tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Launceston

Mit einem Mietwagen Launceston können Sie direkt in der Stadt ihre unvergessliche Urlaubsreise starten. Egal ob Sie eine Stadtrundfahrt durch Launceston ansteuern oder die wunderschöne grüne Launcestoner Umgebung erkunden wollen. Mit dem Vergleichsportal HAPPYCAR können Sie sich den günstigsten Mietwagen auswählen, das Auto idealerweise direkt am Flughafen Launceston mieten und direkt loslegen.

Allgemeine Informationen

Die Stadt Launceston liegt im Nordosten der zu Australien gehörenden Insel Tasmanien, an der Pforte des Tamar Valley. Mit 100.000 Einwohnern ist sie nach Hobart, die zweitgrößte Stadt der Insel. Der North Esk River und der South Esk River umschließen die Stadt und fließen hier zusammen in den Tamar River. Das breite Flussbecken gleicht dabei fast einem See. Launceston wurde bereits 1806 gegründet und zählt deshalb zu den ersten europäischen Siedlungsorten Australiens. Die Stadt hat ihr damaliges Flair in einigen Parks und sorgsam gepflegten viktorianischen Gebäuden erhalten. Ihren Zunamen "Garden City of the North" hat sie wegen ihrer zahlreichen Parks und der berühmten Cataract Gorge Schlucht erhalten.

Mit dem Mietwagen Launceston erkunden

In Launceston angekommen, mieten Sie sich von einem unserer Partner u.a. Avis, Europcar oder Rental Car Launceston ein Auto und fahren von der Autovermietung Launceston über die A 1 direkt in die Stadtmitte. Dort sollte man sich die zahlreichen, erhalten gebliebenen viktorianischen und kolonialistischen Gebäude aus dem 19. und dem frühen 20. Jahrhunderts, anschauen. Es fällt einem sofort auf, dass diese wegen politischer Richtlinien mit höchstens fünf Stockwerken recht niedrig sind. Zum britischen Vermächtnis, dem National Trust sind der Old Umbrella Shop in der George Street und das Franklin House in der Hobart Road immer noch geöffnet. Für eine Verschnaufpause eignen sich die zahlreichen Grünanlagen der Stadt. Der 1820 erbaute City Park in der Brisbane Street ist der wohl sehenswerteste. Hier sind die Albert Hall, Denkmäler und Statuen zu bestaunen. Ein wunderschönes Ambiente bietet der gut angelegte viktorianische Garten sowie ein Gehege voller Makaken-Affen. Am Royal Park, in der Paterson Street, befindet sich die "Penny Royal World", eine der beliebtesten Attraktionen Tasmaniens. Sie ist ein Mix aus Museumsdorf und Themenpark. Die Fahrt mit einer historischen Tram sowie einem Raddampfer kann im Vergnügungspark unternommen werden. Im Museumsdorf gibt es eine restaurierte Windmühle und eine rekonstruierte Wassermühle, die extra aus dem Süden von Launceston in die Innenstadt verfrachtet wurde und heute als Mühlenmuseum ausgebaut ist. Von hier aus, ist auch eine weitere Sehenswürdigkeit, in nur 15 Minuten zu Fuß erreichbar, das Cataract Gorge Reserve. Entlang der bizarren Felsenschlucht, die zwei Kilometer westlich von Launceston liegt, führt ein Wanderweg zu den Seen, aus denen die berühmten Wasserfälle gefüllt werden. Rund eine Stunde geht die Wanderung über die schwankende Alexandra-Hängebrücke zum steilen Eagle Eyrie Aussichtsplattform und weiter zum alten Toll House an der Kings Bridge. In einem langen Sessellift und in den idylischen Cliff Ground Gardens und Picknick-Grill-Plätzen kann man die Seele baumeln lassen. Alternativ kann eine etwa einstündige Bootsfahrt mit Tamar River Cruises gebucht werden. Die Abfahrt ist nördlich des Royal Parks am Ende der Home Point Parade.

Rundreise


Die Umgebung von Launceston ist geprägt von fruchtbaren Weinbergen voller Weingüter und hohen Bergen mit Ski-Tourismus, wie beispielsweise dem 1.572m hohen Ben Lemmond im Osten. Von Launceston sind es mit dem Auto auf der kürzesten Strecke über den Midland Highway ziemlich genau 200km nach Hobart im Süden. Hobart hat einen Flughafen, der sich gut als Übergabestation für den Mietwagen nutzen lässt. Die pulsierende Hauptstadt Tasmanien ist immer eine Reise wert. Sie liegt an der Flussmündung des Derwent River, am Fuß des Mount Wellington, im südlichen Landesteil von Tasmanien. Eine Autofahrt über den breiten Derwent River, auf der 1395 Meter langen Spannbetonbrücke Tasman Bridge, eröffnet ein wunderbares Panorama der Stadt und ihrer unmittelbaren Umgebung. Die nächtliche Beleuchtung der Brücke gleicht einem glühenden Bogen, der sich über den Fluss spannt.

Mit dem Mietwagen ist es also um einiges einfacher, flexibler und mit unserem Vergleichsportal HAPPYCAR günstiger Launceston und seine umliegenden Städte kennenzulernen.