tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Jersey, Cannel Islands - Günstige Angebote

Ab 19 € pro Tag
bei 6 Tagen Mietdauer
Seat Mii
Seat Mii
gefunden am 23.10.2016 08:57 Uhr
Ab 29 € pro Tag
bei 6 Tagen Mietdauer
Opel Astra
Opel Astra
gefunden am 23.10.2016 08:57 Uhr

Mietwagen Jersey, Cannel Islands

Bei Jersey handelt es sich um die bevölkerungsreichste Kanalinsel. Jersey ist die größte Kanalinsel und hat ca.100.000 Einwohner. Die Insel liegt im Ärmelkanal in der Bucht von Saint-Malo und ist rund 150 km von Großbritannien und ca. 25 km vor der Westküste der nordfranzösischen Halbinsel Cotentin entfernt. Von den anderen Kanalinseln ist Jersey ca. 28 km (Guernsey), ca. 20 km (Sark) und ca. 50 km (Alderney) entfernt. Jersey ist die britische Insel, die im Jahr am meisten Sonnenstrahlen abbekommt und verfügt über ausgedehnte Strände. Die Hauptstadt ist Saint Helier. Jesey ist als Kronbesitz direkt der britischen Krone unterstellt und ist somit kein Teil des Vereinigten Königreiches. Diese Insel kann man auch mit einem Wagen von Mietwagen Jersey besichtigen.

Jersey hat eine Größe von 118 Quadratkilometer. Jersey ist 8 km breit, und zwar von Norden nach Süden und hat eine Länge von 14, 5 km, und zwar von Osten nach Westen. Auf der Insel befinden sich 570 km Straßennetz. Davon sind 100 km verkehrsberuhigte Zonen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 24 km/h. Hier haben Fahrradfaher, Reiter und Fußgäünger Vorrang. Auch kann man mit einem Wagen der Autovermietung Jersey die Insel erkunden

Von den Bewohnern sind etwa 50 % auf Jersey geboren und weite 33 % auf den anderen britischen Inseln. In der Inselhauptstadt leben ca. 34.000 Einwohner. Jeder fünfte Einwohner arbeitet im Finanzsektor.

Auf Jersey wird neben Englisch heute auch noch Französisch mit normannischem Dialekt gesprochen.

Das Wetter auf Jersey wird vom Golfstrom beeinflusst. In den Sommermonaten liegt die durchschnittliche Temperatur bei 21 Grad plus. Das Klima ist ganzjährig mild und die Winter sind frostfrei.

Die ältesten Funde menschlichen Lebens stammen aus der Höhle von La Cotte de St. Brelade. Sie reichen ungefähr ca. 250.000 Jahre zurück. Ursprünglich waren die Kanalinseln Ländereien des Herzogs der Normandie. Im Jahr 1066 eroberte Wilhelm der Eroberer England und wurde englischer König. Als der Festlandteil der Normandie im Jahr 1204 verloren ging, blieben jedoch die Kanalinseln weiterhin im Besitz der Könige von England. Damals entstanden auch die Befestigungen, wie Grosnez Castle.

Im Zweiten Weltkrieg wurden die Kanalinseln 1940 von der deutschen Wehrmacht besetzt. Die Kanalinseln wurden mit Befestigungen ein Teil des Atlantikwalls. Erst 1945 kapitulierte die deutsche Wehrmacht auf den Kanalinseln.


Mit Mietwagen Jersey die Insel erkunden
Wenn man auf der Insel angekommen ist, sollte man sich nach dem Bezug seines Quartiers mit dem Wagen auf eine Inseltour aufmachen. Der Leuchtturm Carbie`re Lighthouse ist der südwestlichste Punkt auf Jersey und zählt zu einer der schönsten Sehenswürdigkeiten auf der Insel. Der Leuchtturm kann bei Ebbe auch zu Fuß erreicht werden. Auch sehr interessant sind die steinzeitlichen Grabstätten Faldouet und La Hougue.

Das Elizabeth Castle bewacht seit Ende des 16. Jahrunderst den Hafen von St. Helier. Heute befindet sich darin ein Militär-Museum. Die im 13. Jahrhundert erbaute Mont Orgueil Castle diente u.a. neben der Verteidigung als Gefängnis und gehört heute zu einer der besterhaltenen Festungen in Großbritannien. Auch der Besuch des Jersey Museum mit Hilfe eines Wagens von Rental Car Jersey ist sehr interessant.

Mit einem Wagen von Rental Car Jersey über die Insel zu fahren, ist hauptsächlich im April oder Mai, wenn auf der Insel ein Farbenrausch explodiert, sehr zu empfehlen. Diese Farbenpracht hält sich dann bis weit in den Herbst hinein und verändert sich immer wieder mit neuen Eindrücken. Ebenfalls sollte man mit der Überlandfahrt durch die blühenden Gärten mit Primeln, Orchideen, Rosen und Hortensien bewundern. Dadurch wird die Fahrt mit Autovermietung Jersey zu einem wirklichen Erlebnis. Dieses Gesamtbild hat auch bereits Auguste Renoir bei seinem Besuch auf Jersey im Sommer 1883 zum Malen von 18 Gemälden inspiriert.