tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Nairobi

Nairobi ist die Hauptstadt des afrikanischen Landes Kenia. Der Name der Stadt bedeutet übersetzt so viel wie „kühler Fluss“. Die Stadt befindet sich im Süden von Kenia und liegt am gleichnamigen Fluss Nairobi. Mit einer Höhenlage, von ungefähr 1624 Metern, zählt die Stadt zu einer der höchstgelegenen Hauptstädte von Afrika. Nairobi befindet sich in der tropischen Klimazone, hat aber aufgrund der Höhenlage ein sehr angenehmes Klima. Die durchschnittliche Temperatur im Jahr beläuft sich auf etwa 19 Grad Celsius. Aufgrund des angenehmen Klimas ist Nairobi das ganze Jahr mit dem Leihwagen ein tolles Reiseziel. Der wärmste Monat, mit ungefähr 21 Grad, ist der März und bietet sich ideal an, für eine Mietwagenentdeckungstour. Der kälteste Monat ist der Juli, wobei sich hier die durchschnittliche Temperatur auf 17 Grad beläuft.

Mit dem Mietwagen das internationale Nairobi entdecken
Nairobi ist eine sehr international geprägte Stadt. Zum Beispiel können Sie mit dem Mietwagen zum Büro der Vereinten Nationen fahren und das imposante Gebäude besichtigen. Nairobi gehört somit zu einer der vier Städte, neben Wien, Genf und New York, die solch einen Sitz innehat. Zudem können Sie mit Ihrem Leihwagen das Gebäude von HABITAT in Nairobi besichtigen. Diese Institution hat sein Welthauptquartier in der Hauptstadt. HABITAT, das Programm der Vereinten Nationen für menschliche Siedlungen, ist ein Siedlungs- sowie Wohnprogramm der Vereinten Nationen. Darüber hinaus sehenswert ist die Jomo-Kenyatta-Statue vor dem Parlamentsgebäude. Jomo Kenyatta wurde nach der Unabhängigkeit Kenias, im Jahre 1963, erster Ministerpräsident. Nach der Proklamation des Landes zur Republik, im Jahre 1964, wurde er erster Staatspräsident. Ihm zu Ehren wurde das Denkmal erbaut. Auch das Parlamentsgebäude an sich, mit seinem viereckigen Uhrenturm, ist interessant. Parlamentssitzungen können sogar, nach vorheriger Genehmigung, von der Besuchertribüne aus mitverfolgt werden. Das Mausoleum, worin Jomo Kenyatta ruht, befindet sich nur wenige Gehminuten entfernt. Weiter können Sie mit Ihrem Mietwagen zum Nationalmuseum fahren. Hier finden Sie eine umfassende Kollektion der afrikanischen Frühgeschichte vor. Wer sich für Eisenbahnen interessiert, sollte das Eisenbahnmuseum von Nairobi besichtigen. Hier können Sie das Wirtschaftswachstum von Kenia, durch den Bau der Eisenbahn, sehen. Das Museum besteht aus drei wichtigen Teilen: die Hauptgalerie, wo Sie kleinere Ausstellungsstücke besichtigen können. Das Museum Ressource Centre, wo Sie Bücher sowie Bilder entdecken können. Und das Auditorium, wo Sie, ebenso auch im Freien, eine Auswahl von Dampfloks und Eisenbahnwaggons bestaunen können.

Erleben Sie die Innenstadt von Nairobi mit dem Mietwagen
Das sogenannte Central Business District bildet die Innenstadt von Nairobi. Hier finden Sie viele Geschäfte und Cafés vor. Fahren Sie mit dem Mietwagen zum Giraffen Center im Stadtteil Karen. Es wurde zum Schutz der seltenen Rothschild Giraffe, im Jahre 1983, erbaut. Hier können Sie die Giraffen beobachten und sogar streicheln sowie füttern. Es ist sehr beeindruckend zu sehen, wie die Giraffen das Futter aus der eigenen Hand schlecken. Für etwas Entspannung fahren Sie mit Ihrem Leihwagen zum Uhuru Park. Dieser befindet sich inmitten der Hauptstadt von Kenia. Hier können Sie bei einem Spaziergang, durch die großzügige Anlage, das erlebte Revue passieren lassen. Pflanzen und Bäume aus aller Welt wurden hier gepflanzt und machen den Uhuru Park zu einer kleinen Oase mitten in der Hauptstadt. Sehenswert ist unter anderem auch die Jaima Moschee, die Hauptmoschee von Nairobi. Sie befindet sich am Alten Markt. Hier können Sie den beeindruckenden arabischen Stil, mit der grün-weißen Außenfassade, bestaunen. Ebenfalls einen prunkvollen Eindruck hinterlässt die imposante silberne Kuppel der Moschee.

Erkunden Sie die Umgebung von Nairobi mit Ihrem Leihwagen
Fahren Sie mit Ihrem Mietwagen zum National Park von Nairobi. Hier befindet sich unter anderem auch die David Sheldrick Wildlife Trust, welche Elefantenbabys aufpäppeln. Der Nationalpark ist der Erste Kenias. Eröffnet wurde dieser 1946. Hier können Sie über 80 Säugetierarten und über 500 Vogelarten besichtigen. Der Park ist nur etwa sieben Kilometer von der Hauptstadt entfernt und somit können Sie vom Park aus die Skyline von Nairobi besichtigen. Entdecken Sie die Vielfalt der Stadt, ganz individuell, mit Ihrem Wunschmietwagen.