tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Moldawien

 

Die junge Republik Moldawien oder besser Moldau, hat einiges zu bieten, wobei ein Moldawien Mietwagen nicht fehlen sollte. Zwar könnte das Land auch mit dem Bus bereist werden, doch die Individualität bleibt hier immer auf der Strecke.

Moldawien Rental Car vom Flughafen

Gerade Geschäftsreisende haben keine Zeit erst lange ein Taxi zu suchen oder erst vor Ort einen Mietwagen zu buchen. Daher kann direkt von Deutschland aus ein Mietwagen gebucht werden. Dieser steht dann schon direkt am Flughafen Chisinau bereit, damit ganz ohne lange Wartezeit ein Wagen bereitsteht. Dieser ist dann auch notwendig, denn der Tourismus ist in Moldau noch nicht wirklich ausgebaut. In den Städten selbst gibt es nur wenig zu sehen, doch die Landschaft entschädigt für das triste Aussehen der Städte. Denn hier reihen sich eher Plattenbauten oder andere triste Gebäude aneinander. Allerdings kann hier jeder kulinarisch auf seine Kosten kommen, wobei nicht immer nur das Essen gemeint sein muss. Denn Moldau ist für seinen Cognac und Wein gerühmt, genauso wie für seine einfache Küche die immer mit vielen Kräutern zubereitet wird. Dazu dann noch eine Weinprobe, allerdings sollte dann auch hier lieber der Wagen nicht genommen werden. Fast alle Sehenswürdigkeiten liegen in der Hauptstadt, wobei es auch in der Gegend einiges zu erkunden gibt. Dazu gehören dann auch Hotels oder Ferienwohnungen, die nicht immer direkt in der Stadt sein müssen.

Den Ostteil Moldaus lieber meiden

Mit der Moldawien Autovermietung steht selbstverständlich das ganze Land offen, doch der Ostteil dieses Landes sollte lieber gemieden werden. Transnistrien hat sich als eigenständige Republik erklärt, womit dann doch noch einige Unklarheiten verbunden sind. Daher sollte auch mit dem Moldawien Mietwagen diese Gegend lieber gemieden werden. Derzeit wird das Gebiet als diplomatisches Niemandsland bezeichnet, da es hier keinerlei diplomatische Vertretungen gibt. Doch es muss ja keine Reise mit der Moldawien Autovermietung hierin unternommen werden, da der Rest des Landes doch einiges zu bieten hat. Allerdings als Tourist ist hier jeder etwas ganz Besonderes, da dieses Land noch frei von Touristenschwärmen ist. Mit Moldawien Rental Car kann jeder auch die Menschen besser kennenlernen, denn diese sind immer höflich und freundlich. Daher zeigen diese auch gerne, wo es eine Sehenswürdigkeit gibt, oder einfach ein Lokal mit den landestypischen Spezialitäten.

 

Eine günstige Moldawien Autovermietung finden

Zwar gibt es öffentliche Verkehrsmittel oder auch jede Menge Taxis in Moldau, doch mit einem Moldawien Mietwagen ist jeder unabhängig. Denn es gibt doch noch etwas in Moldau zu entdecken, wie zum Beispiel das nationale Geschichtsmuseum, direkt in der Hauptstadt, oder eine der vielen wunderschönen Kirchen oder Kathedralen. Gerade hierfür sind die ehemaligen Ostblockländer berühmt, vor allem auch wegen der vielen wunderschönen Ikonen. Diese zeugen von der ehemaligen Macht, die gerade in diesen Ländern die Kirche einmal hatte bzw. jetzt wiederhat. All dies lässt sich natürlich mit einem Mietwagen besser erkunden, da hier jeder frei und ungebunden durch das Land reisen kann. Da könnte auch ein Besuch im Naturpark Padurea Domneasca in der Nähe von Cuhnesti gehören, denn dieser lockt mit unendlicher Weite und natürlich dann auch viel Natur. Hierbei handelt es sich nicht nur um einen Naturpark, sondern um ein ausgewiesenes Naturschutzgebiet. Auch das ist besonders in Moldawien, denn hier wird auf die Natur viel Rücksicht genommen. Ländlich und doch auf dem Weg in die Moderne, das bietet dieses wunderschöne Land.

 

Moldawien auf eigene Faust erkunden

Dies geht ohne Probleme mit einem Moldawien Rental Car, wobei natürlich immer ein Preisvergleich gemacht werden sollte. Danach kann der Mietwagen direkt gebucht werden, damit dieser dann schon am Flughafen bereitsteht. Hotels im Gewohnten Standard gibt es weniger, denn viele Gebäude erinnern eher an die jüngste Vergangenheit. Trist und einfach, genauso wie fast die ganzen Städte auch. Doch immer wieder gibt es vereinzelt Gebäude, die an eine bewegte Vergangenheit erinnern. Wobei sich die Klöster und Kirchen auch in harten Zeiten ihre Pracht erhalten konnten. So kann sich auch ein Besuch im Kloster Căpriana das etwa 40 km von der Hauptstadt Chisinau entfernt liegt, lohnen. Daher ist ein Mietwagen auch so wichtig, damit dann das Land und seine Sehenswürdigkeiten ungestört besucht werden können. Unruhen gibt es keine, auch wenn einiges politisch noch nicht geklärt ist. Daher gibt es natürlich auch keine Reisewarnung und eine Rundreise auf eigene Faust kann einfach unternommen werden.