tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Waterford

Im Südosten der "grünen Insel" Irland liegt Waterford. Es ist kein Klischee, dass Irland mit seiner wunderschönen grünen und hügeligen Landschaft begeistert. Und rund um Waterford kommen auch noch die schönsten Flüsse des Landes und der Atlantik dazu. Wenn Sie also möglichst viel von der Insel erleben wollen, erkunden Sie mit einem Mietwagen Waterford und die Region auf eigene Faust. In unserem Preisvergleich finden Sie das günstigste Angebot für Ihren Mietwagen Waterford.

Allgemeine Informationen


Schon im 9. Jahrhundert von den Wikingern gegründet, ist sie heute die fünftgrößte Stadt des Landes. Die lange Geschichte hat natürlich Spuren in Waterford hinterlassen. Schon das Wahrzeichen der Stadt, der Reginald's Tower, erzählt von dieser Geschichte. Der Teil der Befestigungsanlage der Wikinger ist das älteste städtische Gebäude in Irland und das älteste Denkmal, das bis heute seinen Namen behalten hat. Schon im Jahr 853 siedelten sich die ersten Wikinger hier an und bauten eine Siedlungen, wo sie überwinterten. 914 gründeten sie dann endgültig die Stadt Waterford. Später wurde Waterford dann neben Dublin die zweite Königsstadt Irlands und spielte im Mittelalter eine bedeutende Rolle. Seine volle Blüte erreichte Waterford dann aber im 18. Jahrhundert, als der Handel mit Übersee viel Reichtum in die Stadt brachte. Aus dieser Zeit stammen auch zahlreiche Gebäude, die bis heute zu bewundern sind.

Mit dem Mietwagen Waterford erkunden


Nur rund zehn Kilometer von Waterford entfernt liegt der Regionalflughafen Waterford. Aber auch vom Flughafen in Cork aus ist Waterford zu erreichen. Schon auf dem Weg in die Stadt von der Autovermietung Waterford mit einem Mietwagen unserer Partner wie Avis, RentalCars oder Europcar werden Sie die irische Landschaft genießen können. Am Abend können Sie Ihren Mietwagen von Rental Car Waterford oder einem anderen Anbieter auch gerne einmal stehen lassen, um in einem der typisch irischen Pubs ein Guinness zu trinken. Neben den klassischen Pubs gibt es auch einige Restaurants und Pubs in der Innenstadt. Zum Shoppen und Spaß haben hat man in Waterford viel Gelegenheit. Zudem gelten die Iren als sehr offenes Volk und Sie werden schnell mit den Einheimischen ins Gespräch kommen. Das Stadtbild ist von den Wikingern und den Überresten der alten Stadtbefestigung geprägt. In der Innenstadt sieht man jedoch an vielen Ecken auch die traditionelle irische Bauweise. Wer mehr über Waterford erfahren möchte, sollte ins zeitgeschichtliche Museum der Stadt gehen.

Rundreise


Sie erreichen mit einem Mietwagen von Rental Car Waterford über zwei Nationalstraßen sehr gut. Die Stadt wird aber - wie schon der Name sagt - vom Wasser geprägt. Segler können direkt über die Mündung des Flusses Suir in die Stadt kommen und der Waterford Harbour ist nicht nur bei Seglern sehr beliebt. Gerade mit dem von der Autovermietung Waterford aus lässt sich die außergewöhnliche irische Landschaft bestens erkunden. Waterford liegt in direkter Nähe der "Three Sisters", die neben dem Fluss Suir auch die Flüsse Barrow und Nore umfassen. Alle drei Flüsse fließen östlich der Stadt zusammen und kurz danach in den Atlantik. Wer aber nicht nur an Flüssen entlang fahren möchte, kann zum Beispiel einen Tag in Tramore oder in Dunmore East am Strand verbringen. Etwas weiter vom Wasser entfernt liegt der John-F-Kennedy-Park, wo Sie einen botanischen Garten mit außergewöhnlichen Bäumen besuchen können. Außerdem zieht es viele Gäste auf an die Strände und den Leuchtturm der Halbinsel Hook Head. Und wenn man schon in der Gegend ist, sollte man unbedingt einen Ausflug in die mittelalterliche Stadt Kilkenny unternehmen und den einzigartigen Rock of Cashel, eine Burg aus dem Mittelalter, besuchen. Auch der zweitgrößten Stadt der Republik, Cork, mit ihrer historischen Altstadt sollte man einen Besuch abstatten.