tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Mahón - Günstige Angebote

Ab 7 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer
Opel Corsa
Opel Corsa
gefunden am 18.10.2016 19:43 Uhr
Ab 9 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer
Fiat 500L
Fiat 500L
gefunden am 18.10.2016 19:43 Uhr
Ab 11 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer
Opel Zafira
Opel Zafira
gefunden am 18.10.2016 19:43 Uhr
Ab 22 € pro Tag
bei 13 Tagen Mietdauer
Nissan NV200
Nissan NV200
gefunden am 24.10.2016 07:32 Uhr

Mietwagen Mahón

Mahon ist die Hauptstadt der spanischen Mittelmeerinsel Menorca. Übersetzt heißt Menorca „die kleinere“, im Gegensatz zu Mallorca „die Größere“. Allerdings sollte man das nicht allzu wörtlich nehmen, denn Menorca ist zwar deutlich kleiner als Mallorca, aber dennoch sehr weitläufig. So beträgt die Entfernung vom Kap La Mola im äußersten Westen und der Landzunge Bajoli am Ostende der Insel mehr als 50 Kilometer. Dazwischen gibt es viel zu entdecken, denn entlang der abwechslungsreichen und fast 300 Kilometer langen Küstenlinie verstecken sich malerische Steilküsten und einsame Buchten mit langen Stränden. Deshalb ist es auf jedem Fall vorteilhaft, sich einen Mietwagen in Mahon zu besorgen. Dort und am nahen Aeropuerto de Menorca gibt es zahlreiche Anbieter. Neben Avis, Hertz und Europcar sind viele andere, darunter auch einige regionale Anbieter vertreten. Um einen wirklich günstigen Tarif bei der Autovermietung in Mahon zu bekommen, ist sehr empfehlenswert, die verschiedenen Angebote sorgfältig zu prüfen und miteinander zu vergleichen.

Mahon hat eine lange Geschichte
Die idyllische kleine Inselhauptstadt Mahon trägt seit einigen Jahren neben dem angestammten Namen Mahon auch die die katalanische Bezeichnung Maó. Katalanisch ist seit 1983 die zweite offizielle Amtssprache der Insel. Eine kulinarische Kreation hat Mahon weltweit bekannt gemacht, denn hier wurde 1756 die eine Sauce namens Mahonesa erfunden, die dann als Mayonnaise zu einem festen Bestandteil unserer heutigen Küche wurde. In den allen Restaurants in Mahon und auf der Insel ist man stolz auf diesen Ruhm, und jeder Koch fühlt sich herausgefordert, die eigene selbstgemachte Mayonnaise zu servieren. Mahon ist eine sehr alte Stadt, die lange vor Christus durch die Phönizier gegründet wurde. Später standen Mahon und Menorca für viele Jahrhunderte unter arabischem Einfluss. Das aktuelle Stadtbild wurde jedoch von den Engländern geprägt. Noch heute ist der britische Einfluss überall zu spüren. Das liegt wahrscheinlich nicht an der nur 80 Jahre dauernden Besatzung im 18sten Jahrhundert, sondern an den vielen englischen Touristen. So wie Mallorca zur Lieblingsinsel der deutschen Urlauber wurde, ist Menorca eines der beliebtesten Reiseziele für englische Feriengäste. Die Stadt lässt sich gut zu Fuß besichtigen und schon auf dem Weg zum Rental Car in Mahon trifft man auf viele interessante Bauten und sympathische Plätze. Zu einem Stadtbummel sollte ein Besuch des täglichen Gemüse- und Fischmarktes unter dem Kreuzgang eines ehemaligen Klosters gehören. Dort eröffnet sich eine herrliche Aussicht den Hafen. Dieser in die fjordähnliche Bucht eingezwängte Hafen ist übrigens die weltweit zweitgrößte natürliche Hafenanlage. Nur der Naturhafen im australischen Sydney ist noch etwas weitläufiger

Mit dem Mietwagen aus Mahon die Insel erkunden
Nach der eindrucksvollen Hafenkulisse in Mahon sollte man nicht versäumen, die zweite größere Stadt der Insel anzuschauen, denn auch hier stößt man auf ein eindrucksvolles Hafen-Szenario. Ciudadela, oder katalanisch Ciutadella, liegt am Ende einer langen schmalen Bucht. An den Kais liegen zahlreiche Yachten und unmittelbar an deren Heck reiht sich ein Restaurant an das andere. Eine Mahlzeit im Restaurant Es Forat unmittelbar an der Wasserlinie ist ein echtes Erlebnis. Die Einrichtung ist leider etwas kitschig, aber das Essen, der Wein, der Service und besonders die Aussicht sind perfekt. Ciudadela ist ein beliebtes, aber keinesfalls überlaufenes Touristenziel. Absolut sehenswert ist die idyllische Altstadt mit der Plaça des Bornes. Hier stehen neben dem historischen Rathaus das Teatre del Born und zahlreichen Adelspaläste. Die schönsten sind der Palau Torresaura und der Palau Salort. Auf keinen Fall versäumen darf man einen Besuch der gotischen Kathedrale Santa Maria de Ciutadella, die auf eine 700 Jahre alte Geschichte zurückblicken kann. Mit einem bequemen Mietwagen von der Autovermietung in Mahon ist es nach dem Stadtbummel einfach, einige der schönsten Plätze im Westen der Insel zu besuchen. Empfehlenswert ist ein Abstecher zu den Buchten bei Torre del Ram und Cala Morell. Auf der Rückfahrt zum Rental Car in Mahon lohnt es sich, einen Zwischenstopp am Monte Toro einplanen. Von dessen 360 Meter hohen Gipfel hat man einen weiten Blick über die grandiose Landschaft der Insel Menorca.