tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Soenderborg

Sonderborg, kurz hinter der deutschen Grenze gelegen, hat einiges an Landschaft, aber auch geschichtlich zu bieten. Hier leben Deutsche und Dänen zusammen, ohne irgendwelche Anfeindungen. Das Land zu erkunden, klappt am besten mit einem Mietwagen aus Sonderborg, den man direkt am Flughafen Sonderborg mieten kann. So ist man flexibel, unabhängig und kann dort verweilen wo man möchte.

Sonderborg war auch im zweiten Weltkrieg eine strategisch wichtige Stadt, da sie aufgrund ihrer Nähe zum Meer sehr wichtige Hafenanlagen aufwies. Im Museum der Stadt findet man verschiedene, historische sowie frühgeschichtliche Sammlungen, aber auch eine Sammlung jütländischer Kunst. Dieses Museum ist untergebracht im Schloss Sonderborg und immer einen Besuch wert. 2010 eröffnete das sonderiyllands Radiomuseum, welches Rundfunkgeräte, Radios und Fernseher ausstellt. Auch ein Museum über die deutschsprachige Bevölkerung gibt es. Über die Lebensumstände berichtet das Deutsche Museum Nordschleswig. Aber auch ein paar Bauwerke haben den Krieg überlebt. Sonderborg wurde fast komplett zerstört, aber auch wieder aufgebaut. Allerdings ohne viele der Bauwerke retten zu können. Die Altstadt ist aber sehr bemerkenswert, und verfügt über einige schöne Hinterhöfe. Diese liegen besonders in den Nebenstraßen zwischen Rathaus und Schloss. Aber auch aus der Fußgängerpassage gehen kleine Strassen weg in Hinterhöfe.

Sonderborg bietet Interessantes
Die renovierte Hafenpromenade, auch Holzbrücke genannt, bietet großen Yachten und auch segelnden Oldtimerschiffen genügend Platz zum schippern. Alljährlich treffen sie sich zur Rum-Regatta die zwischen Flensburg und Sonderborg statt findet. Ein interessantes Highlight ist ein ca. 15 minütiger Fußweg, der an den Düppeler Schanzen endet. Dort findet man ein Museum am Originalschauplatz des Deutsch-Dänischen Krieges im Jahre 1864. Von dieser Stelle aus, haben die Preußen ihre Kanonen direkt in die Stadt abgefeuert. Die Marienkirche in der Fußgängerzone ist auch immer einen Besuch wert.

Sonderborg und Umgebung - Ausgangspunkt für Exkursionen
Natürlich bietet die Nähe zu Deutschland viele Möglichkeiten, auch dort mal Städte zu besuchen. Anbieten tut sich hierbei Flensburg und Kiel, welche historisch viel zu bieten haben. Besonders Kiel mit seinem U-Boot-Museum. Natürlich ist Hamburg ebenfalls in erreichbarer Nähe und bietet sehr viel Kultur. Mit einem Mietwagen von Rental Car Soenderborg oder einer anderen Autovermietung in Soenderborg erreicht man auch diese Stadt sehr schnell. Dort laden die Musicals zum Verweilen ein. Aber auch die Hafenanlagen und der Fischmarkt zeichnen Hamburg aus. Gleiches gilt natürlich auch für Bremen und Lübeck, welche auch schnell erreichbar sind. Lübeck gläntzt unter anderem durch das Holsten-Tor, welches bekanntlich einen deutschen Euroschein ziert. Aber auch in Dänemark gibt es interessantes zu sehen. Das PapiermuseumBy A/S zum Beispiel lädt zum Verweilen und mitmachen ein. Die Inspirationen, die man von dort mitnimmt, kann man zuhause in die Praxis umsetzen. Ein weiteres Highlight in der Nähe ist das Universe, welches sich in Nordborg befindet. Dort kann man sich als Wissenschaftler und Techniker fühlen, echte Bagger steuern und auch mit Kälte und Wärme experimentieren. Ein weiteres, lehrreiches Ausflugsziel, ist das Cathrinesminde Teglvaerksmuseum. Dort wird sehr anschaulich die Geschichte der Ziegel in der Flensburger Förde dargestellt, die sich über Jahrhunderte fortgesetzt hat. Das Museum und die Ziegeleilandschaft gelten als eines der wichtigsten Denkmale der Ziegelkunst.

Fazit
Dänemark ist immer eine Reise wert. Dies gilt nicht nur für Sonderborg, sondern auch für die angrentenden Regionen und auch für Kopenhagen. Besonders bequem ist es übrigens seine Dänemarkreise mit dem Mietwagen direkt nach der Ankunft vom Kopenhagener Flughafen zu starten. Natürlich laden auch die Städte auf deutscher Seite zum Besuch ein. Dabei spielt es keine Rolle, wo man verweilen möchte. Denn sowohl Dänemark als auch Deutschland sind reich an Kultur, jedes der zwei Länder dabei auf seine ganz eigene Art und Weise.