Finde den richtigen Mietwagen in Quedlinburg

Tüv Saarland

Mietwagen-Suche

Preisvergleich:

Kostenfreie Stornierung

Buchung ohne Risiko: Stornierung bis 24 Stunden vor Anmietung kostenlos.

Best Preis Garantie

Wir garantieren den besten Preis für unsere Mietwagen-Angebote!

Kostenlose Beratung

Wir beraten Sie gerne kostenlos unter unserer kostenlosen Hotline 0800 - 707 88 99.

Tüv Saarland

Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Quedlinburg - Günstige Angebote

Kleinwagen

Kleinwagen

Ab 15 € pro Tag
bei 8 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 22.06.2017 02:58 Uhr gefunden.

Kompaktklasse

Kompaktklasse

Ab 18 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 02.02.2017 09:22 Uhr gefunden.

Mittelklasse

Mittelklasse

Ab 20 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 02.02.2017 09:22 Uhr gefunden.

Oberklasse

Oberklasse

Ab 35 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 02.02.2017 09:22 Uhr gefunden.

Bewertung Autovermietung in Quedlinburg

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden für Autovermietungen in Quedlinburg:

4.8 von 5 (283 Bewertungen)

(5 von 5)
Alles super !
Mietwagenbewertung von Pasquale C. - 21.07.2017 18:31
(4.5 von 5)
funktionierte alles bestens
Mietwagenbewertung von Xuan N. - 21.07.2017 12:01
(4.5 von 5)
Das Auto war sehr sauber und hatte auch keine Mängel.Alles super.
Mietwagenbewertung von Andree U. - 20.07.2017 18:26

Mietwagen Quedlinburg

Wenn Sie nicht nur entspannt Urlaub machen wollen, sondern jeder Zeit flexibel sein wollen, dann entscheiden sie sich für Happycar. Wir begleiten Sie auch bis in das Weltkulturerbe Quedlinburg, die Stadt an der Bode. Seien Sie günstig mit einem Mietwagen von Happycar im nördlichen Harz unterwegs.

Allgemeine Informationen Quedlinburg
Quedlinburg mit seiner historischen Altstadt, den kopfsteingepflasterten Straßen, verwinkelten Gassen und den 1200 Fachwerkhäusern, steht seit 1994 wegen seines architektonischen Erbes auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes.
Zu finden ist die Stadt, die als größtes Flächendenkmal gilt,  im nördlichen Harz in Sachsen-Anhalt.
Quedlinburg  ist über 1000 Jahre alt und hat nicht nur viel Geschichte zu bieten, sondern es ranken sich auch grenzenlos viele Sagen und Mythen um Stadt und Umgebung.
Vom 18. bis zum 20. Jahrhundert entwickelte sich durch Blumen- und Saatgutzucht ein beachtlicher Wohlstand, der auch den Städtebau weiter vorangetrieben hat. Um dessen Ausdruck zu verleihen, wurden im 19. Jahrhundert viele Jugendstilvillen als Gürtel um Quedlinburg gebaut. Durch weitere Entwicklungen, wie den Bau einer Zuckerfabrik in Magdeburg, entwickelte sich eine weltwirtschaftliche Bedeutung der Saatzucht. Im 20. Jahrhundert wuchs dann auch der Bereich der Gemüsezucht und so wurden die größten Arbeitgeber Quedlinburgs die Saatzuchtfirmen.
Nach dem ersten und zweiten Weltkrieg wurde viel zerstört. Die DDR wollte sogar die historische Altstadt niederreißen um inmitten von sozialistischen Plattenbauten einen zentralen Platz zu schaffen. Die  Restaurierung der zunächst verfallenen Fachwerkhäuser begann erst wieder anzulaufen, als Deutschland sich wiedervereinigte.

Mit dem Mietwagen Quedlinburg entdecken
In Quedlinburg und Umgebung gibt es viel zu entdecken und jede Menge zu erfahren.
Lassen Sie einen ereignisreichen Tag mit einem Frühstück beginnen, um dann gestärkt als erstes mit dem Mietwagen von Quedlinburg aus in Richtung Brocken, auch Blocksberg genannt, zu fahren. Der Brocken ist der höchste Berg im Norden von Deutschland und gilt als Naturschutzgebiet. Von hieraushaben Sie einen eindrucksvollen Ausblick. Des Weiteren kommen jedes Jahr, hunderte von Menschen aus ganz Deutschland, verkleidet als Hexen und Magier um das Fest am 01.Mai zu feiern, die sogenannte Walpurgisnacht. Natürlich wird dieses Fest auch von anderen erhöhten Punkten aus gefeiert.  Als nächste Station steuern Sie mit dem Mietwagen im Harz den Hexentanzplatz an. Hier wartet auf Sie die Bodetal-Seilbahn, eines der ältesten Naturtheater in Deutschland, ein Tierpark, verschiedene Bobbahnen und vieles mehr. Wenn Sie also länger als einen Tag im Harz unterwegs sein sollten, sollten Sie dringend einen Tag für die Erkundung dieser Stätte aufbringen. Angeblich soll dieser Ort früher eine Kultstätte gewesen sein. Schlussendlich wurde der Platz erst zum Hexentanzplatz, als man ein Verbot des Kultes verhängt hatte und christliche Zuwanderer die Gesetzeshüter in Hexenverkleidungen verjagten. Der Hexentanzplatz ist für Groß und Klein etwas und Sie werden ganz sicher Ihren Spaß haben.
Von ganz oben nach ganz unten. Fahren Sie mit dem Mietwagen durch den Harz und besuchen Sie die Schauhöhle Heimkehle. Zu besichtigen ist die Laughöhle, welche durchs Auslösen des  Gesteines durch Wasser entstanden ist .Hier werden auch Führungen angeboten um die bisher 600m der freigegebene Höhle zu entdecken. Als weitere Option bietet sich auch das 2008 eröffnete Höhlenerlebniszentrum Iberger Tropfsteinhöhle an. Hier finden Sie ein Museum am Berg, in dem Sie mehr über die älteste genetische nachgewiesene Großfamilie der Welt erfahren können. Denn vor knapp 3000Jahren war diese Höhle das Grab des vorgestellten Familienclans.  Des Weiteren finden Sie hier auch ein Museum im Berg und natürlich auch die Iberger Tropfsteinhöhle. Sie gehört seit 1874 zu den berühmten Schauhöhlen und Sehenswürdigkeiten im Harz. Hier können Sie durch eine Höhlenführung alles über die geheimnisvolle Unterwelt und den Bergbau erfahren.
Am Abend können Sie mit einem Mietwagen in Quedlinburg, einen ereignisreichen Tag an einer etwas unbekannteren Sehenswürdigkeit ausklingen lassen. Packen Sie sich eine Tasche mit Ihrem Abendessen und vielleicht einer Flasche Sekt und setzen Sie sich an einen der vielen Wasserfälle, beispielsweise bietet sich hier der über 20m hohe Königshütter Wasserfall an, der auch eine kleine Sitzgruppe für Sie bereit hält.