tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen in Ayers Rock Flughafen - Günstige Angebote

Ab 32 € pro Tag
bei 3 Tagen Mietdauer
Nissan Tiida
Nissan Tiida
gefunden am 29.06.2016 22:02 Uhr
Ab 32 € pro Tag
bei 5 Tagen Mietdauer
Toyota Yaris
Toyota Yaris
gefunden am 21.08.2016 08:17 Uhr
Ab 34 € pro Tag
bei 5 Tagen Mietdauer
Toyota RAV4 SUV
Toyota RAV4 SUV
gefunden am 21.08.2016 08:17 Uhr
Ab 36 € pro Tag
bei 5 Tagen Mietdauer
Toyota Prado SUV
Toyota Prado SUV
gefunden am 21.08.2016 08:17 Uhr

Mietwagen Ayers Rock Flughafen

Er ist zweifelsohne das Wahrzeichen Australiens schlechthin und jedes Jahr ein beliebtes Ziel von unzähligen Touristen aus aller Welt - der Ayers Rock. Inmittem im Red Centre des Northern Territory liegt dieser Monolit, dessen Farbspiel im Sonnenuntergang unbeschreiblich schön ist und dessen Berührung dem Touristen ein vollkommen fremdartiges Gefühl vermittelt. Der Uluru liegt fast zentral in Australien und kann mit dem Ayers Rock Airport lediglich über kleine Sportmaschinen erreicht werden, da der Ayers Rock Airport die Kapazitäten für große Inlandsflugmaschinen nicht erfüllt. Dennoch hat die unbeschreiblich schöne Landschaft des Ayers Rock Resorts zahlreiche wundervolle Momente zu bieten und lädt den Besucher ein, die Landschaft mit einem Mietwagen zu erkunden. Der vorherige Vergleich aller vorhandenen Angebote via HAPPYCAR zeigt deutlich, dass das Auto mieten am Ayers Rock Airport mitunter günstiger ist, als es der Besucher auf den ersten Blick glauben möchte. Durch den enorm benutzerfreundlichen Aufbau der HAPPYCAR-Homepage wird der Vergleich Vergleich aller vorhandenen Mietfahrzeuge immens erleichtert und mit Rental Car Ayers Rock Airport sowie Angeboten von Hertz, Avis und Europcar stehen zudem äußerst zuverlässige Partner von HAPPYCAR mit einem großen Sortiment an Fahrzeugen kostengünstig zur Verfügung.

Allgemeine Informationen über das Ayers Rock Resort

Das Ayers Rock Resort, das nach 20 Jahren seinen ursprünglichen Namen Yulara zurück erhielt, ist weniger eine Stadt denn mehr eine Touristensiedlung mit ca. 1000 Einwohnern. Die nächstgrößere Stadt ist Alice Springs, welche jedoch 446 Kilometer und rund 6 Fahrstunden entfernt liegt. Aus diesem Grund wird Yulara ausschließlich touristisch für Besucher des Yuluru genutzt. Der rote Monolit, der zu dem Weltkulturerbe gehört, ist rund 20 Kilometer vom Resort entfernt aber nicht der einzige Grund, der für das Auto mieten am Ayers Rock Airport spricht. Mit einem Rental Car vom Ayers Rock Airport lassen sich auch die anderen Sehenswürdigkeiten dieser weltweit einzigartigen Landschaft bewundern. Selbstverständlich sind alle Fahrzeuge der großen Anbieter Avis, Hertz, Europcar sowie Rental Car auf die besonderen Gegebenheiten dieser Region ausgelegt. Über eine Fahrzeugpanne braucht sich somit niemand, der vorab einen effektiven Vergleich aller Angebote mit HAPPYCAR durchgeführt hat, Sorgen zu machen.

Mit dem Mietwagen das Ayers Rock erkunden

Die reine Erkundung des Resorts ist in wenigen Fahrminuten abgehandelt, weswegen sich die Besucher des Parks hauptsächlich auf die umliegenden Landschaften konzentrieren. In unmittelbarer Nähe zu dem Resort findet sich neben dem Yuluru auch noch das zweite Weltkulturerbe dieser Region, das Kata Tjuta. Vormals war diese Gebirgskette, welche aus demselben Steinmaterial wie der Ayers Rock besteht, als Olgas bekannt. Selbstverständlich lohnt sich auch ein Abstecher in eines der zahlreichen kulturellen Einrichtungen der Aboriginees, Besucher sollten sich jedoch vorab sehr genau über die Verhaltensregeln informieren. Selbstverständlich sollte der Besucher seinen Tag sehr genau timen, denn einen Sonnenuntergang am Yuluru möchte wahrlich niemand hinterher mehr missen.

Rundreise

Vorausschickend sei gesagt, dass der Besucher dieser Region auf gar keinen Fall die befestigten Straßen der Umgebung verlassen sollte, da dies sehr schnell zu lebensgefährlichen Situationen führen kann. Durch die mitunter sehr hohen Temperaturen sollte überdies sichergestellt sein, dass Touristen stets im ausreichend Maß Wasser mitgeführt wird. Werden diese Sicherheitshinweise beachtet, so bietet die Region des Ayers Rock Resorts durchaus auch abseits vom Yuluru und Kata Tjuta sehr sehenswerte Ziele. In erster Linie ist hier das Kings Canyon zu nennen, welches durch seine tiefen Schluchten einen fantastischen Überblick über die große Weite des australischen Kontinents liefern. Wer sich ein wenig eingängiger mit der Kultur der Aboriginees auseinandersetzen möchte, der sollte die 6 Stunden Fahrtzeit investieren und Alice Springs besuchen. Dort können zahlreiche Artefakte sowie interessante Souvenirs zu fairen Preisen erworben und auch die australienweit bekannte Didgeridoo-Show besucht werden. In Alice Springs finden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und gute Restaurants, in denen die Landesspezialität Kanguruh-Fleisch sowie gekühltes Bier der großen Marken "VB", "Coopers" sowie auch "Fosters" serviert werden. In kaum einer anderen Stadt wird der Besucher so hautnah in Kontakt mit den Aboriginees kommen wie in Alice Springs, da die Aboriginees im Ayers Rock Resort für gewöhnlich vornehmlich unter sich bleiben.