tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Bridgetown - Günstige Angebote

Ab 36 € pro Tag
bei 11 Tagen Mietdauer
Mini Moke
Mini Moke
gefunden am 06.07.2016 15:27 Uhr

Mietwagen Bridgetown

Barbados ist eine Insel mit vielen Gesichtern. Felsklippen an der wilden Atlantikküste, kilometerlange Sandstrände im noblen Westen und der lebhafte Süden mit vielen Restaurants und Geschäften - das ist typisch für Barbados. Um dies alles zu erkunden, eignet sich am besten ein Mietwagen. Hierfür empfiehlt es sich schon vorab für Ihre Reise über unser Mietwagenvergleichsportal die Angebote zu vergleichen.

Allgemeine Informationen
Die Hauptstadt dieser beliebten Urlaubsinsel ist Bridgetown. Sie liegt südlich des Kreuzfahrthafens und ist eine lebendige Stadt. Typisch für Bridgetown sind die viktorianischen Gebäude im Kolonialstil. Für einen Besuch der Broad Street sollten Sie sich unbedingt Zeit nehmen, denn dort befinden sich die besten Geschäfte der Stadt. Des Weiteren bieten Bridgetown und seine Umgebung eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten.
Am einfachsten ist die Übernahme des Mietwagens direkt am Flughafen Barbados. Auf der karibischen Insel Barbados herrscht ein tropisches, jedoch angenehmes Klima. Die Passatwinde sorgen für eine angenehme Kühle. Somit ist es überaus angenehm, mit einem Rental Car Bridgetown zu erleben.

Mit dem Mietwagen Bridgetown erkunden
Sie sollten sich auf gar keinen Fall die Jewish Synagoge entgehen lassen. Hierbei handelt es sich um eine Gedenkstätte, die an die Juden, die in früherer Zeit auf der Insel lebten, erinnern soll. Der Eintritt ist kostenlos, allerdings freuen sich die Betreiber über eine Spende zur Instandhaltung der Gedenkstätte. Des Weiteren befindet sich in Bridgetown das Parliament Buildung. Es wurde 1609 gegründet und ist somit das drittälteste Parlament des Commonwealth. In der St. Michael's Cathedral können Sie 250 Jahre in die koloniale Geschichte zurückreisen. Diese befindet sich etwa 250 Meter vom National Heroes' Square entfernt. In der Mitte des Squares prangt das 1813 eingeweihte Nelson-Denkmal. Für alle Amerika-Fans ist ein Besuch des George Washington Haus ein Muss. Hier residierte George Washington 1751 bei einem Besuch auf Barbados. Baxter's Road ist die Straße, die niemals schläft. Wer das Nachtleben und den Trubel von Bridgetown genießen will, ist hier genau richtig. Viele kleine Geschäfte und bunte Gebäude erwecken diese Straße zum Leben. Allerdings können Sie in Bridgetown auch Kultur erleben. Das Barbados Museum & Historical Society bietet umfassende Informationen über die Insel und deren Vergangenheit. Natürlich hat die Hauptstadt von Barbados noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Deshalb ist es am besten, die Autovermietung Bridgetown aufzusuchen.

Die Umgebung mit dem Leihwagen entdecken
Wenn Sie Ihren Horizont erweitern und über die Stadtgrenzen von Bridgetown hinaus die Insel erkunden möchten, ist ein Mietwagen für dieses Vorhaben eine tolle Möglichkeit. Mit diesem sind sie durchaus flexibel und können Ihre Reise und Ihren Tagesablauf so gestalten, wie Sie möchten. Des Weiteren können Sie überall einen kurzen Stop einlegen, um wunderbare Urlaubsfotos zu knipsen und sich die Landschaft anzusehen. Im Süden bietet Barbados die Orte Speightstown, Holetown und Oistins. So verfügt Speightstown über einen Hafen, der im Handel mit Großbritannien eine bedeutende Rolle spielt. Dieser Ort erhielt den Spitznamen "Little Bristol", da in früherer Zeit von dort aus Handelsschiffe mit Zucker und anderen Rohstoffen beladen in See stachen. Außerdem verfügt Speightown über eine Strandpromenade und mehrere Kunstgalerien. Holetown dient hauptsächlich dazu, um in den kleinen Boutiquen Ihrer Shoppinglust zu frönen. Falls Sie die Stadt im Februar besuchen, können Sie dem Holetown Festival ein Besuch abstatten und dort zahlreiche musikalische Darbietungen sowie historische Paraden genießen. Oistins ist bekannt für seine Fischspezialitäten. Dieser kleine Fischerort lädt jeden Freitag und Samstag zum "Fish Fry" ein. Hier werden an verschiedenen, bunten Ständen diverse Fischspezialitäten mit Beilagen wie Macaroni Pie, Süßkartoffeln und anderen karibischen Spezialitäten verkauft. Des Weiteren müssen Sie der Morgan Lewis Windmühle in St. Andrews unbedingt einen Besuch abstatten. Denn hierbei handelt es sich um die einzige noch intakte Zucker-Windmühle der Welt.

Die karibische Insel Barbados bietet eine Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten, welche Sie am besten mit einem Leihwagen erleben sollten.