tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Indien

Indien ist geprägt von seinen Tempeln und dem einzigartigen Himalaja-Gebirge. Mit einem Mietwagen Indien zu erkunden hat einige Vorteile. Sämtliche Highlights des Landes können unkompliziert und bequem erkundet werden. Dadurch, dass Sie mit einem Auto nicht an eine Stadt gebunden sind, können Sie auf Ihrer Reise nicht nur eine Bandbreite an exotischen Landschaften, sondern auch eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und das Leben und Treiben Indiens erleben.

Rental Car Indien – Diese Orte dürfen nicht fehlen
Wer eine Reise nach und durch Indien plant, sollte ein paar Sehenswürdigkeiten und Orte nicht auf seiner Route vergessen. Angefangen beim bekannten Taj Mahal Grabmal bis zur Wüstenstadt Jaisalmer - Indien hat viel zu bieten. Das Taj Mahal Grabmal liegt im indischen Staat Uttar Pradesh und ist aus Marmor und roten Sandstein gefertigt. 1631 ließ Mahardscha Shah Jahn das Grabmal für seine verstorbene Frau Mumtaz Mahal errichten. Ganz in der Nähe und ganz einfach mit einem Fahrzeug der Autovermietung Indien zu erreichen, befindet sich die einzigartige Palast- und Festungsanlage mit dem Namen Rotes Fort. Aus rotem Stein gebaut, verbindet das Rote Fort hinduistische und islamische Baukunst miteinander. Sind Sie mit einem Mietwagen von Rental Car Indien unterwegs, sollten Sie einen Stopp in Punjab einplanen. In diesem indischen Bundesstaat befindet sich der einzigartige Goldene Tempel, der im 16. Jahrhundert errichtet wurde und durch seine vollständige Auskleidung aus Gold und Marmor weltberühmt wurde. Sehenswürdigkeiten sind in Indien meist etwas weiter voneinander entfernt. Durch die Flexibilität eines Mietwagens ist man nicht an Buslinien gebunden oder muss lange Taxifahrten in Anspruch nehmen. Dadurch ist ein Mietwagen auf längeren Fahrtstrecken kostengünstiger.

Autovermietung Indien – Land und Leute kennenlernen
Egal, ob Sie nur einen Mietwagen, oder ein Fahrzeug samt Fahrer mieten, wenn Sie sich nicht an eine Stadt binden, sondern eine Rundfahrt durch Indien machen, lernen Sie Land und Leute besser kennen. Besonders für uns Europäer kann die indische Kultur und Lebensweise, die stark von der Religion geprägt ist, sehr interessant sein. Ob Tempelbauten, Essen oder die indische Lebensart – Das Entdecken der Regionen ist mit einem Mietwagen von Rental Car Indien einfach und bequem möglich. Indien ist nach China das Land mit der höchsten Bevölkerungszahl und die größte Demokratie der Welt. Reist man von Europa aus nach Indien landet man in den meisten Fällen direkt in Delhi, sprich in Nordindien. Von Delhi aus streben Sie mit Ihrem Mietwagen am besten die weiteren Städte Nordindiens an. Diese wären: Punjab, Haryana, Himachal Pradesh, Rajasthan, Jammu, Kashmir und Uttar Pradesh.

In Delhi befindet sich das Gandhi Memorial Rah Ghat (die große Seele), die den Befreier Indiens von der britischen Kolonialherrschaft ehrt. Ebenfalls in Delhi steht einer der größten Freitagsmoscheen der Welt, die Jama Masjid. Rajasthan liegt an der Grenze zu Pakistan und ist ein Must-Have für alle Kultur- und Landschaftsliebhaber. Die einzelnen Gebiete und Landschaftszüge sind einfach mit einem Auto erreichbar. Ob eine kleine Wanderung in den ältesten Gebirgsgegenden Indiens den Aravallis oder die Besichtigung der vielen Paläste und Forts – ein Ausflug von Delhi nach Rajasthan sollte bei der Indienreise eingeplant werden. Hitzeempfindlich sollte man generell in ganz Indien nicht sein, die Stadt Rajasthan gehört zur Thar Würste, daher herrscht hier sehr trockenes, heißes Klima und das land ist durch das herrschende Klima auch eher unfruchtbar.

Autovermietung Indien: Beliebte Fahrtstrecke

Der Verkehr in Indien ist schnell, laut und teilweise nicht mit unserer Straßenverkehrsordnung und unseren Straßengegebenheiten zu vergleichen. Das sollte aber nicht abschrecken. Eine für Touristen geeignete Strecke ist unter anderem die Route von Delhi nach Agra. Die im Staat Rajasthan befindliche Strecke ist sehr gut erschlossen und führt an vielen Sehenswürdigkeiten Indiens vorbei. Die Fahrzeit von Dehli nach Agra beträgt dabei rund drei Stunden und eignet sich daher auch für einen Tagesausflug. Ein weiterer Vorteil des Reisens mit einem Mietwagen ist, dass Sie zur jeder Zeit Ein- und Aussteigen, Fotos machen und gewünschte Orte nach Lust und Laune besuchen können. Achtung: In Indien herrscht Linksverkehr!