tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Bergamo - Günstige Angebote

Ab 5 € pro Tag
bei 8 Tagen Mietdauer
Fiat 500L
Fiat 500L
gefunden am 26.09.2016 19:19 Uhr
Ab 12 € pro Tag
bei 8 Tagen Mietdauer
Mercedes A
Mercedes A
gefunden am 26.09.2016 19:19 Uhr
Ab 11 € pro Tag
bei 4 Tagen Mietdauer
Audi A3
Audi A3
gefunden am 09.10.2016 10:30 Uhr
Ab 25 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
Fiat Scudo
Fiat Scudo
gefunden am 17.10.2016 05:17 Uhr

Mietwagen Bergamo

Wenn man am Flughafen Aeroporto di Bergamo (BGY) gelandet ist, schaut man bereits auf den sanften Hügel, dessen Spitze von der malerischen Oberstadt Bergamos eingenommen wird. Der Flughafen liegt in der kleinen Gemeinde Orio al Serio unmittelbar an der Autobahn A4, der bedeutendsten Verkehrsachse Norditaliens zwischen Turin im Westen und Venedig und Triest im Osten. Von Flughafen sind es 5 km bis zur Stadt Bergamo, und die Distanz bis Mailand beträgt etwa 45 km. Um den Aufenthalt richtig genießen und die Umgebung ausgiebig kennen lernen zu können, sollte man unbedingt am Flughafen in Bergamo eine Autovermietung aufsuchen. Im Flughafenterminal bieten neben vielen anderen auch CarDelMar, Auto Escape und Rentalcars ihre Fahrzeuge an. Die Tarife und die darin enthaltenen Leistungen sind sehr unterschiedlich, und es lohnt sich die verschiedenen Konditionen sorgfältig miteinander zu vergleichen. Wenn man in Bergamo den Rental Car günstig anmietet, kann man das Reisebudget spürbar entlasten. Das lohnt sich, denn für den eingesparten Betrag kann man sich in den großartigen Restaurants Bergamos sicherlich mehr als nur eine köstliche Mahlzeit leisten.

Bergamo im Mietwagen entdecken
Die Stadt Bergamo teilt sich in die Unterstadt (Città Bassa) in der Ebene und die flächenmäßig kleinere Oberstadt (Città Alta), die auf einem Hügel liegt, der fast 400 m hoch aufragt. Die mittelalterliche Oberstadt ist von einer fünf Kilometer langen Stadtmauer vollständig umschlossen. Ihr zentraler Punkt ist die Piazza Vecchia, mit dem historischen Rathaus, dem Palazzo della Ragione, und dem eindrucksvollen Stadtturm Torre Civica. Unweit davon öffnet sich die Piazza del Duomo mit der Cattedrale di Sant'Alessandro Martire. Das sehenswerteste Gebäude auf dem Domplatz ist die Cappella Colleoni. Es lohnt sich, in die Besichtigung dieser 600 Jahre alten Kapelle etwas Zeit zu investieren. Ein Bummel durch die Oberstadt führt an zahlreichen Cafés und Restaurants vorbei, die Gelegenheit zur Stärkung bieten. Ein besonderes Erlebnis ist ein Besuch im Colleoni & dell'Angelo, ein elegantes Restaurant mit einer schönen Terrasse mitten auf der Piazza Vecchia. In der Unterstadt bietet Bergamo reichlich Gelegenheit zum Shopping und hält für den kunstinteressierten Besucher noch ein echtes Highlight bereit: Die Accademia Carrara, die über eine reichhaltige Gemäldesammlung mit Werken von Botticelli, Rubens, Raffael, Pisanello und anderen großen Malern verfügt. Es ist übrigens sehr komfortabel, in Bergamo den Mietwagen bereits in der Unterstadt zu parken und mit der über 100 Jahre alten Standseilbahn in die Oberstadt zu fahren.

Mailand ist nicht weit
Da man in Bergamo eine Autovermietung mit günstigen Angeboten gefunden hat, sollte man seine Mobilität unbedingt ausnutzen und eine Abstecher in die Metropole Mailand machen. Die Fahrt in nach Mailand dauert etwa 50 Minuten. Für den Weg von der Autobahn bis in die Innenstadt muss man zusätzliche eine Viertelstunde einplanen. Dort angekommen, liegen Mailands berühmteste Bauwerke dicht beieinander und lassen sich zu Fuß erreichen. Die Piazza del Duomo wird von der unverwechselbaren Fassade des majestätischen Doms beherrscht, den man unbedingt besichtigen sollte. Besonders ein Spaziergang auf dem Dach ist ein unvergleichbares Erlebnis, denn man hat einen weiten Ausblick über die gesamte Stadt. Direkt vor dem Eingang des Doms öffnet sich die berühmte Galleria Vittorio Emanuele mit ihren Geschäften, Restaurants und Cafés. Dort ist das „Camparino in Galleria“ seit Jahrzehnten ein ultimativer Treffpunkt. In dieser Café-Bar serviert man den Campari auf eine einmalige Art und Weise. Ohne im Camparino einen Drink zu nehmen, wäre ein Besuch in Mailand unvollständig. Von dort sind es nur wenige Schritte bis zu berühmten Mailänder Skala, dem wohl bekanntesten Opernhaus der Welt. Zum Mode-Shopping sollte man die Via Monte Napoleone aufsuchen. Hier sind alle berühmten Mode-Designer mit stilvollen eleganten Shops vertreten.

Der Lago d’Iseo lohnt einen Ausflug
Wenn man in Bergamo einen Rental Car gemietet hat, bietet sich die Gelegenheit für einen Ausflug zum kleinsten, aber sicherlich schönsten oberitalienischen See, dem Lago d’Iseo. Die idyllische Landschaft rund um den See kann eine willkommene Abwechslung zu Kultur und Shopping sein. Die Fahrt in den gleichnamigen Ort Iseo am Südufer des Sees dauert etwa eine Stunde. Bei einem Mittagessen in einer der ländlichen Trattorias am Ufer fühlt man sich in eine andere Welt versetzt.