Finde den richtigen Mietwagen am Bahnhof Fulda

Tüv Saarland - Sehr Gut Preis / Leistungntv - 1. Platz - Preise

Mietwagen-Suche

Mietwagen-Suche
Bei Fahrern unter 26 Jahren oder über 69 Jahren können Zusatzgebühren anfallen. Bitte wählen Sie Ihr Alter aus, damit wir Ihnen Angebote inklusive aller verpflichtenden Gebühren anzeigen können.

+10 € Mietwagen Gutschein*

Sie erhalten einen 10 € Gutschein als Dankeschön für Ihre erste Buchung nach Buchungseingang

Ab 13 € pro Tag
Kleinwagen

Günstiges Preisbeispiel: Kleinwagen

bei 7 Tagen Mietdauer.

Beispiel gefunden am 27.07.2018 09:48 Uhr. Wenn Sie eine andere Mietdauer wählen, kann der Preis vom Beispiel abweichen.

Kostenfreie Stornierung

Buchung ohne Risiko: Stornierung bis 24 Stunden vor Anmietung kostenlos.

Best Preis Garantie

Wir garantieren den besten Preis für unsere Mietwagen-Angebote!

Kostenlose Beratung

Wir beraten Sie gerne kostenlos unter unserer kostenlosen Hotline 0800 - 707 88 99.

Tüv Saarland - Sehr Gut Preis / Leistungntv - 1. Platz - Preise

Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Thrifty
Hertz
Dollar
Alamo
Avis
Europcar
Budget
National
Enterprise

Mietwagen in Bahnhof Fulda - Günstige Angebote

Kleinwagen

Kleinwagen

Ab 13 € pro Tag
bei 7 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 27.07.2018 09:48 Uhr gefunden.

Dieses Angebot wurde am 27.07.2018 09:48 Uhr gefunden.

Kompaktklasse

Kompaktklasse

Ab 16 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 23.07.2018 06:50 Uhr gefunden.

Dieses Angebot wurde am 23.07.2018 06:50 Uhr gefunden.

Mittelklasse

Mittelklasse

Ab 21 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 29.07.2018 08:06 Uhr gefunden.

Dieses Angebot wurde am 29.07.2018 08:06 Uhr gefunden.

Oberklasse

Oberklasse

Ab 32 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer

Dieses Angebot wurde am 30.07.2018 05:34 Uhr gefunden.

Dieses Angebot wurde am 30.07.2018 05:34 Uhr gefunden.

Bewertung Autovermietung in Bahnhof Fulda

Durchschnittliche Bewertung unserer Kunden für Autovermietungen in Bahnhof Fulda:

4.4 von 5 (622 Bewertungen)

(4.5 von 5)
Die Firma Maggiore in Olbia hat mir noch 24,03 Euro als eine Art Servicegebühr berechnet.
Mietwagenbewertung von Hubert B.- 05.07.2018 06:30
(5 von 5)
War sehr zufrieden mit der von ihnen zugeteilten Autovermietung in Alicante,kann sie weiter empfehlen. Werner B.
Mietwagenbewertung von Werner B.- 04.07.2018 06:30
(5 von 5)
Ich möchte ddie Erstattung der zusätzlich vorzunehmenden Versicherungen beantragen. Die Mitarbeiterin vor Ort machte mir deutlich klar, dass zusätzliche Versicherungen zu nehmen seien..Auf meine Antwort, dass dies nicht nötig sei, stellte sich heraus, dass die im Vertrag gemachten Zusagen der Mitarbeiterin nicht bekannt waren. Daher hatte ich zusätzlich zuerst 701 Dollar zu zahlen.. Bei Abgabe des Autos waren dann nur noch 601,57 zu zahlen, die meinem Kreditkatenkonto belastet wurden. Selbst die vereinbarte Tankregelung war der Mitarbeiterin nicht bekannt. Ich beantrage daher zumindestens die Erstattung eines Teils der zuviel gezahlten Versicherungsleistungen. Notwendige Unterlagen werde ich Ihnen auf Verlangen übersenden. Ich bitte Sie daher, sicvh mit Thrifty und AutoEurope zwecks Erstattung in Verbindung zu setzen. Mit freundlichen Grüßen Heinz Lessmann
Mietwagenbewertung von Heinz L.- 02.07.2018 12:30

Mietwagen Bahnhof Fulda

Ein Mietwagen Fulda Bahnhof ist ein Garant für eine gute Zeit in der Stadt. Von Anfang an genießen Sie somit Ihren Besuch in vollen Zügen. Zeugnisse aus dem 18. Jahrhundert sind in Fulda in Form von Schlössern, Kirchen und Adelspalais ein echtes Muss. Parks und Gärten laden zum Verweilen ein, während die mittelalterliche Altstadt eine ideale Möglichkeit bietet einkaufen zu gehen. Jung und Alt finden in der barocken Stadt immer einen Anlaufpunkt, der durch den Preisvergleich zwischen Avis, Europcar und Hertz für jede Geldbörse geeignet ist.

