tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Arica - Günstige Angebote

Ab 38 € pro Tag
bei 1 Tagen Mietdauer
Toyota Yaris
Toyota Yaris
gefunden am 25.08.2016 05:59 Uhr

Mietwagen Arica

Die Stadt Arica liegt im Norden von Chile in der Region de Arica y Parinacota und der Provinz Arica. Um die "Stadt des ewigen Frühlings" und die Umgebung in den südamerikanischen Anden zu erkunden, ist ein Mietwagen die perfekte Lösung. Um in Chile flexibel und unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln auf Entdeckungsreise zu gehen, Natur, Sehenswürdigkeiten und Kultur zu erleben ist ein Auto unabdingbar. Um das beste Angebot für einen Mietwagen in Arica zu finden, bietet sich ein Vergleich im Internet an.

Arica: Allgemeine Informationen

Arica grenzt an Peru und hat 186.000 Einwohner. Die nördlichste Stadt von Chile ist wenige Meter von der Grenze Perus entfernt am Pazifik gelegen. Arica befindet sich an der Mündung der Flüsse Rio San und Rio lluta. In Arica regnet es fast nie. Trotzdem ist Arica umgeben von Parkanlagen und in den Flusstälern, zeigt sich eine ausgedehnte Landwirtschaft. Arica blickt auf eine lange Geschichte zurück. Von 8000 bis 2000 vor Christus lebte im Tal von Arica das Volk der Chincorros. Die Inkas drängten ab 1450 in Nordchile ein und Lucas Martinez Veganzo war am 15. April 1541 der Gründer der heutigen Stadt.

Mit dem Mietwagen Arica entdecken

Ein Mietwagen in Arica führt auf bequeme Weise zu den viele Sehenswürdigkeiten von Arica. Das Zollgebäude und die Kirche Catedral de San Marcos sind von Gustave Eiffel entworfen worden. Die Plaza Colon bietet einen perfekten Blick auf die Gebäude. Arica verfügt über einige Strände, ist touristisch erschlossen und bildet den idealen Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark Lauca oder die nordamerikanischen Anden. Die schönste Aussicht bietet sich auf dem Morro de Arice, wo sich die Christusstatue befindet, die in Richtung Pazifik blickt. Die Eroberung durch die chilenische Armee kann heute im Armeemuseum nochmals erlebt werden. Vom Berg bietet sich eine wunderbarer Ausblick auf den kleine Yachthafen von Arica sowie die Halbinsel Isla de Alacran. Das Archäologische Museum in San Miguel Azapa zeigt hauptsächlich die sehr alte Kultur der Chinchorros. Unbedingt sollte der Friedhof besucht werden, der der Sage nach der älteste der Welt ist und Gräber aus der Kolonialzeit zeigt.

Arica bei einer Rundreise erleben

Mit dem Mietwagen sind die Stadt und die Umgebung am besten zu erkunden. Bereits 25 Kilometer von Arica entfernt, nahe an der Panamerica gelegen, befinden sich inmitten der Wüste riesige moderne Skulpturen des Bildhauers Juan Diaz Fleming. Die beeindruckenden Tutelares symbolisieren die kosmischen Beziehungen zu Mond und Sonne sowie die Stammesherkunft der andischen Bevölkerung. Rental in Car Arica bietet eine große Auswahl an Mietfahrzeugen, mit denen Reisende auch den Parque Nacional Lauca besuchen können, der sich nach ca. 80 Kilometern in eine heterogene und beeindruckende Landschaft führt. Im Norden von Chile gelegen zeigen sich einsame Ecken, die selten von Touristen besucht werden. In der Nähe der Anzota Höhlen zeigen sich atemberaubende Strände, die bequem mit dem Mietwagen erreichbar sind. Die Höhlen, Felsformationen und Aussicht sorgen für unvergessliche Erinnerungen, zumal der Ort nahezu unberührt ist. Die faszinierende Umgebung erscheint in einem neuen Licht, wenn sie mit dem Auto erkundet wird. Die Unabhängigkeit ermöglicht eine Reise nach den eigenen Bedürfnissen statt Mainstream. Die Autovermietung Arica führt ein Fahrzeug nach den eigenen Vorstellungen und bietet die Möglichkeit, spontan Ziele anzusteuern. Im äußersten Norden bieten die südamerikanischen Anden ein ideales Ziel, für alle, die Abenteuer in freier Natur erleben möchten. Selbstverständlich bietet sich zumindest eine kleine Fahrt auf der Panamerica an, die eine der berühmtesten Straßen ist. Wenn die Zeit es zulässt sollten Sie unbedingt einen Ausflug in nahegelegene Städte wie Calama oder Iquique einplanen.