tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Townsville - Günstige Angebote

Ab 27 € pro Tag
bei 11 Tagen Mietdauer
Hyundai i20
Hyundai i20
gefunden am 24.10.2016 10:30 Uhr
Ab 26 € pro Tag
bei 11 Tagen Mietdauer
Kia Rio
Kia Rio
gefunden am 24.10.2016 10:30 Uhr
Ab 30 € pro Tag
bei 11 Tagen Mietdauer
Mitsubishi Outlander
Mitsubishi Outlander
gefunden am 24.10.2016 10:30 Uhr
Ab 33 € pro Tag
bei 11 Tagen Mietdauer
Chevrolet Malibu
Chevrolet Malibu
gefunden am 24.10.2016 10:30 Uhr

Mietwagen Townsville

Townsville ist eine spannende Stadt in Australien, die viel Schönes zu bieten hat. Mit einem Mietwagen können Sie die Sehenswürdigkeiten und die Umgebung von Townsville flexibel und unabhängig erkunden. Buchen Sie ihren Mietwagen mihilfe von HAPPYCAR und machen Sie sich auf eine spannende Reise bereit.

Rental Car in Townsville - Die Geschichte erleben

1770 wurde die Magnet-Insel, die vor der Stadt liegt von keinem geringeren, als James Cook entdeckt. Die Insel wird so genannt, weil die Kompass-Nadel auf dem Schiff von Cook in eine falsche Richtung gelenkt wurde, als sie vorbeifuhren. So konnte nie mehr beobachtet werden. Auch die Ursache hierfür ist immer noch nicht geklärt, wenngleich Vermutungen bestehen, dass eine magnetische Störung im Meer ursächlich waren. 1903 wurde das Buchanan's Hotel erbaut, das sich auf der Flinders Street befand. Architekturhistoriker sprachen diesem Gebäude eine große Bedeutung zu. Leider brannte es im Jahr 1982 ab. 2000 war Townsville der Ort, in welchem ein salomonisches Friedensabkommen ausgehandelt wurde. Im Februar 2011 zog der Zyklon Yasi im Norden an der Stadt vorbei, wodurch Schäden verhindert wurden. Allerdings war die Strom- und Wasserversorgung durch den Strom sehr beeinträchtigt.

Mit dem Mietwagen Townsville erkunden

Nachdem Sie Ihr Fahrzeug bei Autovermietung in Townsville in Empfang genommen haben, können Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt schnell und komfortabel erreichen. An der Küste können Sie Mangrovenwälder entdecken. Der Strand ist eine Uferpromenade, welche circa zwei Kilometer lang ist. Im Stadtgebiet selbst liegt der Berg Castle Hill, der einen atemberaubenden Blick rund um die Stadt bietet. Auch die naheliegenden Inseln eignen sich für einen Ausflug. In der Nähe des Hafens sind das Museum of Tropical Queensland und das tropische Aquarium Reef HQ gelegen. Im letzteren befindet sich das vermutlich größte Aquarium-Korallenriff weltweit. Es gibt zudem ein Marinemuseum sowie kleine Kunstgalerien, die wechselnde Ausstellungen bieten. Für sportliche Aktivitäten wird in Townsville ebenfalls viel Raum geboten. Darüber hinaus gibt es das Great Barrier Reef und die bereits erwähnten Magnetic Islands sowie das Hinchinbrook Island. Dort gibt es den Insel-Nationalpark, der an sehr reizvollen Orten vorbeiführt. Es gibt außerdem noch weitere Schutzgebiete und Nationalparks, deren Erkundung sich lohnt. Bergregenwälder und verschiedene Küstenlandschaften sind ebenfalls einen Besuch wert. Im Norden von Townsville befinden sich der Townsville Common Conservation Park sowie der Cape Pallarender National Park, die vor allem gegen Ende und unmittelbar nach der Regenzeit sehr viel Schönes zeigen.

Rundreise mit Rental Car in Townsville

Die Stadt Charles Towers liegt im Bundesstaat Queensland im Binnenland und ist circa 130 Kilometer von Townsville entfernt. Entstanden ist die Stadt als Folge des Goldrauschs, der im 19. Jahrhundert stattfand. Daher war Townsville teilweise mit nahezu 27.000 Einwohnern neben Brisbane die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. Sie besaß ebenfalls eine eigene Börse, als einzige Nicht-Hauptstadt des Landes. Bis zur Zeit des Ersten Weltkrieges wurden mehr als 200 Tonnen Gold geschürft, weil die Goldfelder der Stadt sehr ergiebig waren. Anschließend mussten die Goldgräber jedoch tiefer vordringen, so dass die Goldgewinnung unprofitabler wurde. Dennoch geht man davon aus, dass sich in den Minen immer noch zumindest die gleiche Menge des damals gewonnenen Goldes befindet. Mittlerweile hat Charter Towers nur noch circa 8.000 Einwohner. Trotzdem ist die Stadt einen Besuch wert, vor allem wegen der Gebäude und der Architektur, die noch deutlich an den ehemaligen Reichtum von Charles Towers erinnern. Auch die Fahrt nach Brisbane lohnt sich. Dort können Sie beispielsweise die historische Hauptstraße Queen Street bewundern, die in die Fußgängerzone der Stadt mündet. Auf der Queen Street befinden sich zahlreiche kulturelle Einrichtungen und historische Bauten. Zu den Highlights von Brisbane gehören unter anderem das Museum of Brisbane und das Queensland Culture Centre. Wer gerne feiert, kann die Nacht in Fortitude Valley verbringen, denn dort gibt es nicht nur Livemusik. Die Lagune der South Bank Parklands bietet sich zum Schwimmen an. Auf den vielen Brücken können Sie den Brisbane River überqueren, während Sie vom Wheel of Brisbane einen tollen Ausblick haben. Anschließend können Sie im traditionellen Irish Pub ein kühles Getränk genießen.