tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Maputo - Günstige Angebote

Ab 21 € pro Tag
bei 30 Tagen Mietdauer
Kia Rio
Kia Rio
gefunden am 28.09.2016 15:37 Uhr
Ab 30 € pro Tag
bei 31 Tagen Mietdauer
Kia Rio
Kia Rio
gefunden am 18.10.2016 02:06 Uhr
Ab 34 € pro Tag
bei 31 Tagen Mietdauer
Kia Cerato
Kia Cerato
gefunden am 18.10.2016 02:06 Uhr

Mietwagen Maputo

Besuchen Sie die Hauptstadt von Mozambique, Maputo, an der Ostküste Afrikas, auch ‘Stadt der Akazien’ genannt oder ‘Perle des Indischen Ozeans’. In einem Format von annähernd 2 Millionen Einwohnern ist man in ihren Ausdehnungen am besten bedient mit einem Wagen aus der Autovermietung Maputo, um sich nicht den Unabwägbarkeiten von Taxifahrern oder öffentlichem Nahverkehr ausliefern zu müssen. In Maputo finden Sie diesen speziellen Mix aus kolonialer Vergangenheit, die überall noch vorgefunden werden kann (in diesem Fall das Echo Portugals), und der Afrikanischen Gegenwart. Ihren Rental Car Maputo beziehen Sie am besten am Flughafen Maputo International Airport, doch auch in der Stadt gibt es Agenturen, die Ihnen ein günstiges und vor allem Unabhängigkeit bietendes Fahrzeug bieten können. Die Auswahl ist reichlich und erstreckt sich unter anderem auf die Anbieter Europcar, Avis, Sunnycars und Hertz. Und außerhalb der Großstadt lockt das Afrikanische Hinterland und eine ewig lange Küstenlinie, hierfür wäre ein Geländewagen Ihre beste Wahl.

Allgemeine Informationen
Gegründet wurde Maputo als Portugiesische Kolonialstadt Lourenço Marques im Jahr 1782, dieser Name geht auf einen Entdecker des 16. Jahrhunderts zurück, der von der Küste aus einige Flussläufe ins Hinterland erkundete.Aufwärts ging es mit der Stadtentwicklung aber erst Ende des 19. Jahrhunderts, dank eines Eisenbahnbaus nach Pretoria in Südafrika. Gummibaum-Anbau und Goldexport bescherten der Stadt einen raschen Aufstieg. Der gut ausgebaute Hafen sorgte alsdann dafür, dass die großen Dampfschiffe der Briten, Portugiesen und Deutschen hier anlegten. Vor der Unabhängigkeit 1975 war hier auch ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen aus Südafrika und Rhodesien. Mit der Nelkenrevolution entliess Portugal dann als das letzte Europäische Land seine Kolonien in die Unabhängigkeit, damit endete ein zehnjähriger Kampf mit der FRELIMO. Die Umbenennung der Stadt in ‚Mabuto‘ wurde dann fällig, sie ist jetzt nach einem Grenzfluss im Süden benannt. Es folgte ein Massenauswanderung der Weißen nach Portugal, die Hinwendung der Landesführung zum Ostblock und ein Bürgerkrieg bis Anfang der Neunziger. Die Hauptstadt wurde dabei aber stets geschont. Seit dem Ende der Wirrungen geht es mit Mozambique und damit Maputo aufwärts in die Normalität. 2007 hat man ein Großprojekt aufgestellt um die Infrastruktur mit der Weltbank wiederherzustellen, worin bis 2015 über 130 Millionen Dollar investiert wurden. Jüngst wurde eine Reihe von Hochhäusern konstruiert, Mozambique hat sich zu einem der Länder mit den höchsten Wachstumsraten gemausert. Tauchen Sie in diese dynamische Entwicklung ein mit einem Mietwagen Maputo, der sie an alle Ecken und Enden der aufstrebenden Metropole und seines weiten Umlandes führt.


Mit dem Mietwagen Maputo erkunden
Das Zentrum zeigt das typische Straßenmuster einer geplanten Kolonialstadt im Schachbrettmuster. Die Arabischen, Indischen und Chinesischen Bestandteile der kolonialen Gesellschaft haben alle ihre Stempel in ihren Stadtvierteln hinterlassen, welche Sie mit Ihrem Rental Car Maputo aufsuchen können. Klassische Europäische Architektur bekam eine großartige Spielwiese im frühen 20. Jahrhundert, als die Kolonialhauptstadt ihren ersten Boom hatte und internationale Architekten wie Pancho Guedes, Herbert Baker und Thomas Honney anzog. Für diese Phase steht der Hauptbahnhof (1916) und das Hotel Polana. Und natürlich gibt es schmucke Kolonialstadthäuser der früheren Elite der Kolonie. Ehemals administrative Gebäude mit einem Bedürfnis nach Repräsentation fallen heute auch in die Kategorie der Sehenswürdigkeiten, so die City Hall und Vila Algarve, wo damals die Geheimpolizei untergebracht war. Ungewöhnliche moderne Kirchenbauten können Sie mit der Iglesia de San Antonio de la Polana und der Kathedrale ‚unserer Lieben Frau der unbefleckten Empfängnis‘ besichtigen. Folklore und Kunsthandwerk tanken Sie auf der Feira de Arteesanato, Flores E Gastronomica, auf der Av Martires de Machava. Weniger auf Touristen zielt der Maputo Zentralmarkt ab und bietet reichlich Obst und Gemüse. Cashew-Nüsse werden besonders gepriesen. Vergessen Sie nicht mit Ihrem Wagen aus der Autovermietung Maputo beim Naturgeschichte-Museum an der Praca Travessia do Zambeze vorbeizuschauen. Die vielen ausgestopften Tiere aus früheren Großwildjagd-Zeiten sind aber nicht jedermanns Sache. Von Gustave Eiffel, dem Konstrukteur des Eiffelturms in Paris, kann man ein komplett in Eisen geplantes und gebautes Haus nahe der Kathedrale finden - darinnen das Französische Kulturzentrum in Mozambique. Im Stadtzentrum gibt es mit der Fortaleza da Nossa Senhora da Conceicao nahe der Vodacom Fährenanlegestelle noch ein kleines historisches Fort zu besichtigen.


Rundreise um Maputo
Nicht weit von Maputo vor der Küste befindet sich die Insel Inhaca, zu der man sich per Fähre übersetzen lassen kann. Es gibt dort Hotelunterkunft und Badestrände, Bootsmiete, Restaurants mit hervorragenden Meeresfängen auf dem Tisch. Das Reserva Especial de Maputo ist ein Reservat für Elefanten, Giraffen und Zebras, das nur mit Geländewagen befahren werden sollte und einen Campingplatz beinhaltet, wo Sie übernachten können. In solchen Wildparks obliegt es aber dem Zufall, ob Sie auch wirklich den hier lebenden Tieren begegnen. Durch die lange Küste bietet sich überall in Mozambique Gelegenheit zum Baden, Wassersport und zum Verkosten von Meeresfrüchten. Sie bestimmen mit Ihrem Rental Car Maputo, wo Sie anhalten und was Sie mitnehmen bis hinunter zur Grenze zu Südafrika. Die vielen ethnischen Minderheiten bieten dazu einiges zu entdecken für die Liebhaber von Volkskunst, wovon Sie sich mit Souvenirs eindecken können.