tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Prag - Günstige Angebote

Ab 9 € pro Tag
bei 19 Tagen Mietdauer
VW Touran Minivan
VW Touran Minivan
gefunden am 09.08.2016 11:05 Uhr
Ab 9 € pro Tag
bei 14 Tagen Mietdauer
Skoda Citigo
Skoda Citigo
gefunden am 23.10.2016 05:47 Uhr
Ab 14 € pro Tag
bei 19 Tagen Mietdauer
VW Passat STW
VW Passat STW
gefunden am 09.08.2016 11:05 Uhr
Ab 38 € pro Tag
bei 8 Tagen Mietdauer
Mercedes GLK SUV
Mercedes GLK SUV
gefunden am 04.09.2016 07:04 Uhr

Mietwagen Prag

Ein kleiner Exkurs in die Geschichte der vielen Namen Prags:

Schon für die Entstehung des Namens Prag gibt es eine ganze Reihe an verschiedenen Erklärungen. Viele Wissenschaftler bringen die Bezeichnung mit den vielen Stromschnellen, in den durch Prag fließenden Flüssen zusammen, denn der Tschechische Begriff für Schwelle ist „prah“. Andere wiederum leiten den Begriff vom Tschechischen Wort „prahy“ ab, welches wiederum auf die „Pfosten“, der die Moldau überquerenden, Holzbrücken hinweist. Am wahrscheinlichsten ist aber eine Anlehnung an die erste Burg die vor vielen hundert Jahren in Prag entstand, denn diese stand auf einem Kamm mit getrockneten Schieferplatten, im tschechischen „prazě“. Damit aber nicht genug, im Laufe der Jahrhunderte hat die Stadt Prag eine Menge weitere Beinamen bekommen. So wird Prag aufgrund seiner unzähligen Türme (gut 500 Stück im Stadtgebiet) auch „hunderttürmiges Prag“ genannt. Viel weiter verbreitet ist aber die Bezeichnung „Goldene Stadt“. Diesen Beinamen verdankt Prag einerseits den ehemals vergoldeten Turmspitzen vieler Kirchen, andererseits der goldenen Sonne, die Prag besonders im Herbst in ein wunderschönes goldenes Licht taucht.

Soviel zur Theorie. Am besten holen Sie sich aber Ihren ganz eigenen Eindruck von Prag und vielleicht kommt Ihnen bei einer Rundfahrt mit dem Mietwagen durchs Prager Stadtgebiet noch der ein oder andere Name für Prag in den Sinn.       

Prag: Allgemeine Informationen
Das an der Moldau gelegene Prag ist nicht nur die Hauptstadt der Tschechischen Republik, sondern auch zeitgleich die einwohnerstärkste Stadt des Landes. Gut 1/10 der Tschechischen Bevölkerung lebt in Prag und Umgebung. Aufgrund der kontinentalen und atlantischen Einflüsse aufs Klima in Prag, steigen die Temperaturen im Sommer auf noch angenehme 25°C und fallen im Winter bis unter den Gefrierpunkt. Für eine Rundfahrt mit dem Mietwagen durch Prag bieten sich besonders die Frühlingsmonate und der Herbst an.  

Mit dem Mietwagen Prag entdecken
Die goldene Stadtbietet besonders geschichtlich und architektonisch interessierten Besuchern eine großartige Möglichkeiten Ihren Passionen zu folgen. Aber auch der Otto normal Tourist ohne bestimmte Ziele wird von der besonderen Atmosphäre der Stadt in den Bann gezogen werden. Ein Muss für jeden Besuch in Prag ist der Besuch der Karsbrücke. Die älteste Steinbrücke Europas, wurde im 14. Jahrhundert errichtet und ist heutzutage eins der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Lassen Sie den Mietwagen mal ausnahmsweise stehen und begeben Sie sich auf einen entspannten Fußmarsch über die Karlsbrücke. Sollten Sie fotointeressiert sein und frühes Aufstehen steht bei Ihnen nicht auf dem Index, dann versuchen Sie mit Sack und Pack zum Sonnenaufgang auf der Karsbrücke zu sein. Sie werden mit beeindruckenden Bildern belohnt. Nicht weniger fotogen und beinahe noch bekannter als die Karlsbrücke ist die über Prag thronende Prager Burg. Sie gilt bis heute als das größte geschlossene Burgareal der Welt und wurde bereits im 9. Jahrhundert errichtet. Damals hatte der Burgkomplex aber nicht die heutigen Ausmaße. Im Laufe der Jahrhunderte wurde das Areal nach und nach um immer weitere Teile, wie zum Beispiel den Veitsdom, ergänzt. Wenn Sie beschließen die Burg zu besichtigen, dann lassen Sie sich nicht von dem langen Aufstieg zu Fuß abschrecken. Auch wenn es ein bisschen Kraft kostet die ganzen Stufen hinter sich zu bringen, ist der Ausblick mehr als eine ausgleichende Belohnung für die vorangegangenen Bemühungen. Sie sollten aber nicht nur für den Weg hinauf zur Burganlage Zeit mitbringen, sondern auch mindestens eben so viel Zeit für die eigentliche Besichtigung einplanen, denn zum Burgareal gehört nicht nur die eigentliche Burg, sondern noch eine ganze Reihe weiterer Gebäude und Gartenanlagen. Sightseeing mit oder ohne Mietwagen macht hungrig. Stärken Sie sich nach dem Abstieg vom Hradschin zum Beispiel mit einem deftigen und für die tschechische Küche typischen Kerzenbraten. Auch wenn der Name es vermuten lässt, spielen Kerzen im Rezept keine Rolle und sind höchsten als Deko auf dem Tisch im Restaurant zu finden. Der Kerzenbraten besteht viel mehr aus gebratenem Rindfleisch mit Preiselbeeren, süßer Sahne Soße und Knödeln, dazu ein kühles tschechisches Bier! Lecker!

Ausflüge mit dem Mietwagen in Prag
Nutzen Sie die Vorteile die Ihnen ein Mietwagen von HAPPYCAR in Prag bietet und erkunden Sie auch ein wenig das Umland der Stadt. Fahren Sie mit Ihrem Mietwagen zum Beispiel in das ca.160km entfernte Český Krumlov oder auch Krummau und entfliehen Sie den Menschenmassen in Prag. Ebenfalls empfehlenswert ist auch ein Tagesausflug mit dem Mietwagen nach Kutná Hora. Die alte Silberbergbaustadt liegt nur etwa eine Stunde von Prag entfernt und ist besonders für die Prager Groschen berühmt.