tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Wesel - Günstige Angebote

Ab 19 € pro Tag
bei 18 Tagen Mietdauer
RENAULT CLIO KOMBI
RENAULT CLIO KOMBI
gefunden am 23.09.2016 12:52 Uhr
Ab 20 € pro Tag
bei 18 Tagen Mietdauer
SEAT LEON
SEAT LEON
gefunden am 23.09.2016 12:52 Uhr
Ab 27 € pro Tag
bei 18 Tagen Mietdauer
Mercedes C
Mercedes C
gefunden am 23.09.2016 12:52 Uhr

Mietwagen Wesel

Jede Stadt, die etwas auf sich hält, wirbt mit den schönsten Attributen für sich, aber nicht jede kann halten, was die Broschüren versprechen. Die beschauliche, aber durchaus attraktive Stadt Wesel, zwischen Ruhrgebiet und der niederländischen Grenze gelegen, ist aber in jedem Fall eine Reise wert!

Wenn Sie nicht mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, ist es sinnvoll, mit einem Mietwagen Wesel und seine Umgebung zu erkunden, denn nicht nur die eigentliche Stadt, sondern auch die Umgebung ist sehenswert.
Wesel liegt mit seinen etwa 60.000 Einwohnern unmittelbar am Rhein; sowohl das Ruhrgebiet (30 km), mit seinen berühtmen wie auch beliebten Städten Köln, Dortmund, Düsseldorf und noch einige mehr,  und auch die niederländische Grenze (25 km) sind nicht weit. Das Gebiet nennt sich "unterer Niederrhein", aber auch in das Münsterland ist schnell zu erreichen.
Leider ist auch Wesel im zweiten Weltkrieg sehr stark - zu 97 Prozent - zerstört worden. Allerdings nicht wegen der dort angesiedelten Industrie, sondern weil hier die Alliierten einen Brückenkopf über den Rhein schlugen und auf erbitterten Widerstand trafen.
Gleich nach Ende des Krieges wurde auch hier mit dem Wiederaufbau begonnen. Allerdings sind viele Bauwerke für immer verloren; eine Ausnahme bildet der Willibrordi-Dom, der durch den Willibrordi-Dombauverein wieder zu seiner alten Größe und Schönheit zurückfand.

Aber der Dom ist keineswegs die einzige Attraktivität in Wesel. Als weiteres Beispiel sei das Berliner Tor am gleichnamigen Platz erwähnt; es ist das barocke, östliche Tor der ehemaligen Stadtbefestigung.
Zwischen diesen beiden Attraktionen befindet sich die Innenstadt mit einer langen, breiten und beschaulichen Fußgängerzone. Hier kann man schlendern, einkaufen oder sich in einer der zahlreichen Cafes niederlassen.
Am westlichen Ende der Fußgängerzone, ganz in der Nähe des Willibrordi-Doms, befindet sich der Kornmarkt, ein herrlicher kleiner Platz, gesäumt von zahlreichen Restaurants.
Etwa 1 Kilometer westlich des Doms fließt schon der Rhein an Wesel vorbei. Die Promenade ist grün und beschaulich, aber auch das leibliche Wohl kommt hier nicht zu kurz. Wenn Sie gut zu Fuß sind, können Sie nach Norden zum Auesee gehen, auf dem Weg dorthin kommen Sie an einem Segelflugplatz vorbei.

Weitere Sehenswürdigkeiten:

Für die Erkundung der weiteren Sehenswürdigkeiten empfiehlt sich allerdings ein Fahrzeug.
Wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug oder einem Mietwagen Wesel und die Umgebung erkunden wollen, bieten sich zahlreiche weitere Ziele an.
Tipp: Schauen Sie unter Autovermietung Wesel - dort gibt es immer attraktive Angebote an Mietwagen - zum Beispiel von AutoEurope, AutoEscape oder Europcar - für Wesel und seine Umgebung.
Wenn Sie das Ruhrgebiet noch nicht kennen, sollten Sie das schnellstens ändern! All die Sehenswürdigkeiten hier aufzuzählen, würde jeglichen Rahmen sprengen.
In der anderen Richtung, also nördlich von Wesel, liegt Emmerich, ebenfalls eine nette Stadt mit einer herrlichen Rheinpromenade. Und kurz dahinter befindet sich bereits die holländische Grenze. Jenseits davon gibt es viele nette kleine und mittelgroße Orte mit wunderschönen Häusern - und attraktiven Einkaufsmöglichkeiten, besonders für Liebhaber von Antiquitäten, Dekoration und Gartengestaltung.

Rundreise:

Aber auch die "andere", also linke Rheinseite hat einiges an Überraschungen zu bieten. Die bekannteste ist sicherlich Xanten, ein sehr geschichtsträchtiger und auch hübscher Ort.
Auf dem Weg nach Xanten fährt man übrigens an einer stillgelegten Rheinschleife vorbei. Zwischen "altem" und "neuen" Rhein befindet sich die Bislicher Insel, ein Paradies für Wanderer, Radfahrer und anderer Naturfreunde.
Hinter Xanten gelangen Sie an die Reeser Rheinaue, ein weiteres herrliches Naturparadies.

Wesel hat eine gute Verkehrsanbindung: Dicht an der Autobahn A3 gelegen, sind es zum Flughafen Düsseldorf nur 50 Kilometer, und bis zum Airport Weeze sogar nur 40 Kilometer. An beiden Flughäfen können Sie natürlich einen Mietwagen buchen und abholen; schauen Sie unter Rental Car Wesel, und sie werden schnell fündig.
Wenn Sie mit dem Zug anreisen wollen - kein Problem! Wesel ist auch auf diesem Weg sehr gut erreichbar, und am Bahnhof bekommen Sie unter Rental Car Wesel ein günstiges Fahrzeug, um die Region zu erkunden.