tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Sao Luiz

Die brasilianische Küstenstadt ist von Europa aus am einfachsten mit dem Flugzeug zu erreichen. Dort angekommen müssen Besucher sich auf eine sehr belebte Metropole mit über einer Million Einwohner einstellen. Es geht hektisch zu und die öffentlichen Verkehrsmittel sind sehr voll. So entstehen häufig lange Wartezeiten und die Pünktlichkeit der Busse kann ebenso wenig garantiert werden. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt gute 30 Grad, da wird es an so manchem Ort sehr stickig. Fällt im Bus oder U-Bahn die Klimaanlage aus, führt das zu unangenehmen Gerüchen. All das und das Wissen um einen Luxus nicht auf Zeiten der Bahnen und Busse angewiesen zu sein, ist Grund genug sich einen Mietwagen auszuleihen. Die Angebote der Rental Car in Sao Luiz kann können vorab mithilfe von HAPPYCAR abgeglichen werden. Im Internet ist das auch aus der Ferne machbar. Schnell einen Check durchführen, welches Fahrzeug zu welchen Konditionen von welchem Anbieter zur Verfügung steht, das richtige Auto auswählen und schon kann die Buchung beim Anbieter erfolgen.

Allgemeine Informationen

Einst siedelten in der Stadt Portugiesen und Franzosen an, bauten nach und nach die Stadt auf und viele haben hier eine neue Heimat gefunden. Portugual als europäisches Bruderland ist sehr eng mit dem südamerikanischen Staat verbunden. Später versuchten sich in diesem Gebiet die Niederländer, jedoch gingen auch gegen diese die Portugiesen als Sieger vom Platz und prägen noch heute das Stadtbild. Portugals Fliesen dekorieren überall die Fassaden der Häuser und Gebäude der öffentlichen Einrichtungen. Im Jahr 1997 entschied sich die UNESCO, das Stadtzentrum zu einem Weltkulturerbe zu erklären und seither gelten strenge Auflagen bei Änderungen oder Erneuerungen im Zentrum. Wer die Stadt besucht, muss die Zeitverschiebung berücksichtigen, die beträgt aber nur minus 3 Stunden, eine mehr als die Azoren, weshalb Europäer kaum Umstellungsschwierigkeiten haben. Zahlreiche bekannte Fußballspieler wurden in der Stadt geboren. Es ist auch hier eines der wichtigsten Möglichkeiten, um vor der Arbeitslosigkeit zu fliehen. Die Sportschulen wählen regelmäßig die talentiertesten Spieler aus, um sie zu den reichen und größten brasilianischen Vereinen zu vermitteln. Besonders begabte Talente landen schon mal in Europa, vorwiegend in den südlichen Ländern wie Portugal, Spanien oder Italien.

Mit dem Mietwagen Sao Luiz entdecken

Die Hauptattraktion ist der Küstenstreifen. Zahlreiche Badestrände bieten hervorragende Plätze zur Entspannung und zum Baden. An den Stränden befinden sich viele Bars, wo Besucher Getränke und kleine Snacks erhalten. Im Hochsommer müssen Besucher geduldig sein, denn nicht nur Touristen, sondern auch Brasilianer aus dem Hinterland tummeln sich in den Ferien am Strand. Mit dem Mietwagen haben Besucher jedoch die Möglichkeit sich ein nettes Fleckchen auszusuchen. Auch außerhalb, wo häufig weniger Andrang herrscht. Zahlreiche Kirchen stehen dem Reisenden zur Verfügung. Brasilien zählt zu den religiösen Landern, die dem Vatikan angehören. Die Mehrheit bekennt sich zur römisch-katholischen Kirche und dessen Oberhaupt. Ob die Catedral da Se oder die Nossa Senhora dos Remedios Kirche, die Feste der Schutzheiligen sind unerreicht. Tage vorher beginnen die intensiven Vorbereitungen, ehe der oder die Schutzheilige nach einer Messe und der Laufbereitschaft vieler Gläubiger, durch die Stadt getragen wird. Es ist ein Spektakel, an dem die gesamte Familie teilnimmt. Am Abend können Besucher die Einheimischen in der Innenstadt antreffen. Zahlreiche Bars und Lokale öffnen ihre Türen und bieten Spaß rund um die Uhr.

Rundreise

Schon die Stadtreise wird Urlauber mit einem Auto der Autovermietung in Sao Luiz faszinieren. Von der vorgelagerten Halbinsel aus lohnt die Fahrt in das Hinterland. Weg von dem Meer, rein in eine blühende bis trockene Landschaft. Teils bewaldet ist der Parque Nacional dos Lencois Maranhenses. Dem Nationalpark, in dem sich viaele Villen befinden und reichhaltige Fauna und Flora. Dort befindet sich auch das kleine Städtchen Santo Amaro do Maranhao. Gelegen am Rio Grande ist die Umgebung das ganze Jahr über sehr begrünt. Dort geht es viel ruhiger zu als in der vom Alltag bestimmten Metropole. Besonders Kinder werden ihren Spaß haben, mit dem Mietwagen die Natur erkunden zu können.