tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in La Valletta - Günstige Angebote

Ab 5 € pro Tag
bei 7 Tagen Mietdauer
Toyota Aygo 4T
Toyota Aygo 4T
gefunden am 25.09.2016 22:08 Uhr
Ab 10 € pro Tag
bei 5 Tagen Mietdauer
Peugeot 308 Convertible
Peugeot 308 Convertible
gefunden am 06.06.2016 10:19 Uhr
Ab 15 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer
Ford Focus Saloon 4T AC
Ford Focus Saloon 4T AC
gefunden am 07.10.2016 15:20 Uhr
Ab 17 € pro Tag
bei 5 Tagen Mietdauer
Ford Focus Estate/Wagon
Ford Focus Estate/Wagon
gefunden am 06.06.2016 10:19 Uhr

Mietwagen La Valletta

Wen es nach Malta zieht, der wird selbstverständlich auch die Hauptstadt Valetta besuchen. Seit 1980 gehört das reizvolle Städtchen zum Weltkulturerbe. Der eindrucksvolle Ort befindet sich auf einer Landzunge. Sie ist umschlossen von den zwei größten Naturhäfen im Mittelmeer. Man bezeichnet Valetta als eine der schönsten Hauptstädte der Welt. Und wer Valetta schon einmal besucht hat, wird dies bestätigen. Flächenmäßig ist die Hauptstadt klein, hat aber sehr viel zu bieten, wie etwa eine beeindruckende Architektur. Um alles in sich aufzunehmen, reichen mehrere Tage kaum aus. Für Sie ist das keine Hürde, denn wir stellen unsere Mietwagen Valletta zur Verfügung. Neben einem komfortablen Fahrzeug bekommen Sie interessante Empfehlungen, die Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten. Andere Vermietungen, wie etwa Sunny Cars, Rental Cars oder Sixt können die absolut kostengünstigen Angebote von Rental Car Valletta nicht unterbieten.

Valletta – reizvoller Charme und atemberaubendes Flair
Der Grundstein des Ortes wurde 1566 durch den Großmeister des Ritterordens, Jean Parisot de la Valette gelegt. Noch heute trägt die Stadt seinen Namen. Nach Errichtung der Stadt wurde sie nie angegriffen oder eingenommen. Erst Napoleon besetzte Valetta, wobei sich die Malteserritter gleich kampflos geschlagen gaben. Den zweiten Weltkrieg überstand die Stadt ebenfalls, nur vereinzelt wurden Häuser zerstört. Die Festungsmauern blieben unbeschadet.
Das Stadttor mit seinen Bastionen ist ein gewaltiger Anblick und kann den Besucher schon in seinen Bann schlagen. Gewaltige Mauern erbaut von genialen Baumeistern. Valetta steht heute komplett unter Denkmalschutz. Das Valetta von Heute ist eine Stadt zum Shoppen. Einladende Cafés von denen Sie herrliche Ausblicke über die Häfen genießen können. Ebenso finden Sie zahlreiche historische Plätze. Neigt sich der Tag zu Ende, dann laden Bars und Restaurant zu erholsamen Augenblicken ein.

Mit dem Mietwagen das bezaubernde Städtchen erkunden
Mit dem Mietwagen Valletta die Stadt zu erkunden macht Vergnügen. Das Verkehrsaufkommen ist nicht übermäßig und die Straßen sind Top ausgebaut. Die „Valetter“ haben einen unaufdringlichen Fahrstil. Mit dem Rental Car Valletta kann man sich hier entspannt eingliedern und die Sehenswürdigkeiten der Stadt aufsuchen und auskosten. Die Mechants Street ist eine riesige Geschäftsstraße mit vielen Geschäften. Hier lässt es sich ausgezeichnet bummeln. Wochentags findet dort am Vormittag der Markt statt. Eine Attraktion in der maltesischen Hauptstadt ist die St. John’s Co-Cathedral. Sie ist eine der fantastischsten Kirchen im Mittelmeerraum und ein Muss für jeden Besucher. Der äußere Anblick ist eher unscheinbar, aber wenn Sie im Inneren die facettenreichen Dekorationen und fulminant gestalteten Schmuckstücke erblicken, werden Sie sehr beeindruckt sein. Die Kirche stammt aus dem Jahr 1578, wurde über die Zeit umfassend und kunstreich dekoriert. Von hier aus können Sie, mit dem Mietwagen Valetta, zum Ford St Elmo weiterreisen. Diese Festung wurde von 1670 bis 1993 erbaut. Von dort hat man einen atemberaubenden Ausblick auf die Häfen Grand Harbour und Marsamxett Harbour. Dies ist der Grund weswegen, dass Ford erbaut wurde. Heute dient es als Nationales Kriegsmuseum zur Demonstration der Geschichte Maltas.

Die Umgebung von Valetta ist eine Exkursion wert
Auch das Umland hat seine Reize und in anderen Ecken der Insel ist es ebenso interessant, wie etwa die Nachbarinsel Gozo. Ebenfalls lohnt sich ein Besuch in der Stadt Rabat. Sie ist bekannt für ihre historischen Ausgrabungen. Ganz besonders die Katakomben vom St. Paul und St. Agatha sind Publikumsmagneten. Die Anlagen liegen unterhalb der Stadt. Früher dienten sie als Begräbnisstätten für Christen. Teilweise kann man die Gänge besichtigen. Besonders gut werden die beleuchteten St. Agatha Katakomben von Besuchern frequentiert. Wer Lust auf Tauchen verspürt, für den ist Marsascala, eine Stadt im Südosten das Richtige. In der Umgebung gibt es wunderschöne Buchten die zum Tauchen und Schnorcheln auffordern. Spannende Höhlensysteme findet man hier gleichfalls, wie etwa Ghar Dalam. Eine von Wasser geschaffene Höhle und eine wichtige prähistorische Fundstätte. Hier wurden Knochen von Tieren, die lange vor Ankunft der Siedler hier lebten, gefunden. Haben Sie dann noch Potential, können Sie mit der Autovermietung Valletta noch die Tempelanlagen in der Umgebung von Malta besichtigen. Hagar Qim ist eine der fünf größten Tempelanlagen. Sie entstand zwischen 2400 und 2000 v. Christi. Danach ziehen Sie mit dem Mietwagen Valetta weiter und zwar zu den schönsten und weitläufigsten Sandstränden. Beliebte Strände, wie beispielsweise Mellieha Bay und Golden Sands, mit dem feinen Sand und glasklarem Wasser werden Sie begeistern. All die herrlichen Dinge stehen Ihnen flexibel zur Verfügung, Sie müssen es nur nutzen. Dabei helfen Ihnen unsere komfortablen Automobile von Autovermietung Valletta.