationszentrum von Venedig.

Die zahlreichen Kanäle und Brücken sind weitere Wahrzeichen von Venedig, die jeder Besucher dieser italienischen Stadt gesehen haben muss. Besonders der Canal Grande, der am Piazzale Roma beginnt und sich S-förmig Richtung Punta della Dogana mündet, ist ein Muss für jeden Italien- und Venedig-Fan. Auf einer Gondelfahrt oder zu Fuß können hier auch die zahlreichen, antiken Brücken begutachtet werden. Unter ihnen die Rialtobrücke. Sie ist die älteste der vier Brücken des Canal Grande. Die anderen drei sind die Ponte di Calatrava, die sich zwischen Piazzale Roma und Bahnhofsvorplatz befindet, die Scalzi-Brücke, welche nahe dem Bahnhof liegt, sowie die Accademia-Brücke. Wie der Name bereits sagt, lässt sich durch die letzte Galleria Accademia erreichen.
Darüber hinaus bietet die Stadt vor allem für Kirchen- und Architekturliebhaber sehr viel. Der Markusdom, die Santa Maria della Salute oder auch die San Giorgio Maggiore können sogar kostenlos besichtigt werden.

Mit dem Mietwagen Venedig erkunden
Besonders einfach mit dem Mietwagen erkunden lässt sich der Westen der Stadt. Dieser ist seit Mitte des 19. Jahrhunderts sehr gut durch Brücken mit dem Festland verbunden. Die Ponte della Liberta, die seit 1931 als Straßenbrücke dient, bietet dabei einen ganz besonderen Blick auf die Inseln der Lagunenstadt und dem Festland zugleich.
Da das Stadtzentrum für Mietwagen gesperrt ist, bietet die Region zahlreiche Parkmöglichkeiten in der Umgebung. So kann das Auto abgestellt und die Sehenswürdigkeiten zu Fuß erkundet werden. Allerdings sind die Preise für Essen und Getränke um den Markusplatz sehr hoch. Ein Ausflug in die weiteren Stadtgebiete mit einem Rental Car Venedig ist daher von Vorteil. Hier können beispielsweise die kulinarischen Köstlichkeiten der Region in kleinen, idyllischen Restaurants an der Küste probiert oder die unendliche, beruhigende Natur des Festlands erkundet werden. Auch bietet sich die Möglichkeit, an heißen Sommertagen mit dem Mietwagen Venedig zu verlassen und an einen der umliegenden Strände Richtung Triest zu fahren – völlig frei und ungezwungen. Dank eines Rental Car Venedig ist auch immer alles dabei: Decke, Getränke, Badehose und der Sonnenschirm.

Eine Rundreise durch das Umland von Venedig
Ein gemietetes Auto lässt zudem die Freiheit, die Reiseziele selber zu bestimmen. Startpunkt und Endpunkt sind dabei die Autovermietung Venedig. Ab hier kann der Ruf der Straße gefolgt werden. Neben der Hafenstadt Chioggia kann auch der Parco Regionale die Colli Euganei besichtigt werden. Hier sind Erholung und Entspannung garantiert. Oder wie wäre es mit der Besichtigung der Kleinstadt Bologna oder der ältesten, bestehenden Republik der Welt: San Marino? Mit einem Rental Car Venedig ist all dies möglich. Probieren Sie es einfach aus. Nutzzen Sie auch die Zeit die bezaubernde Stadt Verona zu erkunden. Derr Flughafen Verona bietet sich am Ende Ihrer Reise an, um Ihren Mietwagen wieder abzugeben und entspannt in das Flugzeug nach Hause zu steigen. Die Autovermietung Venedig ist einfach. Zahlreiche Anbieter wie Ais, Hertz oder Europcar haben hier Standorte und ermöglichen es, schnell und flexibel einen Mietwagen Venedig zu buchen. Wichtig ist hier der Preisvergleich. So bleibt später mehr in der Urlaubskasse.