tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Osnabrück - Günstige Angebote

Ab 16 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
Vw Golf
Vw Golf
gefunden am 05.08.2016 17:59 Uhr
Ab 16 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
VW Polo 2-4T AC
VW Polo 2-4T AC
gefunden am 03.07.2016 09:58 Uhr
Ab 22 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
Audi A3 4T AC
Audi A3 4T AC
gefunden am 03.07.2016 09:58 Uhr
Ab 27 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
Audi A4 4T AC
Audi A4 4T AC
gefunden am 03.07.2016 09:58 Uhr

Mietwagen Osnabrück

Sie ging als Friedensstadt in die Geschichte ein und beherbergt die glücklichsten Einwohner in Deutschland. Und auch wegen der attraktiven Lage zwischen Teutoburger Wald und dem Wiehengebirge ist Osnabrück beliebt. Nutzen Sie eines der unschlagbaren Angebote von HAPPYCAR um die Vielfalt der Stadt mit dem Mietwagen zu erkunden.

Allgemeine Informationen Osnabrück
Die Stadt Osnabrück, nahe der Stadt Münster,  bildet das Herzstück des Osnabrücker Landes, in dessen Region ca. 700.000 Einwohner leben. Zwar sieht es momentan so aus, als hätten sie den Kampf um den Titel der drittgrößten Stadt Niedersachsens gegen Oldenburg verloren, trotzdem bietet Osnabrück Besuchern und seinen 153000 Bewohnern, von denen rund 21000 Studenten sind, ein reichhaltiges Unterhaltungs- und Freizeitangebot.

Steuern Sie Ihren Mietwagen zuerst in die Osnabrücker Innenstadt und schlendern Sie durch das Heger Tor, das den ehemaligen Standort der Stadtmauer anzeigt. Von hier aus gelangen Sie durch kleine, verschlungene Gassen zum Sankt Peter Dom. Die erste Version wurde bereits 785 erbaut, allerdings wurde der mächtige Dom seitdem noch zwei Mal zerstört. Heutzutage kennzeichnen ihn seine unterschiedlich dicken Türme, sowie die rundbogigen Fenster, die bunte Glasbilder fassen. Direkt gegenüber steht das Osnabrücker Rathaus, in dessen gotischem Gebäude 1648 der Westfälische Frieden unterzeichnet wurde. Weiter geht es über die „Große Straße“, die lange Einkaufsmeile zum in Gelb gehaltenem Osnabrücker Schloss. Einst residierte hier Bischof Ernst August von Braunschweig-Lüneburg, der ebenfalls Bauherr des Schlosses war. Heutzutage dürfen Studenten in den Sälen lernen und den Schlossgarten samt Wasserspielen und farbenfrohen Blumenbeeten zum Entspannen nutzen.

Kulturliebhaber sollten sich einen Besuch des Felix-Nussbaum Hauses nicht entgehen lassen. Schon das futuristische Gebäude verspricht ein außergewöhnliches Erlebnis. Im Haus wird das Museum mit der größten Sammlung des in Osnabrück geborenen jüdischen Künstlers, dessen Bilder verschiedene Etappen seines kurzen Lebens festhalten beherbergt. Neben den Gemälden ist die Architektur des Gebäudes besonders interessant, die extra so konzipiert wurde, dass sie das tragische Leben des Künstlers wiederspiegelt: Im Inneren des Museums findet man kaum einen geraden Fußboden oder parallele Wände. Auch die Fenster besitzen keine rechten Winkel. Dies soll die ständige Unsicherheit in Nussbaums Leben symbolisieren. Die kühlen und massiven Betonwände wirken bedrohlich und zeigen die ständige Gefahr in der der Künstler lebte, während die Teile der Fassade, die in Holz gehalten sind für die Wärme und Geborgenheit, die ihm die Familie in seiner Kindheit und Jugend schenkte, steht.

Mit dem Mietwagen Osnabrück erkunden
Verlassen Sie die Altstadt und steuern Sie Ihren Mietwagen in den Süden Osnabrücks, wo Sie den großen Zoo der Stadt finden. Bereits 1936 eröffnet, wurden vor allem in den letzten Jahren aufwendige Restaurierungs- und Erweiterungsmaßnahmen vorgenommen, sodass nun auf über 23 Hektar fast 300 Tierarten zu bewundern sind. Der Fokus des Zoos liegt auf Afrika, dessen Bewohner in den drei modernen Anlagen Samburu, Tal der grauen Riesen und Takamanda artgerecht und mit Spielkameraden andere Tierarten leben dürfen. Natürlich kommen aber auch die Kleinsten hier nicht zu kurz; So gibt es einen Abenteuerspielplatz für Kinder, ein Baumhausdorf und einen Streichelzoo, in dem besonders im Frühjahr viele Jungtiere herumtollen. 

Ausflüge mit dem Mietwagen in Osnabrück und Umgebung
Da das Osnabrücker Land mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schwer erreichbar ist, bietet es sich an ein Auto zu mieten. Steuern Sie ihren Mietwagen nach Kalkriese, wo im Jahr 9 n. Chr. die Varusschlacht stattgefunden hat. Heute steht auf dem Gelände sowohl ein archäologisches Museum als auch ein Freilichtmuseum. Im Museumsgebäude aus rostigen Stahlplatten, von dessen Aussichtsturm man über das gesamte Gelände der Schlacht schauen kann, werden Funde der Ausgrabungen ausgestellt, es gibt aber auch einen speziell für Kinder gestalteten Bereich. Der Park zeigt die vermuteten Schlachtwege der Römer, sowie zahlreiche Informationen zum Verlauf, Methoden und Strategien des Kampfes. Jährlich finden auch einige Veranstaltungen statt, wie die Römer- und Germanentage oder das Osterfeuer, bei dem das mit Musik unterlegte Feuerwerk den Höhepunkt bildet.

Falls Ihnen jedoch lieber nach Großstadtleben, Highlife, Trubel und Partys ist, bietet es sich hervorragend an einen Tagesausflug nach wahlweise Essen oder Dortmund zu unternehmen.

Lassen Sie es sich nicht nehmen diese spannende Stadt im Südzipfel Niedersachsens kennenzulernen und finden Sie noch heute mit Hilfe von HAPPYCAR den perfekten Mietwagen zu erstaunlich günstigen Konditionen.