tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Sarajevo - Günstige Angebote

Ab 12 € pro Tag
bei 4 Tagen Mietdauer
VW Polo
VW Polo
gefunden am 14.10.2016 14:00 Uhr
Ab 16 € pro Tag
bei 181 Tagen Mietdauer
Opel Astra
Opel Astra
gefunden am 09.10.2016 12:05 Uhr
Ab 16 € pro Tag
bei 7 Tagen Mietdauer
Audi Q7 SUV
Audi Q7 SUV
gefunden am 16.10.2016 16:12 Uhr
Ab 23 € pro Tag
bei 181 Tagen Mietdauer
VW Passat
VW Passat
gefunden am 09.10.2016 12:05 Uhr

Mietwagen Sarajevo

Sarajevo ist die Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina. Die 300.000 - Einwohnerstadt ist der faszinierende Dreh- und Angelpunkt der drei großen Weltreligionen. Sie vereint den jüdischen, christlichen und moslemischen Glauben. Den kulturellen und historischen Mittelpunkt von Sarajevo bildet die Altstadt. Sie ist ein Basar mit dem türkischen Namen Baščaršija. Um beim Erkunden der Stadt nicht mit den überfüllten Bussen und Straßenbahnen fahren zu müssen, empfiehlt es sich, einen Mietwagen in Sarajevo zu buchen. Das ist bequemer und macht unabhängig. Dabei sollte allerdings ein Vergleich der Autovermietung in Sarajevo über unser Mietwagen-Vergleichsportal vorgenommen werden.

Sarajevos Vergangenheit
Sarajevo hat eine lange und teilweise schlimme Vergangenheit. Erstmals kam die Stadt weltweit am 28.06.1914 ins Gespräch. An diesem Tag erfolgte das Attentat auf Erzherzog Franz Ferdinand samt seiner Ehefrau. Der sogenannte "Fenstersturz von Sarajevo" führte letztendlich zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges. 1918 nach dem Ende des Krieges gehörte Sarajevo wie ganz Bosnien zum Königreich der Serben, Slowenen und Kroaten. Während des Zweiten Weltkrieges von 1941 - 45 gehörte Bosnien mit Sarajevo zum Unabhängigen Staat Kroatien. Nach dem Ende des Krieges 1945 wurde Sarajevo dann Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina und war damit eine Teilrepublik in Jugoslawien.
1984 war Sarajevo Austragungsort der Olympischen Winterspiele, welche in der Stadt und den sie umgebenden Gebirgen stattfanden.
Während des Unabhängigkeitskrieges in Jugoslawien war Sarajevo schwer umkämpft. Während dieser Zeit wurde sie der längsten Belagerung ihrer Geschichte ausgesetzt. 1.425 Tage lang wurde sie von der bosnisch-serbischen Armee eingeschlossen.
Seit 1992 ist Bosnien und Herzegowina ein souveräner Staat mit der Hauptstadt Sarajevo. Die Spuren des Krieges sind noch überall in der Stadt zu finden. Wer mit einem Rental Car Sarajevo erkundet, kann auch die Ruinen sowie die Geschossspuren in den Hauswänden immer noch vorfinden.
Sarajevos Lage führt in Ost-West-Richtung durch die Ebene von Sarajevo und ist umgeben von den Bergen des Dinarischen Gebirges. Das Stadtzentrum liegt 511 Meter über Meereshöhe, die Vororte liegen teilweise schon in den Bergen bis auf Höhen um 900 Meter. Von dort aus gelangt man mit einem Mietwagen auf die meist bewaldeten Berge mit Höhen bis zu 2.000 Metern.
Der Mittelpunkt von Sarajevo ist seine Altstadt mit vielen kleinen Gassen sowie Moscheen und Kirchen.

Mit dem Mietwagen Sarajevo erkunden
Um die Stadt richtig und in Ruhe erkunden zu können, sollte man sich auf jeden Fall bei einer Autovermietung in Sarajevo ein Fahrzeug mieten.
Die Stadt hat neben der Altstadt viele Sehenswürdigkeiten zu bieten.
Allein die Altstadt strahlt das Flair eines orientalischen Basars aus. Das besagt auch schon der türkische Name Baščaršija. Charakteristisch dafür sind die vielen kleinen Gassen, in welchen Handwerksbetriebe, Kirchen, Moscheen sowie Souvenirlädchen angesiedelt sind.
Wer mit einem Mietwagen Sarajevo erkundet, kann noch viele alte Bauwerke aus der türkischen Besatzungszeit, welche im 15. Jahrhundert begann und der Besatzungszeit vom Kaiserreich Österreich-Ungarn, welche 1878 begann, anschauen.
Von den Sportstätten der Olympischen Spiele 1984 wurden leider viele während des Bürgerkrieges zerstört. Darunter auch das Stadion Kosevo. Während des Krieges diente es als Armeestützpunkt und Begräbnisstätte.
Zudem können viele Denkmäler, alte Friedhöfe sowie Museen wie das Tunnelmuseum besucht werden.

Ein Ausflug nach Tuzla lohnt sich besonders.

Ziele außerhalb Sarajevos mit dem Leihwagen entdecken
Mit einem Rental Car Sarajevo zu erkunden ist aber nicht alles. Auch eine Tour durch das Umland von Sarajevo ist überaus sehenswert. Nicht weit im Osten der Stadt liegt Pale, welches während des Bürgerkrieges als Zentrum der bosnischen Serben galt.
Auch die umliegenden, dicht bewaldeten Berge mit den erhaltenen Sportstätten der Olympischen Spiele sind durchaus sehenswert. Hobbyfotografen finden dort eine Menge an Motiven für ihre Kameras.
Ein weiteres Ziel könnte die Quelle der Bosna sein. Man fährt mit dem Mietwagen von Sarajevo aus stadtauswärts zu diesem kühlen Park. Er ist mit Rundwegen schön ausgebaut und der Betreiber bietet Fijaker-Fahrten an.
Der Wasserfall Skakavac ist liegt außerhalb von Sarajevo in Nahorevo. Mit einem Leihwagen von Sarajevo ist auch dieses Naturschauspiel leicht zu erreichen. Dort angekommen, kann der Wasserfall auf einem Rundwanderweg erwandert werden.

Mit einem Mietwagen von HAPPYCAR macht man sich unabhängig und erspart sich die Fahrten in überfüllten Bussen und Straßenbahnen und kann die Stadt ganz nach den eigenen Wünschen erleben.