tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Covilha Flughafen

Covilha ist eine zauberhafte Kleinstadt im Nordosten Portugals, das bezaubernde Nachbarland Spaniens. Die idyllische Landschaft in der sanften Hügellandschaft rund um die Stadt ist ein angenehmer Kontrast zu den Stränden und touristischen Zentren an den Küsten. In unmittelbarer Nähe der Stadt beginnt der weitläufige Naturpark Serra de Estrela, und auch die weitere Umgebung ist voller landschaftlicher Höhepunkte. Um diese Region Portugals richtig kennenlernen zu können, ist es vorteilhaft, uneingeschränkt mobil zu sein. Zwar gibt es auch Angebote von öffentlichen Verkehrsmitteln, aber deren Nutzung erfordert viel Geduld. Komfortabler ist es, schon bei der Ankunft einen Mietwagen am Covilha Flughafen zu buchen. Dort bieten verschiedene Unternehmen Mietwagen aller Klassen und Größen an, darunter auch Europcar, Hertz und Avis, Car del Mar und lokale Anbieter. Es ist sehr sinnvoll, die unterschiedlichen Angebote der einzelnen Mietwagenunternehmen aufmerksam zu prüfen und durchaus kritisch zu vergleichen. Mit der Entscheidung für einen günstigen Rental Car am Covilha Flughafen lässt sich viel Geld sparen. Und das eingesparte Budget lässt sich gut für ein festliches Menu in einem der großartigen Restaurants in und um Covilha nutzen.

 

Unterwegs in Covilha

Die sympathische Stadt lohnt einen ausgiebigen Besichtigungsbummel. Obwohl nur rund 50.000 Menschen hier leben, ist Covilha eine Universitätsstadt und damit zentraler Anlaufpunkt für die ganze Region. Die Geschichte der Stadt ist seit Hunderten von Jahren von der Produktion feiner Wolle und deren Weiterverarbeitung zu edlen Stoffen geprägt. Schon die portugiesischen Entdecker wussten bei ihren Fahrten um die Welt, die wärmenden Eigenschaften der Kleidung aus den Werkstätten Covilhas zu schätzen. Viel interessante Informationen dazu liefert das Wollmuseum Museu de Lanifícios. Es zählt zu den bedeutendsten Einrichtungen dieser Art in Europa, und Sie sollten einen Besuch dort einplanen. Die Wolle hat die Bürger von Covilha wohlhabend gemacht, und die Altstadtviertel mit ihren verwinkelten Gassen und den liebevoll gepflegten, mittelalterlichen Häusern sind sehenswerte Zeugen dieser Zeit. Im Zentrum der Stadt beginnt jeder Tag mit einem bunten Bauernmarkt, auf dem die Spezialitäten der bergigen Region angeboten werden. Wild aus den umliegenden Wäldern, traditionelle Schinken, lokale Weine und vor allem der Serra-Käse. Das ist eine bäuerliche Spezialität aus Schafsmilch, die mit Distelblüten aromatisiert und verfeinert wurde. Da alles vor Ort auch zur Verköstigung angeboten wird, kann man nach einem Marktbummel auf das Frühstück verzichten.

Ein Ausflug nach Viseu

Mit dem komfortablen Fahrzeug von der Autovermietung am Covilha Flughafen dauert die Fahrt in die Weinstadt Viseu nur etwas mehr als eine Stunde. Viseu ist der Hauptort des Weinanbaugebietes Dao. Hier wird ein dichter, vollmundiger Rotwein erzeugt, den man in Portugal nicht unbedingt erwartet. Sie sollten eines der Restaurants in der Nähe der eindrucksvollen Kathedrale „Igreja da Misericórdia“ aufsuchen und für sich für das bei der Autovermietung am Covilha Flughafen gesparte Geld diesen großartigen Genuss gönnen. Viseu bietet aber nicht nur kulinarischen, sondern auch besonderen kulturellen Genuss. Die Stadt war Heimat vieler Renaissancemaler, deren Werke im Museum Grão Vasco in der Nähe des Platzes Adro da Sé zu sehen sind. Ein weiteres, sehr interessantes Museum ist das Museo do Caramulo. Hier können Sie Werke von Picasso und seinem spanischen Landsmann Dali bewundern.
 

Zur Abwechslung etwas Strand und Meer

Von Viseu lässt sich in etwas mehr als einer Stunde die Atlantikküste erreichen. Eine Distanz, die man mit dem Rental Car vom Covilha Flughafen bequem zurücklegen kann. Die weitläufige Strand- und Lagunenlandschaft zwischen Espinho und Figueira da Foz bietet unzählige Möglichkeiten für Spaziergänge entlang der Küstenlinie, und natürlich finden Sie auch überall schöne Bademöglichkeiten. Aber vielleicht haben Sie nach den ruhigen Tagen in der Region um Covilha und ihren landschaftlichen Highlights jetzt Lust auf eine große Stadt. Porto, die zweitgrößte Stadt Portugals ist in weniger als zwei Stunden von Covilha aus zu erreichen. Porto sieht sich selbst als die heimliche Hauptstadt des Landes – immerhin ist der Landesname von Porto abgeleitet – und lohnt in jeder Hinsicht einen Besuch. Nach einem Bummel durch die Altstadt mit ihren zahlreichen Kirchen und dem Besuch des Hafens mit seinen Portweinspeichern sollten Sie den Besuch mit einem Drink im Café Majestic abschließen. Das Kaffeehaus in der Rua Santa Catarina hat sich seit den 1920er Jahren nicht verändert und begeistert durch seine Einrichtung im reinsten Jugendstil. Noch mehr Nostalgie und Jugendstil bietet die Livraria Lello & Irmão in der Rua das Carmelitas Nr. 144. Diese Buchhandlung aus dem Jahre 1906 gilt als die schönste Buchhandlung Europas. Aber auch die wunderschöne Hauptstadt Lissabon ist immer einen Ausflug wert und mit Ihrem Mietwagen schnell und bequem zu erreichen. Auch wenn Sie nicht Portugiesisch sprechen, werden Sie hier ein schönes Souvenir Ihrer Reise nach Covilha finden.