tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Parrramatta - Günstige Angebote

Ab 17 € pro Tag
bei 15 Tagen Mietdauer
Nissan Micra
Nissan Micra
gefunden am 22.05.2016 15:46 Uhr
Ab 18 € pro Tag
bei 15 Tagen Mietdauer
Toyota Corolla
Toyota Corolla
gefunden am 22.05.2016 15:46 Uhr
Ab 20 € pro Tag
bei 15 Tagen Mietdauer
Hyundai I20
Hyundai I20
gefunden am 22.05.2016 15:46 Uhr
Ab 20 € pro Tag
bei 15 Tagen Mietdauer
Holden SV6
Holden SV6
gefunden am 22.05.2016 15:46 Uhr

Mietwagen Parrramatta

Mit einem Mietwagen Parramatta können Sie direkt in der Stadt ihre unvergessliche Urlaubsreise starten. Der Flughafen Sydney bietet eine einfache Möglichkeit, um Ihren Mietwagen nach der Landung zu übernehmen. Egal ob Sie eine Stadtrundfahrt durch Parramatta planen oder die wunderschöne und aufregende Umgebung von Parramatta erkunden wollen. Mit dem Vergleichsportal HAPPYCAR finden Sie dafür garantiert den günstigsten Mietwagen, können das Auto mieten und direkt losfahren.

Allgemeine Informationen

Parramatta ist ein Vorort der Metropole Sydney, der Hauptstadt von New South Wales. 1788 wurden erste Siedlungen im heutigen Gebiet von Parramatta gegründet. 1855 wurde die erste Eisenbahnstrecke von New South Wales zwischen Parramatta und Sydney gebaut. Der heutige Vorort von Sydney war damals ein bedeutendes Agrar-Zentrum. 1861 wurde der Ort eine als Gemeinde anerkannt und 1938 erhielt die Gemeinde mit aktuell 160.000 Einwohnern die Stadtrechte.

Mit dem Mietwagen Parramatta erkunden

In Parramatta angekommen, mieten Sie sich von einem unserer Partner u.a. Avis, Europcar oder Rental Car Parramatta ein Auto und fahren über die A 44 direkt in die Stadtmitte. Auf der Church Street befindet sich die St John's Anglican Cathedral. Sie ist eine der ältesten Kirchen in Australien, die kontinuierlich in Benutzung war. Die Bauzeit der Kirche erstreckte sich von der ersten Grundsteinlegung des 100 Meter langen und 44 Meter breiten Kirchenschiffes im 1799 bis zum Jahr 1803, in dem das erste Mal ein Gottesdienst in den Kirchenmauern stattfinden konnte. Später wurden auf Verlangen der Frau des Gouverneurs Macquarie der Kirche Zwillingstürme angebaut, die sich an der Bauweise der Marienkirche in Kent, England orientierte. Auf der anderen Seite der Church Street ist die Parramatta Town Hall. Ein majestätisches, 2-stöckiges, viktorianisches Gebäude. Ein Großteil des Bauwerkes wurde in sorgfältiger Detailarbeit restauriert, in dem regelmäßig Ausstellungen, Messen und Tagungen stattfinden. Verfolgt man die Church Street weiter und biegt dann rechts in die N Rocks Road ein, kommt man zur 70 ha großen Ruheoase Lake Parramatta Reserve. Es ist die größte, noch erhaltene Buschland-Fläche in Parramatta City. Deswegen fühlt man sich auch gleich nach ein paar Metern Wanderweg wie im Dschungel und kann sich von der Hektik der Stadt erholen. Das Naturschutzgebiet ist auch für Picknick, Bootsfahrten und Buschwanderungen ideal.

Rundreise ins Umland

Mit der Autovermietung Parramatta kann man flexibel und unabhängig die wunderschöne Umgebung von Parramatta erkunden. Über die A 44 und die M 4 fährt man in Richtung Westen auf dem Great Western Highway/A32 an kleineren Ortschaften und dem Prospect Nature Reserve vorbei ins Buschland. In ca. 1,5 Stunden erreicht man eines der beliebtesten Urlaubsziele in New South Wales, den Blue Mountains Nationalpark. Diese spektakuläre Landschaft trägt ihren Namen wegen der aufsteigenden ätherischen Öle der Eukalyptus-Bäume, die den Wald in einen bläulichen Nebel hüllen. Der gleichnamige Nationalpark bietet eine faszinierende Wildnis aus Wäldern und Wasserfällen sowie außergewöhnlichen Fels-Formationen, wie den "Three Sisters". Besonders beeindruckend ist der wunderbare Aussichtspunkt am Rim, am Rand der Schluchten, wie beispielsweise dem so genannten "Echo Point". Von hier hat man einen atemberaubenden Blick über die bewaldeten Ebenen und die steilen rötlichen Felswände.
Wer eher die urbanen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung entdecken will, sollte auf jeden Fall einen Ausflug in die Metropole Sydney einplanen. Über die A 40 und über die M2 kommt man in etwa einer halben Stunde zum berühmten Sydney Opera House. Die Oper ist eines der markantesten und berühmtesten Gebäude des 20. Jahrhunderts und zugleich das Wahrzeichen von Sydney. Das Sydney Opera House ist am 28. Juni 2007 in die Liste des UNESCO-Welterbes eingetragen worden. Einen spektakulären Blick, besonders bei nächtlicher Beleuchtung hat man von der Harbour Bridge aus. Über einen Abstecher in den wunderschönen Botanischen Garten der Stadt, fährt man durch den Cross City Tunnel an die Cockle Bay. Dort kann Sydney als maritime Metropole mit einem der größten Meerwasseraquarien der Welt, dem "Sea Life Sydney Aquarium" aufwarten. Hier kann man in acht verschiedene australische Wasser-Regionen vom Murray River bis zum Great Barrier Reef im wahrsten Sinne des Wortes abtauchen.
Wenn es die Zeit zulässt können Sie auch einen Ausflug nach Canberra machen.
Parramatta und die Metropole Sydney kann man mit dem Mietwagen um einiges einfacher, flexibler und mit unserem Vergleichsportal HAPPYCAR auch viel günstiger kennenzulernen.