tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Hilo - Günstige Angebote

Ab 31 € pro Tag
bei 7 Tagen Mietdauer
Chevrolet Spark
Chevrolet Spark
gefunden am 21.10.2016 15:32 Uhr
Ab 33 € pro Tag
bei 10 Tagen Mietdauer
Toyota Corolla
Toyota Corolla
gefunden am 21.08.2016 16:26 Uhr
Ab 35 € pro Tag
bei 7 Tagen Mietdauer
Chrysler 200
Chrysler 200
gefunden am 21.10.2016 15:32 Uhr
Ab 36 € pro Tag
bei 7 Tagen Mietdauer
Dodge Charger
Dodge Charger
gefunden am 21.10.2016 15:32 Uhr

Mietwagen Hilo

Hilo ist die größte Stadt auf Big Island, oder besser bekannt als Hawaii. Dabei denken viele direkt an traumhafte Strände und Sonne satt. Doch es gibt noch mehr zu erkunden, was mit einem Mietwagen Hilo dann am besten geht.

Autovermietung Hilo einfach buchen
Selbstverständlich sollte vor Antritt der Reise schon ein Preisvergleich gemacht werden, um den günstigsten Mietwagen zu finden. Mit den Partnern Hertz, Europcar und CarDelMar ist dies auch kein Problem. Wichtig ist natürlich auch die Zuverlässigkeit, vor allem was die Fahrbereitschaft der Wagen betrifft. Mit Rental Car Hilo ist die kein Problem, da hier alle Mietwagen kontrolliert werden. So trübt nichts den Urlaub und die Erkundung der Insel kann losgehen. Denn Big Island hat mehr zu bieten, als nur Sonne und Strand. Selbstverständlich gehört das zu einem erholsamen Urlaub dazu, genauso wie die Geschichte und die Menschen kennenzulernen. All das geht unabhängig mit einem Mietwagen, der dann schon direkt am Flughafen bereitsteht. Ohne Schlange zu stehen, sondern direkt unbeschwert in den Urlaub starten. Mit dem Flugzeug ist die Insel sehr gut erreichbar, da es zwei Flughäfen gibt. Der zweitgrößte ist Hilo, wobei der größte Flughafen Kona International Airport at Keahole ist. Daher sollte vor dem Flug darauf geachtet werden, auf welchem der beiden Flughäfen die Landung erfolgt. So kann der Mietwagen gezielt gebucht werden, ohne dass dieser dann am falsche Flughafen steht.

Sehenswürdigkeiten von Hilo
Diese sind meistens Naturparks, die wirklich sehenswert sind. Paradiesische Natur und Wasserfälle, die alle dann mit dem Mietwagen Hilo angefahren werden können. Wer einmal die Insel von oben sehen möchte, der kann dies in einem Helikopter gerne machen. Denn es werden Rundflüge über die Insel angeboten, wobei jeder dann diese Naturwunder sehen kann. Allerdings gibt es auch in diesem Paradies Unwetter, wie zum Beispiel Tsunamis. Um sich gegen diese Wassermassen zu schützen, wurde auch schon eine Schutzmauer gebaut. Leider hatte diese keinerlei Wirkung. Doch auch aus einer solchen Katastrophe können Lehren gezogen werden. Daher gibt es hierzu ein Museum, das gerne mit einem Wagen von Rental Car Hilo angefahren werden kann. Zusätzlich die wunderschönen Nationalparks, die alle mit der Autovermietung Hilo jederzeit erreicht werden können. Völlig unabhängig von Führungen, einfach die einzigartige Natur genießen. Selbstverständlich sollten die Strände nicht vergessen werden, denn natürlich gehören diese zu einem Urlaub auf Hawaii einfach dazu.

Land und Leute besser kennenlernen
Wer Hawaii besucht ist erst einmal von der Fruchtbarkeit des Landes tief beeindruckt. Doch die Insel ist nicht so ruhig, wie manch einer denkt. Denn es gibt immer noch aktive Vulkane, wobei zwei immer wieder aktiv sind. Das kann dann bedeuten, dass Straßen unpassierbar sind. Daher sollte sich jeder vor Beginn darüber informieren, ob die Straßen auch frei sind. Denn nur so kann die Tour mit dem Mietwagen Hilo auch ungestört stattfinden. Doch die Menschen sind es gewohnt, mit dieser Gefahr in unmittelbarer Nähe zu wohnen. Vielleicht kommt daher auch die unvergleichliche Lebensfreude und Höflichkeit der Inselbewohner. Noch besser, mit Rental Car Hilo können auch die Vulkane besucht werden. Natürlich nur mit sicherem Abstand, doch ein Vulkan ist ein einmaliges Erlebnis. All dies kann mit der Autovermietung Hilo einfach erledigt werden, denn auf Hawaii gibt es so einiges zu entdecken.

Hawaii kulinarisch entdecken
Bei Hawaii denken viele an Pizza oder Toast, doch das sind keine Gerichte, die von dieser Insel kommen. Vielmehr wurden diese Speisen in Kanada hergestellt und haben nur im entferntesten Sinn etwas mit Hawaii zu tun. Vielmehr wurden diese Gerichte erst erfunden, als es möglich war, Ananas in Dosen zu kaufen. Doch auch die einheimische Küche hat einiges zu bieten, wobei natürlich Fisch ein Hauptbestandteil ist. Ebenso gibt es Schwein, das in einem Erdofen gegart wurde. Da es auf Hawaii immer sehr warm ist, darf natürlich Eis nicht fehlen. Auch dies gibt es auf dieser herrlichen Insel. Somit lohnt es sich, diese auch kulinarisch zu entdecken, da die Zubereitung immer noch traditionell erfolgt. Dies nicht nur wegen den Touristen, sondern die Inselbevölkerung ist auf ihre Kultur und Geschichte stolz. Auch wenn diese zu den USA gehören, haben diese sich doch Einiges aus ihrer Tradition erhalten. Eine Reise die sich in vieler Hinsicht lohnt, vor allem wenn die Insel mit dem Mietwagen erkundet werden kann. So gibt es Möglichkeiten die anderen Inseln zu besuchen.