tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Poznan - Günstige Angebote

Ab 16 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
Toyota Yaris
Toyota Yaris
gefunden am 05.09.2016 09:39 Uhr
Ab 21 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
Hyundai i30
Hyundai i30
gefunden am 05.09.2016 09:39 Uhr
Ab 31 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
Peugeot Boxer Cargo Van
Peugeot Boxer Cargo Van
gefunden am 05.09.2016 09:39 Uhr

Mietwagen Poznan

Bei Posen handelt es sich um eine Stadt in Polen, die im westlichen Teil von Polen am Fluss Warthe liegt. Posen ist gleichzeitig die fünftgrößte Stadt in Polen und die Hauptstadt der Woiwodschaft Großpolen (die Woiwodschaften sind in Deutschland mit den Bundesländern vergleichbar). In Posen leben über 550.000 Einwohner.

Bedingt dadurch, dass Posen auch Universitätsstadt ist, gehört Posen zu einem der kulturellen Zentren in Polen.

Posen ist gleichzeitig ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Westbereich von Polen. Über Posen verlaufen die Autobahn A 2 sowie die Fernstraße DK 92 von der deutschen weiter an die weißrussische Grenze über Warschau. Auch befindet sich in Posen ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt mit Verbindungen nach Berlin oder über Warschau in Richtung Minsk-Moskau. Wenn man sich die Stadt dann etwas näher ansehen möchte, ist es sinnvoll, mit dem Mietwagen Posen sich über Sixt, Hertz oder Europcar einen Wagen zu besorgen.

Im Stadtteil Lawicia gibt es einen internationalen Flughafen sowie einen Luftwaffenstützpunkt vom Militär.

Posen ist ein wichtiger mittel- und osteuropäischer Wirtschaftsstandort. Bei den wichtigen Industriezweige, die in Posen und Umgebung angesiedelt sind, handelt es sich um den Maschinenbau, die Metall-Industrie, Elektrotechnik und das Brauwesen. Das Volkswagen-Werk Posen gibt es seit 1993 und ist aus einem Joint-Venture der Volkswagen AG mit dem polnischen Automobilhersteller Trapan entstanden. Heute werden dort ca. 7.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Zudem ist Posen ein wichtiger internationaler Messestandort. 1921 wurde die erste moderne Posener Messe durchgeführt. Diese Messe-Art wurde nach dem Krieg 1947 wieder eröffnet und ist heute die Konsumgüter-Messe in Osteuropa. Um sich diesen Wirtschaftsstandort einmal genauer anzusehen, ist es sinnvoll, dies mit dem Mietwagen Posen durchzuführen.

Die am frühesten datierten Siedlungsspuren in und um Posen gehen ca. 12.000 Jahre zurück . Die erste Nennung Posens erfolgte im Jahre 968 als einen polnischen Bischofssitz.

Im Juni 1956 entstand durch die Streiks der Arbeiter der Posener Aufstand, der dann Ende Juni durch die polnische Volksarmee blutig niedergeschlagen wurde. 1983 und 1997 wurde Posen durch den Papst Johannes Paul Ii. besucht.

Mit Rental Car Posen die Stadt erkunden

Wenn man mit Rental Car Posen dann in der Stadt unterwegs ist, sollte man in der Altstadt mit dem Alten Rathaus und dem Alten Markt und der Kathedrale, die auf der Dominsel ansässig ist, beginnen. Diese Kathedrale ist den beiden Heiligen Paul und Peter gewidmet.

Ebenso empfehlenswert ist das Nationalmuseum. Dort findet man mehrere bekannte und sehr wertvolle Werke von dem Maler Anton Möller (Möller hat von 1563 – 1611 gelebt und ist „der Maler von Danzig“ in die Geschichte eingegangen). Zum Bereich des Nationalmuseums gehören auch einige Außenstellen außerhalb der Stadt . Dazu gehören die großpolnischen Schlösser, wie Goluch`ow, Rogalin oder Smielow.

Auch sollte man, wenn man mit der Autovermietung Posen unterwegs ist, das 2003 eröffnete Kultur- und Geschäftszentrum Stary Browar, besuchen. Dieses Zentrum wurde im Gebäude einer ehemaligen Brauerei untergebracht.

Wenn man dann mit der Autovermietung Posen weiter fährt, sollte man unbedingt das ehemalige kaiserliche Residenzschloss besuchen. Es wurde nach 1945 zunächst als Rathaus verwendet und beherbergt heute das Kulturzentrum „Zamek“. Das Residenzschloss wurde von 1905 – 1910 auf Veranlassung des deutschen Kaisers Wilhelm II erbaut. Zu dem damaligen Zeitpunkt arbeiten zahlreiche zeitgenössische Künstler an diesem Bau. Dazu gehörte auch der Kirchenmaler August Oetken, der auch die während der NS-Besatzung zerstörte Schlosskapelle, die ebenfalls damals zum Bereich des Residenzschlosses gehörte, mit erbaut hatte.

Posen verfügt ebenfalls über zwei Zoos (als einzigste Stadt in Polen). Dazu gehört der 1874 gegründete Alte Zoo und der hundert Jahre später, im Jahr 1974, eröffnete Neue Zoo.