tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Campinas

Campinas liegt in Brasilien und hat eine Fläche von 796 Quadratkilometer. Sie ist nicht nur die zweitgrößte Stadt in São Paulo, sondern zählt zum wichtigsten Industrie- und Handelszentrum für Kaffee, Zuckerrohr und Baumwolle. Zusätzlich befinden sich hier eine Vielzahl an Technologieunternehmen zu denen Mercedes-Benz, General Motors, Samsung und noch viele mehr gehören. Campinas ist daher auch bekannt unter dem Namen 'Silicon Valley'. Neben der ausgeprägten Industrie finden sich in und um Campinas viele Sehenswürdigkeiten, die Urlauber einladen, das Land zu besuchen. Damit die Erkundungen unabhängig von Bus, Bahn oder Taxi erfolgen können, ist ein Mietwagen Campinas eine hervorragende Lösung. Mit dem Rental Car Campinas können ohne weiteres auch wunderschöne Bereiche von Campinas entdeckt werden, die sonst nur schwer zu erreichen sind. Die Autovermietung Campinas findet für jeden das richtige Fahrzeug zu einem ansprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis und bietet damit ein hohes Maß an Unabhängigkeit im Urlaub.

Allgemeine Informationen über Campinas

Campinas wurde im 18. Jahrhundert, von sogenannten Expeditionstrupps, den Bandeirantes, gegründet und erhielt erst 1842 ihren Namen. Mitte des 19. Jahrhunderts hielt die Eisenbahn ihren Einzug und der Kaffeeanbau nahm stetig zu. Die brasilianische Stadt zeichnet sich heute durch die vielfältige Industrie und den diversen Forschungseinrichtungen aus. Während des ganzen Jahres, herrscht ein angenehm warmes Klima, doch muss mit regelmäßigen Niederschlägen gerechnet werden. Die Stadt verzaubert die Besucher mit seinem eigenen Flair und beeindruckt mit vielen spielenden Straßenkünstlern. Mit einem Mietwagen, der Autovermietung Campinas, lassen sich Ausflüge in die nähere Umgebung unternehmen, wo einzigartige Naturlandschaften und Erlebnisse die brasilianische Atmosphäre repräsentieren. Für den perfekten Tagesausklang, bietet sich ein Besuch in einem typischen brasilianischen Restaurant oder einer Bar an, um auch hier das ganz eigene Ambiente zu genießen.

Mit dem Rental Car Campinas erkunden

Mit einem Mietwagen Campinas lassen sich problemlos auch mal weitere Entfernungen überbrücken, um die nächstgelegenen Orte zu besuchen oder sich diverse Sehenswürdigkeiten anzuschauen, beispielsweise antike Kirchen. Die Kirchen 'Our Lady of Conceicao Metropolitan Cathedral', 'Igreja Santa Rita de Cássia' sowie die 'Basílica Nossa Senhora do Carmo' wirken von außen recht unscheinbar, doch zeigen sie sich von innen sehr imposant und beeindruckend. Ebenfalls einen Besuch wert sind das ‘Planetarium’ und das ‘Observatorio de Capricornio (Municipal). Naturliebhaber sollten in jedem Fall den Parque Portugal besuchen, der nicht nur eine Spazier- und Joggingstrecke um den See herum bietet, sondern auch das Tretbootfahren auf dem See möglich macht. Eine wunderschöne grüne Oase, die für viel Erholung und Ruhe sorgt. Shopping-Begeisterte werden viel Freude am Shoppingcenter 'Parque D.Pedro' haben. Hier wird nicht nur eine Vielzahl an Shops geboten, auch die abweichende Auswahl gegenüber Mitteleuropa lässt viel Spaß und Freude aufkommen.

Rundreise mit Rental Car Campinas

Bereits am Flughafen von Sao Paulo stellt die Autovermietung Campinas dem Urlauber ein Auto zur Verfügung, um von hier aus eine Rundreise durch Teile des Landes zu beginnen. Die Nordküste von Sao Paulo in Richtung Rio de Janeiro gehört zu den interessantesten und schönsten Regionen überhaupt. Hier finden sich nicht nur wunderschöne Strände und Inseln mit malerischen Buchten, auch historische Städte und Dörfer, laden zu einer Pause ein. Die Strände bieten einen ausgezeichneten Blick auf den Mata Atlantica, dem unberührten Regenwald und von der Küste aus, sind häufig Tucuxidelfine zu sehen. Der Süden von Sao Paulo, bietet eine unvergleichliche Natur. Der Parque Estadual Turístico Alta Ribeira, kurz PETAR, zeichnet sich durch seine einzigartigen Wasserfälle aus und gilt als besondere Attraktion. Die Hafenstadt Santos lädt Besucher ein, die brasilianische Kultur und Geschichte etwas näher kennenzulernen und sich an den Stränden ein wenig zu erholen.