tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Wollongong

Australien gehört zu einem der interessantesten Ziele im Urlaub und aufgrund der Größe des Kontinents empfiehlt es sich, mit einem Rental Car Wollongong, die Südküste komfortabel zu erkunden. Die Nähe zu Sydney erleichtert dies zusätzlich, da nur 90 Kilometer Differenz überwunden werden müssen. So können Sie nach Ihrer Landung am Flughafen Sydney ganz bequem Ihren Mietwagen übernehmen und Ihre Reise starten. Wer einen Preisvergleich mithilfe von HAPPYCAR nutzt, kann dabei noch im Urlaub sparen.

Wollongong: Stadt für Abenteurer

Obwohl Wollongong auf den ersten Blick im Vergleich zu anderen Orten New South Wales wenig Kultur bietet, begeistert es jedoch durch die vielen Möglichkeiten innerhalb der Stadt. Sie ist ein wichtiges Zentrum für die Kohl- und Stahlindustrie des gesamten Landes und hat sich zugleich zu einem Hotspot für Skydiver, Kunstflieger und allem Möglichen in der Luft etabliert. Wollongong verfügt zugleich über einen kleinen Flughafen, Illawarra Regional Airport, von welchem aus die Flugzeuge starten. Der Zugang zur Stadt ist jedoch nur über den Grand Pacific Drive möglich, der die Stadt mit Sydney und dem dortigen Flughafen verbindet. Äußerst beliebt bei Touristen und Einheimischen sind die Skydives und Gleitflüge mit Schirm über den Beach, der sich an der gesamten Küste erstreckt und von Klippen eingerahmt ist. So präsentiert sich bei solch einem Adrenalinschub ein besonderes Bild vor dem Auge des Betrachters. Zugleich ist Wollongong eine der kulturell vielseitigsten Städte in ganz Australien und mehr als 80 verschiedene Kulturen trifft der Reisende dort an. Ein besonderes Exemplar einzigartiger Baukunst ist der Nan Tien Tempel, der 1998 vollendet wurde und den größten buddhistischen Tempel der südlichen Hemisphäre darstellt. Es ist ein Highlight moderner und historischer Bauweise und die Pagode mit acht Stockwerken beherbergt Platz für die Gebeine von bis zu 7.000 Verstorbenen. Die gesamte Tempelanlage wird traditionell nach den bekannten Riten genutzt und das integrierte Motel erlaubt fast 100 Gästen einen Platz zum Übernachten. Tai Chi und Meditationskurse werden zudem angeboten.

Stadt des Fischfangs


Aufgrund der günstigen Lage an der Tasmansee finden sich reiche Fischbestände an der Küste der Stadt. Vor allem der Hafen ist für viele Fischer zu empfehlen, da hier Thunfisch, Bonito, Blaufische oder Kingfische zu fangen sind. Red Snapper, einer der beliebtesten Fische Australiens, findet man dort vor. Weitere interessante Spots sind Windang Island und der dazugehörige Strand, ebenso wie Red Point of Hill 60 am Hafen, der sich an der Stelle der ersten Sichtung des Seefahrers und Entdeckers James Cook um 1770, befindet. Weitere Fischarten sind Flundern, Makrelen oder der kleine Luderick. Aufgrund des Fischfangs, ist die regionale Küche mit viel Fisch und frischen Zutaten versehen. Die Gerichte werden ohne viel Schnickschnack zubereitet, da die Fische, Krabben, Garnelen und Muscheln jeden Morgen an Land gezogen werden. Asiatische Speisen, allen voran Japanisch, sind sehr beliebt. Zu den jeweiligen Fischgerichten sollte der regional angebotene Wein aus den Reben von Shoalhaven, Canberra und dem berühmten Hunter Valley genossen werden. Wer durch die Reben wandern will, kann dies mit einem Mietwagen besonders einfach bewerkstelligen, da die Weinbaugebiete nicht weit entfernt liegen.

Der Grand Pacific Drive: Ein Erlebnis der Superlative

Wer die immense Vielfalt natürlicher, australischer Schönheit mit dem Auto erkunden will, sollte dem Grand Pacific Drive folgen, der entlang der Küste verläuft und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten für Naturfreunde bietet. Er beginnt etwa 40 Kilometer südlich von Sydney, direkt am Eingang des Royal National Parks, der den zweitältesten Nationalpark der Welt, direkt nach Yellowstone in den USA, darstellt. Er verbindet Sydney und Wollongong und muss durchfahren werden. Hierfür lohnt sich die Autovermietung Wollongong, denn der gesamte Drive ist 140 Kilometer lang und ein besonderes Highlight ist die Sea Cliff Bridge mit einer Länge von 665 Metern, die direkt entlang der Tasmansee verläuft. Nach dem Nationalpark, geht die Fahrt direkt vom Zentrum Wollongongs weiter bis in die Stadt Nowra, die von unzähligen Nationalparks umgeben ist. Wer sein Fahrrad mit auf die Reise nimmt, kann die weitläufigen Rad- und Wanderwege in den Parks nutzen. Innerhalb von 270 Kilometern ist die Hauptstadt Canberra zu erreichen, für Kulturbegeisterte empfiehlt sich die Sydney Oper.