Finde den richtigen Mietwagen in Jerusalem

Tüv Saarland

Mietwagen-Suche

Preisvergleich:

Kostenfreie Stornierung

Buchung ohne Risiko: Stornierung bis 24 Stunden vor Anmietung kostenlos.

Best Preis Garantie

Wir garantieren den besten Preis für unsere Mietwagen-Angebote!

Kostenlose Beratung

Wir beraten Sie gerne kostenlos unter unserer kostenlosen Hotline 0800 - 707 88 99.

Tüv Saarland

Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Jerusalem - Günstige Angebote

Opel Corsa

Opel Corsa

Ab 25 € pro Tag
bei 12 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 20.10.2016 14:41 Uhr gefunden.

Opel Astra

Opel Astra

Ab 28 € pro Tag
bei 12 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 20.10.2016 14:41 Uhr gefunden.

Opel Mokka SUV

Opel Mokka SUV

Ab 33 € pro Tag
bei 12 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 20.10.2016 14:41 Uhr gefunden.

Bewertung Autovermietung in Jerusalem

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden für Autovermietungen in Jerusalem:

5 von 5 (26849 Bewertungen)

(4.5 von 5)
gut und übersichtlich einfach zu buchen
Mietwagenbewertung von Michael H. - 22.06.2017 18:57
(5 von 5)
rasche und einfache Buchung über die web site, es wird sogar ein live Chat angebote, bravo
Mietwagenbewertung von Georg D. - 22.06.2017 10:50
(5 von 5)
bis jetzt alles ok
Mietwagenbewertung von Heinz W. - 22.06.2017 09:50

Mietwagen Jerusalem

Sie sehnen sich nach einem entspannten Urlaub? Sie möchten endlich einmal die Freiheit genießen zu jeder Zeit an einem Ort Ihrer Wahl zu verweilen? Sie wollen nicht nur komfortabel und flexibel sein sondern auch günstig reisen? Wir helfen Ihnen Ihren Urlaub so zu gestalten, wie Sie es möchten und das zu günstigen Preisen. HAPPYCAR, Ihr Partner in Sachen Autovermietung.

Allgemeine Informationen – Car Rental Jerusalem
Die knapp 1.000.000.000 Einwohner große Stadt Jerusalem ist nicht nur Hauptstadt von Israel, sondern auch Sitz einiger wichtiger Bauten, wie zum Beispiel die Hebräische Universität oder die Holocaustgedenkstätte Yad Vashem.
Die 1918 erbaute Hebräische Universität ist die wichtigste Hochschule in ganz Israel und hat einen weltweit guten Ruf. Selbst der jüdische Physiker Albert Einstein war für die Erbauung diese Lehranstalten und vererbte ihr seine Schriften und seinen Besitz. Heute hat Sie ein vielseitiges Lehrangebot. Sie umfasst nahezu alle Gebiete de Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften und bietet darüber hinaus 7 Fakultäten, 14 Fachbereiche und ca. 90 Forschungsinstitute.
Die Gedenkstätte, die offiziell auch “Gedenkstätte der Märtyrer und Helden des Staates Israel im Holocaust“ genannt wird, wurde 1953 im Andenken  an die nationalsozialistische Judenvernichtung gegründet. Yad Vashem wird jährlich von rund zwei Millionen Menschen besucht und umfasst verschiedene Abteilungen unteranderem zum Beispiel das Museum der Geschichte des Holocaust. Hier können Sie alles in neun unterirdischen Galerien über die Geschichte der Judenverfolgung erfahren und anhand von Videoinstallationen, Fotografien, Kunstwerken und Exponaten einen Einblick erhalten.
Auf dem ganzen Gelände der Gedenkstätte finden Sie Unmengen an Skulpturen und einzelnen Gedenkstätten. Hierzu gehören, die “Halle der Erinnerung“, die „Allee der Gerechten unter den Völkern, der „Garten der Gerechten unter den Völkern“, das „Denkmal für die Kinder“ und noch weiter.

Ob Moderne oder Antike, hier begegnen sich viele Kulturen. Die Altstadt ist zum Beispiel in vier verschiedene Glaubensviertel, jüdisch, christlich, armenisch und muslimisch, unterteilet und von einer Mauer, der Stadtmauer Süleyman des Prächtigen aus dem 16. Jahrhundert, umgeben.

Israelische Küche
Die Ursprüngliche Israelische Küche ist schon immer im Wandel gewesen, da Israel nicht nur ein Auswandererland ist sondern auch durch die westliche Orientierung des Staates weltweiter Strömung und Mode ausgesetzt ist.
Einfache Gerichte wie Falafel, Israels Hauptimbissspezialität, bestehend aus frittierten Bällchen die aus Kichererbsen, Mehl und pikanter Würzung bestehen. Diese werden zusammen mit Salat, Techina, Humus und dem arabischen Fladenbrot Pita gereicht.
Des Weiteren gibt es auch Schawarm, ein Fleischimbiss mit arabischer, türkischer und griechische Herkunft. Es handelt sich hierbei um gebratene Hammel- und Truthahnfleischstücken am Drehspieß. Hierzu gibt es wieder Pita und verschiedene Beilagen.
Die Israelische Küche ist vielfältig und hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Car Hire Jerusalem – Rundreise
Nach einem israelischen Frühstück, machen Sie sich auf dem Weg mit Ihrem Mietwagen in Jerusalem, zur Altstadt. Dort können Sie sich einen wunderbaren Überblick über die Stadt verschaffen, in dem sie einfach einen kleinen Spaziergang auf der Stadtmauer unternehmen. Wenn Sie alles aus luftiger Höhe betrachtet haben,  können Sie sich weiter auf den Weg zum Herzl Museum machen. Hier dreht sich alles um den Judentum und die verschiedenen Ansichten. Verbunden mit audio-visueller Darstellung regen die hier gezeigten Situationen der Juden zum Nachdenken an. Am Frühen Abend können Sie sich mit Ihrem Mietwagen in Jerusalem Richtung Klagemauer begeben. „Die westliche Mauer“ ist ca. 400 Meter lang und ist eine religiöse Stätte des Judentums. Sie besteht aus mächtigen Kalksteinblöcken und ist auch für Nichtjuden problemlos zu besichtigen. Täglich kommen unzählige Menschen zu diesem Ort um ihre aufgeschriebenen Gebete in den Ritzen und Spalten der Klagemauer zu stecken. Oder nutzen Sie die Stadt und genießen Sie die Landschaft bei einem Ausflug nach Tel Aviv.

Wenn Sie Lust haben, Jerusalem mit einem Mietwagen, kennenzulernen und zu entdecken, rufen Sie uns unter der kostenfreien Hotline 0800/707 88 99 an und wir finden ein optimales Angebot für Sie. Mit HAPPYCAR sparen Sie mehr als nur Ihre Zeit.