tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Imperial

Bei Imperial handelt es sich um eine Stadt im Imperial County im Bundesstaat Kalifornien, in den USA, mit 9.300 Einwohnern. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 10,1 Quadratkilometern.

Hier liegt auch das Imperial Valley. Hierbei handelt es sich um ein Tal im Imperial County im Südosten Kaliforniens. Dieses Gebiet umfasst den städtischen Raum rund um den Conty Seat El Centro und liegt zwischen dem Saltonsee und der Grenze in Richtung Mexiko. Um dies zu erkunden, benötigt man ein Auto von Mietwagen Imperial von den Partnern Sixt, Europacar oder Hertz.
Die Kultur, die in dieser Region vorherrscht, stellt eine Mischung aus mexikanischen und amerikanischen Elementen dar. Dies rührt sowohl von der Geschichte als auch von seiner Lage her. In diesem Gebiet wird, was die wirtschaftliche Entwicklung anbelangt, hauptsächlich Landwirtschaft betrieben. Der Name des Tales kommt von einer Kolonisationsgesellschaft, die hier Siedlern in das Gebiet bringen wollte. Heute stellt das Imperial Valley zusätzlich noch eine eigene Verwaltungseinheit in den USA dar.
Das Imperial Valley gehört geographisch zur Colorada-Wüste. Dadurch ist das Klima im Sommer sehr heiß, die Winter sind jedoch sehr mild. Die durchschnittliche jährliche Höchsttemperatur liegt bei über 31 Grad plus und die Tiefsttemperatur bei ca. 14 Grad plus. Um sich hier umzuschauen, benötigt man einen Wagen von Mietwagen Imperial.

Im Westen des Gebietes liegt die Anza-Borrego-Wüste, die unter Naturschutz steht. Hier kommt die wirtschaftliche Bedeutung durch naturverträgliche Formen des Tourismus zum Tragen. Die großflächige Landwirtschaft liegt in den Siedlungsgebieten am New River. Diese Landwirtschaft wird fast ausschließlich durch künstliche Bewässerung ermöglicht, die sich durch den 1991 gegründeten Imperial Irrigation District verwaltet und organisiert wird. Das dort für die Bewässerung verwendete Wasser kommt aus dem Colorado ‚River in der Nähe von Yuma. Es werden hauptsächlich Gemüse, Obst, Alfalfa und Baumwolle angebaut.

Düngemittel und andere Abwasserstoffe werden aus den Anbaugebieten in den abflusslosen Saltonsee abgepumpt. Dadurch sind erhebliche Umweltprobleme entstanden, die eine touristische Nutzung des Sees nicht mehr zulassen.

Mit dem Mietwagen von Rental Car Imperial die Imperial Valley erkunden
Wenn man mit dem Wagen von Rental Car Imperial die Umgebung erkundet, sollte man sich unbedingt das Pioneers Museum Imperial Valley ansehen. Hier wird sehr anschaulich die geschichtliche Entwicklung des Tales mit seinen verschiedenen eithniic-Kulturen dargestellt. Auch der Besuch des Northside Gardens im Imperial Valley ist ebenfalls zu empfehlen.
Im Osten des Tales liegen die Algodones-Dünen, deren Nordteil ein streng bewachtes Naturschutzgebiet ist. Der Süden dieser Dünen wird intensiv für Freizeitaktivitäten, wie Geländemotorräder oder Dünenbuggies, genutzt. Hier kann man dann von dem Mieterwagen auf eines dieser Fahrzeuge umsteigen und durch die Dünen rasen.
Auch der Besuch des Salten Sea Mud Volcanoes mit seinen vulkanischen Aktivitäten ist sehr sehenswert. Hier kann man dann dem Mietwagen der Autovermietung Imperial auf dem Parkplatz abstellen und mit ein paar Gehminuten dieses Naturschauspiel aus der Nähe beobachten.
Auch der Besuch des Fossil Canyon mit einer kurzen Wandungen durch das Tal ist mit den dort vorhandenen vielen Bemalungen ein Erlebnis. Hier kann man auch in dieser „Einsamkeit“ schöne Wanderungen durchführen. Hier trifft man nur sehr vereinzelt dann auch Publikum an.

Auch sollte man mit dem Mietwagen der Autovermietung Imperial bei dem Salvation Moutain , der sich in der Nähe des Ortes Niland, östlich des Salton Sees befindet, vorbei schauen Auch das ist ein Besuch wert.  Auch liegt in der Nähe von Niland „East Jesus“. Hierbei handelt es sich um von einem Künstler erstellte Outdoor-Kunstwerke.