tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Riva Del Garda

Kommen Sie nach Riva Del Garda möchten Sie Kulturgenuss und aktiven Urlaub geschickt verbinden. Dies lässt sich problemlos realisieren, indem man mit einem Mietwagen unabhängig von jeglichem Zeitdruck seine Touren plant.
Egal ob Sie mit dem Zug oder mit dem Flugzeug anreisen, empfehlenswert ist es, die nächstliegende Anmietstation auszusuchen. Sie finden Ihre Autovermietung Riva Del Garda aber nicht nur am Flughafen Verona, sondern auch inmitten des Stadtzentrums von Riva. Das HAPPYCAR Preisvergleichsportal und seine vielen renommierten Mietwagenpartner wie Avis, CarDelMar oder Auto Europe hilft Ihnen gerne bei der Suche nach einem günstigen Leihwagen.
Rasch und unkompliziert können Sie Ihren Mietwagen Riva Del Garda auch von zu zuhause aus online oder telefonisch buchen. Dabei können Sie Extras und Sonderwünsche, wie zum Beispiel einen Kindersitz oder Navi mitreservieren. Rental Car Riva Del Garda steht Ihnen bei allen Fragen zur Verfügung.


Von den Römern bis zur Moderne
Bereits zu Zeiten der Antike war Riva del Garda, das am Nordufer des Gardasees liegt besiedelt. Die Stadt liegt eingebettet zwischen See und Gebirge und macht sie seit Generationen zu einem beliebten Kur- und Touristenort. Hier wechseln sich ehrwürdige Bauten mit moderner Architektur harmonisch ab. Historisches Wahrzeichen und Teil des Burgfrieds ist der fast 800 Jahre alte, etwas schiefe 34 Meter Torre Apponale sowie die Stadtburg Rocca di Riva aus dem 12. Jahrhundert. Kulturinteressierte, Erholungssuchende und Aktivsportler können hier aus dem Vollen schöpfen. Seien es Kunst- und Theaterveranstaltungen oder sonnenhungrige Genießer, Wanderer, Mountainbiker und Wassersportler, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Genießen Sie das italienische Wetter in vollen Zügen.


Kultur, Landschaft und der Gardasee
Mit Ihrem Mietwagen von der Autovermietung Riva Del Garda können Sie zeitlich flexibel Ihre Urlaubsplanung gestalten. Schlendern Sie durch die Arkaden umgebene Altstadt und zeigen Sie Ihren Kindern das spannende Reptilienhaus. Betreten Sie neugierig die Wasserburg Rocca mit dem Museo Civicio und bestaunen Sie barocke Kirchen wie die Santa Maria Assunta, die beeindruckende Inviolata sowie San Tommaso di Canterbury aus dem 13. Jahrhundert. Im Sporthafen Porto San Nicolò finden Sie eine urige Hafenkneipeund und einen schönen Kiesstrand.
Auf der 500 Jahre alten venezianischen Festung Bastione haben Sie einen herrlichen Fernblick. Fahren Sie zum Varone Wasserfall und spazieren Sie über den Wanderweg Sentiero della Pace. Riva Del Garda bietet seinen Gästen Galerien mit zeitgenössischer und traditioneller Kunst sowie typische italienische Modeboutiquen. Knurrt zwischendurch der Magen, besucht man das Antiche Mura, wo exzellente Meeresfrüchte serviert werden. Im nostalgischen Ristorante La Berlera erwartet den Gast eine raffinierte Überraschungsküche. Niveauvoll geht es im La Colombera mit Open Air Grill zu. Für Nachtschwärmer und Partyfreaks gibt es die angesagte Rivabar, welche in einem alten Bahnhofsgebäude untergebracht ist.

Mit dem Mietwagen Riva Del Garda faszinierende Touren erkunden.
Gehen Sie mit Ihrem Leihfahrzeug auf Entdeckungsreise. Fahren Sie zum Ponale Weg den Sie dann zu Fuß oder mit dem Rad bewältigen können und zum Ledrosee entlang schroffer Felswände und Tunnel führt.
Besichtigen Sie die eindrucksvolle etwa 20 km entfernte Ausgrabungsstätte Monte San Martino in Campi mit ihren 1800 Jahre alten Kultstätten.
Intensiven Fahrspaß auf etwa 90 km langen serpentinenreichen Bergstraßen erleben Sie auf der Fahrt zum südwestlich gelegenen Idrosee. Nehmen Sie von der Hauptstraße den Weg nach Magasa. Kurz vor dem Abzweig zum Gebirgsdorf biegen Sie rechts Richtung Capovalle ab, wo Ihr Weg abenteuerlich bis hinunter zum Lago d'Idro führt.
Einen anderen Tag sollten Sie auf einer 100km-Tour das nördliche Sarcatal bis nach Trento, der Hauptstadt des Trentino erkunden. Kehren Sie über Rovereto zurück.
Bergspaß pur erleben Sie am ca. 35 km südwestlich entfernten Funivia Monte Baldo, wo die Seilbahn 1700 Höhenmeter überwindet. Möchten Sie die Papierfabriken des 14. Jahrhunderts besichtigen, fahren Sie 75 km bis nach Toscolano-Maderno. Auf jeden Fall lohnen sich die 110 km nach Verona, wo man Kulturdenkmäler besichtigen, Shoppinggenuss ausleben und den Aufenthalt an der wunderschönen Strandpromenade ideal miteinander verbinden kann. Oder Sie nutzen die Gelegenheit und fahren in das nahgelegene Venedig.
Sobald Sie die Gegend kennen gelernt haben, kehren Sie zur Autovermietung Riva Del Garda zurück und geben Ihren Mietwagen ab.