Finde den richtigen Mietwagen in Conil de la Frontera

Tüv Saarland

Mietwagen-Suche

Mietwagen-Suche
Alter des Fahrers
Bei Fahrern unter 26 Jahren oder über 69 Jahren können Zusatzgebühren anfallen. Bitte wählen Sie Ihr Alter aus, damit wir Ihnen Angebote inklusive aller verpflichtenden Gebühren anzeigen können.
Ab 4 € pro Tag
Kleinwagen

Günstiges Preisbeispiel: Kleinwagen

bei 3 Tagen Mietdauer.

Beispiel gefunden am 14.09.2017 08:22 Uhr. Wenn Sie eine andere Mietdauer wählen, kann der Preis vom Beispiel abweichen.

Kostenfreie Stornierung

Buchung ohne Risiko: Stornierung bis 24 Stunden vor Anmietung kostenlos.

Best Preis Garantie

Wir garantieren den besten Preis für unsere Mietwagen-Angebote!

Kostenlose Beratung

Wir beraten Sie gerne kostenlos unter unserer kostenlosen Hotline 0800 - 707 88 99.

Tüv Saarland

Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Thrifty
Hertz
Dollar
Alamo
Avis
Europcar
Budget
National
Enterprise

Mietwagen in Conil de la Frontera - Günstige Angebote

Kleinwagen

Kleinwagen

Ab 4 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 14.09.2017 08:22 Uhr gefunden.

Dieses Angebot wurde am 14.09.2017 08:22 Uhr gefunden.

Kompaktklasse

Kompaktklasse

Ab 7 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 09.09.2017 05:25 Uhr gefunden.

Dieses Angebot wurde am 09.09.2017 05:25 Uhr gefunden.

Mittelklasse

Mittelklasse

Ab 25 € pro Tag
bei 11 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 12.09.2017 10:37 Uhr gefunden.

Dieses Angebot wurde am 12.09.2017 10:37 Uhr gefunden.

Bewertung Autovermietung in Conil de la Frontera

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden für Autovermietungen in Conil de la Frontera:

★★★★★
★★★★★

4.9 von 5 (335 Bewertungen)

★★★★★
★★★★★
(5 von 5)
Wer schnell und zuverlässig eine Mietwagenrate sucht und vergleichen will ist bei "Euch" genau richtig. Hat bisher alles wunderbar geklappt. Die Vouchers sind einfach handlebar und die Preise inklusive der optionale Versicherungspakete aus meiner Sicht unschlagbar. "Euer " Portal? ... meine erste Wahl!
Mietwagenbewertung von Harald G.- 21.09.2017 21:48
★★★★★
★★★★★
(4.5 von 5)
Hat alles gut geklappt - ich buche immer wieder gern bei Euch. Nur die Diskussion um Versicherungen vor Ort ist immer nervig...
Mietwagenbewertung von Dirk G.- 18.09.2017 13:40
★★★★★
★★★★★
(5 von 5)
Schon das 4 Mal das Ich Buche super jederzeit gerne wieder.
Mietwagenbewertung von Zekeriya Y.- 16.09.2017 19:20

Mietwagen Conil de la Frontera


Conil de la Frontera ist seit vielen Jahren ein Hotspot für Surfer und Badeurlauber. Mit einem Mietwagen von Avis, AutoEurope oder Europcar kommen die meisten Gäste komfortabel vom Flughafen Jerez oder direkt aus der Provinzhauptstadt in die charmante, traditionsreiche Kleinstadt an der Costa de la Luz. Für Gäste vor Ort bietet die Rental Car Conil de la Frontera eine gute Auswahl an Mietwagen an. Ein vorheriger Preisvergleich zwischen den unterschiedlichen Anbietern führt die Interessenten auch dort zum günstigsten Preis und erspart langwieriges Suchen.

Allgemeine Informationen
Conil de la Frontera ist eine Stadt mit rund 22.000 Einwohnern. Der malerische Ort mit den traditionellen weißen Häusern der "Ruta der los Pueblos Blancos" liegt unweit von Cadiz an der andalusischen Costa de la Luz am Atlantik. Conil war bereits seit der römischen Besiedlung und später durch die Mauren vom Fischfang geprägt, empfängt aber heute Touristen aus ganz Europa, die vor allem wegen der vielen Sonnenstunden und der ursprünglichen Landschaft kommen.

