tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Minsk - Günstige Angebote

Ab 16 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
VOLKSWAGEN POLO 1.6
VOLKSWAGEN POLO 1.6
gefunden am 10.10.2016 17:16 Uhr
Ab 22 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
SKODA RAPID 1.4
SKODA RAPID 1.4
gefunden am 10.10.2016 17:16 Uhr
Ab 23 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
SKODA OCTAVIA 1.6
SKODA OCTAVIA 1.6
gefunden am 10.10.2016 17:16 Uhr

Mietwagen Minsk

Die Hauptstadt Weißrusslands ist mit knapp zwei Millionen Einwohnern auch die größte Stadt des Landes. Hier gibt es viel zu entdecken! Museen, Theater Kirchen und vieles mehr warten auf die interessierten Besucher. Hier kann man sich dem bunten Treiben hingeben und in den russischen Alltag einer Großstadt eintauchen. Um alle Ziele bequem zu erreichen, empfiehlt es sich eine der Stationen von Rental Car in Minsk aufzusuchen und sich nach einem günstigen Mietwagen umzusehen. Welche Autovermietung in Minsk das attraktivste Angebot bietet, erfährt man schnell bei einem Online-Preisvergleich mithilfe von HAPPYCAR. Preise checken - Mietwagen ordern und los geht die Entdeckungsreise durch eine der interessantesten Metropolen Weißrusslands. Idealerweise starten Sie ihre Reise vom Flughafen in Minsk aus.

Allgemeine Informationen

Minsk ist nicht nur das politische und wirtschaftliche Zentrum Weißrusslands, sondern auch das kulturelle. Mit 18 Museen, 19 Theatern einem kleinen Zoo und zahlreichen weiteren, kulturellen Angeboten, bietet die Stadt für jeden Geschmack etwas. Sehenswerte Plätze und prachtvolle Straßen, dazu eine Vielzahl historischer Gebäude, geben einen Einblick in die Jahrhunderte alte Geschichte der Stadt. Im Jahr 350 gegründet, zeugt die Stadt an der Swislatsch, einem Nebenfluss der Bjaresina, von einer bewegten Vergangenheit. Seinen Namen verdankt Minsk wohl dem kleinen Flüsschen Menja, das in die Swislatsch mündet. Eine erste urkundliche Erwähnung ist 1067 zu finden, dort allerdings noch unter dem Namen Menesk. Vom Zaren, bis zu Napoleon und einer deutschen Besatzung hat Minsk, als zentraler Verkehrsknotenpunkt, schon immer eine große Rolle für die Herrschenden gespielt. In Minsk kreuzen sich die Wege von Paris nach Moskau ebenso, wie die von der Ukraine nach Nordeuropa. In der unmittelbaren Umgebung von Minsk befindet sich der mit 346 Metern höchste Berg Weißrusslands, der Dserschinskaja. Eingebettet in die, für Weißrussland typische Landschaft, die sich in weiten Ebenen dahinzieht und nur wenige Hügel aber dafür umso mehr Wälder und Seen zu bieten hat, bietet Minsk auch in der näheren Umgebung reizvolle Plätze, die zu einem Ausflug einladen.

Mit dem Mietwagen Minsk erkunden

Besonders interessant ist der Siegesplatz, der sich durch seine runde Form, vom üblichen Erscheinungsbild abhebt. Die Gebäude im sowjetischen Empirestil, die den Platz säumen, werden mit einer wunderschönen Beleuchtung ansprechend in Szene gesetzt. Mit einem Mietwagen gelangt man schnell zu den attraktivsten Sehenswürdigkeiten, die man auf keinen Fall versäumen sollte. Hierzu gehört auch das Bernadinerinnenkloster und die Kathedrale der Heiligen Jungfrau Maria. Auch die Rote Kirche aus dem Jahr 1910 am Leninplatz ist einen Besuch wert. Die aus roten Backsteinen erbaute Kirche, wurde zu Ehren des Heiligen Simon und der Heiligen Helena, errichtet. Unbedingt empfehlenswert ist auch eine Besichtigung der kleinen Kirche Peter und Paul, die im Jahr 1628 erbaut wurde. Dieses sind nur einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die Minsk zu bieten hat.
Mit einem Mietwagen lassen sich die Distanzen schnell zurücklegen, ohne dass man an Fahrpläne oder ähnliches gebunden ist. So kann man die historischen Denkmäler und Bauten in aller Ruhe und nach dem eigenen Zeitplan erkunden. Nach einem langen Tag voller bezaubernder Eindrücke kann man sich in einem der vielen Restaurants kulinarisch verwöhnen lassen. Das Restaurant Evo, das Grand Cafe, oder die Cocktail Bar BarDuck laden mit russischen und internationalen Spezialitäten, zu einem gemütlichen Abend ein.

Rundreise

Weißrussland ist das Land der Seen und Wälder. Es lohnt sich, die faszinierend schöne Landschaft rund um Minsk zu erkunden. Einer der schönsten Seen der Region ist der im Norden von Minsk gelegene Narac See. Er ist der größte See des Landes und ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Einheimische. Im Nordosten der Stadt befindet sich der Kurgan Slawy, dem man unbedingt einen Besuch abstatten sollte. Der "Hügel des Ruhmes" muss mit 241 Stufen erklommen werden. Die Anstrengung lohnt sich. Oben angekommen wird der Besucher mit einem herrlichen Ausblick auf die Ebenen Weißrusslands belohnt.
Mit einem Mietwagen aus Minsk gelangt man unkompliziert zu vielen weiteren sehenswerten Ausflugszielen.
Im Südwesten des Landes befindet sich der Nationalpark Beloweshskaja Pustscha. Wer den Weg auf sich nimmt, wird von uralten Eichen, Kiefern und Eschen empfangen und mit etwas Glück begegnet er einem der vielen Wildtiere. Hier sind Wolf, Wisent und Wildschwein zu Hause.
Die Umgebung von Minsk ist eine Fundgrube für alle Freunde der Museen und der Flora und Fauna. Historische Gebäude, kulturelle Stätten und die Natur warten darauf entdeckt zu werden.