tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Garda

Bei Garda handelt es sich um einen Ort mit ca. 4.100 Einwohnern, der in der Provinz Verona in Italien am Westrand der Regionen Venetien liegt. Garda befindet sich am Ostufer und ist auch Namensgeber des Gardasees. Im Ort selbst und um den Ort herum gibt es eine sehr üppige, fast schon mediterrane Vegetation. Garda ist ein sehr beliebtes Touristenziel am Gardasee. Der Ort wird geprägt von einer Seepromenade und einem kleinen Hafen mit dem „Palazo die Capitani“, der aus venezianischer Zeit stammt. Hier kann man auch Garda und die nähere Umgebung mit einem Wagen von Mietwagen Garda erkunden.Um hier den besten Mietpreis zu erhalten, kann man bei Happycar sich die besten Angebote online anschauen.Hier werden Anbieter, wie beispielsweise AVIS, Hertz, Europcar und viele andere geführt.

Unmittelbar bei Garda liegt die Landzunge Punta San Vigilio. Diese Landzunge war für den Philosphen Agostino di Brenzone der „schönste Ort der Welt“. Heutzutage ist dieses Gebiet in Privatbesitz und die Benutzung des Strandes „Baia delle Sirene“ ist kostenpflichtig. Auch diesen Bereich kann man mit einem Wagen von Mietwagen Garda besichtigen.

Die in und um Garda gefundenen Pfahlbauten zeugen von einer sehr frühen Besiedlung. Nachgewiesen und verbürgt ist, dass Theoderich , der König der Goten, im 5. Jahrhundert eine Burg, die Rocca di Garda, hoch über dem Ort errichten ließ. Diese Burg galt über eine lange Zeit als uneinnehmbar. Sogar dem Kaiser Barbarossa gelang es nicht, diese Burg einzunehmen.

Die Burg wurde im 16. Jahrhundert von den Venezianern zerstört. Von 1904 bis 1956 besaß der Ort auch eine Station an der Bahnstrecke zwischen Verona und Caprino/Garda.

Der Name des Ortes „Garda“ ist vermutlich in der Völkerwanderungszeit und zur Zeit der Ansiedlung der Langobarden entstanden.

Mit einem Mietwagen von Rental Car Garda die Umgebung erkunden
Wenn man dann in Garda ist und dort sein Quartier bezogen hat, ist es sinnvoll, sich einen Wagen von Rental Car Garda zu mieten und sich die schöne Umgebung anzuschauen.
Zunächst sollte man sich die Ruine „Rocca di Garda“ anschauen. Die Ruine der frühmittelalterlichen Burg von Garda steht auf dem ungefähr 250 Meter hohen Tafelberg südlich des Ortes und ist mit einem etwa einstündigen Marsch zu Fuß zu erreichen.

Auf dem Zwillingsberg des Tafelberges findet man das seit dem 17. Jahrhundert das dort ansässige Kamaldulenser-Kloster, das auch von innen besichtigt werden kann. Dies ist sicherlich ein Besuch wert.

Im südlichen Bereich des Ortes unterhalb der Rocca steht die barocke Kirche „Pfarrkiche Santa Maria Maggiore“. Sie beinhaltet ein Altarbild des Veronesers Palma il Giovane.

Desweitern kann man mit dem Wagen der Autovermietung Garda auch den Palazzo Losa besichtigen. Dieser von Sanimicheli erbaute Palast befindet sich an der Uferfront des Gardasees und beherbergt wunderschöne Arkadengänge und Loggien .

Auch interessant ist der Palazzo die Capitani. Dies ist ein gotischer Palast mit viel Blumenschmuck und Spitzbogenfenster, der sich direkt am See befindet.

Bei dem Palazzo Fregoso im Norden des Ortes führt eine hübsche Freitreppe in den ersten Stock.

Wenn man sich mit dem Wagen der Autovermietung Garda zur Landzunge Punta San Vigilio auf den Weg macht, kann man dort eine kleine Kirche aus dem 13. Jahrhundert sowie eine üppige Vegetation besichtigen. Diese Landzunge ragt zwischen Garda und Torri del Benaco in den See.

Im Norden der Bucht von Garda befindet sich der 416 Meter hohe Monte Luppia. Hier kann man viele der für die Monte-Bald-Region typischen prähistorischen Felszeichnungen sich anschauen.

Oder Sie nutzen die Zeit und fahren in das bezaubernde Venedig. Aber auch der Flughafen Verona ist nicht weit entfernt und bietet sich somit ausgezeichnet als Mietwagenstation an.