Besonders attraktiv sind die langen Sandstände und die Buchten von Roche. Wegen der guten Windverhältnisse ist die Küste von Conil ein beliebter Surf- und Segelspot sowie Revier für Hochseeangler.


Mit dem Mietwagen Conil de la Frontera erkunden
Conil de la Frontera konnte den Charme eines andalusischen Fischerortes bewahren. Bei Ausgrabungen wurden die Überreste einer Nekropole gefunden, was die frühe Besiedlung durch Römer belegt.

Hafen und Hotelanlagen Hotelanlagen liegen außerhalb der Stadt an der Küste. Mit einem PKW der Autovermietung Conil de la Frontera sind sowohl die Strände als auch der Ortskern in wenigen Minuten erreichbar.
Sehenswert ist die schöne Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und Häusern im maurischen Stil. Zu den besonderen historischen Gebäuden gehören das Stadttor, das Conventa de la Victoria und der Torre Guzman.

Der kleine Hafen für Fischerboote und Segeljachten liegt etwas abseits der Altstadt. Der zugehörige Leuchtturm von Conil ist für Besucher geöffnet und biete einen fantastischen Blick über die Straße von Gibraltar bis zu den Küstengebirgen Nordafrikas.

Conil de la Frontera beeindruckt mit vielen Prozessionen, einem Karneval und dem regionalen Gourmetfestival"Ruta de Atu", das dem Thunfisch gewidmet ist und an jedes Jahr dem weit über 50 Restaurants teilnehmen. Die ortsansässigen Restaurants überraschen mit andalusischen Spezialitäten und ausgewählten Aktionen. Kulturelle Veranstaltungen sowie Ortsführungen werden vom Kulturzentrum Santa Catalina organisiert.

Besucher, die spannende Strandabschnitte statt der langen Küstenstreifen bevorzugen und etwas Ruhe suchen, können auch mit dem Mietwagen zu den Buchten von Roche fahren. Diese kleinen Felsbuchten sind von der Straße aus über Steintreppen erreichbar und vor allem in der Vor- und Nachsaison oft menschenleer.


Rundreise ab Conil de la Frontera
Die Autovermietung in Conil de la Frontera arbeitet mit unterschiedlichen Partnern zusammen und bietet das passende Fahrzeug für Rundreisen in Andalusien an.

Besonders empfehlenswert sind Touren entlang der „Ruta de los Pueblos Blancos“, der „Route der weißen Dörfer“, die direkt ab Conil startet. Die Strecke führt sowohl entlang der Küste, streift aber auch gebirgige Abschnitten des Hinterlandes. Die rund 20 „weißen Dörfer und Städte“ der Route haben oft römische Wurzeln und wurden vielfach von den Mauren ausgebaut. Die Altstädte mit den typischen weißen Häusern vereinen barocke Kirchenkunst mit afrikanischen Baustilen. Zu den schönsten Orten entlang der Strecke gehören Arcos de la Frontera, Algar, Ronda, Ubrique und Olvera oder Zahara de la Sierra.

Weitere Ausflüge führen zum Kap Trafalgar (Cabo T.), das den nordwestlichen Eingang zur Straße von Gibraltar markiert. Vom Cabo T. Bietet sich ein grandioser Ausblick auf den Ozean und die Küste von Marokko. Einen ganzen Tag sollten sich Besucher der Region Zeit nehmen, um die Provinzhauptstadt Cadiz zu erkunden. Sie ist mit einem PKW der Rental Car Conil de la Frontera schnell erreichbar und beeindruckt mit zahlreichen opulenten Kastells und Kirchen, deren Bauzeit vom Altertum bis in das späte Mittelalter reicht. Cadiz hat eine interessante touristische Infrastruktur und sehr schöne Strände. Vom Hafen aus verkehren regelmäßig Fähren nach Afrika, Rota und El Puerto de Santa Maria.