Mietwagen Fulda Bahnhof

Als Wahrzeichen der Stadt gilt der Fuldaer Dom St. Salvator. Gleichzeitig ist er die bedeutendste Barockkirche in Hessen. Seitdem die Fürstabtei Fulda zum Fürstbistum im Jahre 1752 erhoben wurde, ist sie Kathedrale und Bischofskirche zugleich. Heute kommen zahlreiche Besucher und Wallfahrer dorthin. Die Kirche entstand in Form einer Ratgarbasilika, welche bis ins 11. Jahrhundert der größte Kirchenbau im Norden der Alpen. Mit der Autovermietung vom Fulda Bahnhof wird die Besichtigung zu einem bequemen Ausflug.

Ein weiterer Anlaufpunkt, der mit einem Rental Car Fulda Bahnhof gut zu erreichen ist, ist das Schloss. Heute dient es in erster Linie der Stadtverwaltung. Jedoch sind einige Räume auch als historische Räume neu hergerichtet worden. Hier bekommen sie als Besucher einen Einblick in den Stil des Absolutismus. Schmuckstück einer jeden Besichtigung ist der Fürstensaal mit seinen prunkvollen Nebenräumen. Inmitten derselben befinden sich ein Wohntrakt der Fuldaer Fürstäbe und Fürstbischöfe. Zu betrachten sind im Stil des Rokokos glanzvolle Rahmungen sowie Spiegel und kostbare Tapeten.

Zudem ist das Fuldaer Barockviertel sehenswert, denn es beherbergt Prachtbauten aus dem 18. Jahrhundert. Direkt angrenzend liegt der Dientzenhofer-Dom sowie und das barockisierte Stadtschloss. Mit seinem sehr weitläufigen Schlossgarten und der barocken Orangerie sowie der prächtigen Floravase. Zusammen gesehen bekommen Sie bei einer mit dem Rental Car Fulda Bahnhof einen hervorragenden Eindruck vom Repräsentationsbewusstsein der einstigen Regenten. Das Palais Buttlar und das Palais von der Tann schaffen einen wunderbaren und prächtigen Abschluss des herrschaftlichen Barockviertels. Ebenso lässt sich die historische Stadt Marburg mit Ihrem Mietwagen erkunden.

Allgemeine Informationen

Ein ganz besonderes Highlight ist die Fuldaer Altstadt. Hier beginnt Ihre Zeitreise, denn die Umgebung entführt Sie direkt ins Mittelalter. Die mittelalterliche Stadtmauer, die nach 1150 entstand, ist ebenso beeindruckend wie der alte Hexenturm. Dabei handelt es sich um einen 14 Meter hohen Turm, der ein ehemaliger Wehrturm ist, der allerdings noch sehr gut erhalten ist. Daneben ist ein Zeugnis der mittelalterlichen Stadtbefestigung zu besichtigen, die direkt an das Frauentörlein grenzt. Dort findet sich der Zugang vom Kloster zur Bürgerstadt.

Die Handwerkertradition rund um den Severiberg brachte Straßennamen wie Rittergasse hervor. Ein ganz besonderes Haus trägt den imposanten Namen "Zum Roten Löwen", welches als Winterquartier eines Rittergeschlechts aus Franken gilt. Daneben steht das „Haus zum Totenbein“, welches zur Auflösung des alten Friedhofs diente. Heute sieht man noch die Ergebnisse zum Wohn- und Handwerkerhaus. Im Erdgeschoss der örtlichen Altstadtbäckerei betrachten Sie einen gotischen Spitzgiebel. Eine Kirche namens Severikirche, die 1451 als Zunftkappelle der Wollweber entstand, verlieh ihr den Namen.

Rundreise

Im Zentrum der Stadt aus dem Mittelalter besichtigen Sie „Unterm Heilig Kreuz“. Parkplätze für den Aufenthalt während dieser Zeit sind genügend vorhanden. Nur einige Mater weiter liegt der Platz „Unterm Heilig Kreuz“. Im Mittelalter hat dort das Alltagsleben stattgefunden. Die Autovermietung Fulda Bahnhof bietet die idealen Preise, um gemütlich alle Sehenswürdigkeiten zu bereisen. Im Jahr 1019 regierte in Fulda Kaiser Heinrich II. Als Abt des Klosters verlieh er das Zollrecht für Fulda. Als Zeichen des Schutzes durch den Kaiser, stand ab dieser Zeit ein Kreuz auf dem Markt, welches den Namen des Platzes trug. Lassen Sie sich auf das Erlebnis eines Alten Rathauses an der Ecke zum Steinweg ein. Begutachten Sie ein dreigeschossiges Eckgebäude aus der Zeit vor 1500. Im Erdgeschoss leitet Sie eine offene Halle in das Innere. Die alten Arkaden waren damals dem Handel verbunden. Gleichzeitig war es der Ort, wo Versammlungen stattfanden. Das Geschütz der Stadt war hier aufgehoben. In der ersten Etage befand sich die Ratsstube und die Rüstkammer. Nutzen Sie die Gelegenheit in die schöne Stadt Wiesbaden zu fahren.

Ihr Mietwagen vom Fulda Hauptbahnhof führt Sie dann weiter in die vielen, kleinen, individuellen Läden. Gleichzeitig müssen Sie bei einer Shoppingtour nicht auf die großen Modehausketten verzichten. Hier wird der Einkauf zum Erlebnis. Dazu tragen in erster Linie die gemütlichen Seitengassen bei, die eine einzigartige Atmosphäre schaffen. Die historischen Bauten verbinden Tradition und Moderne auf ganz besondere Art. Straßenfeste und verkaufsoffene Sonntage sind immer ein zusätzliches Highlight.