tuv-saarland

Mietwagen-Suche

tuv-saarland
Mietwagen-Vergleich führender Autovermietungen

Mietwagen Rome (GA)

Wenn man nach Rom möchte, muss man nicht nach Italien fahren. Auch in den Südstaaten der USA treffen Sie eine Stadt, die den gleichen Namen trägt und ebenfalls auf sieben Hügeln erbaut wurde. Mit einem Mietwagen der Autovermietung Rome lässt sich die Stadt auf eigene Faust erkunden und auch Tagesausflüge in das Umland sind ohne weiteres möglich.

Allgemeine Informationen
Die Südstaaten sind bekannt für ihre geschichtsträchtige Vergangenheit und diese ist auch an vielen Stellen zu bewundern. Wandeln Sie auf den Pfaden der Cherokee-Indianer und genießen Sie Ausstellungen über die historische Kolonialzeit. Die Stadt Rome ist ein beschauliches Städtchen und hat dennoch einiges zu bieten. Mit einem Mietwagen der Autovermietung Rome von unseren vertrauensvollen Preisvergleichspartnern Avis, Hertz und Europcar können Sie jeden Winkel und Geheimtipp ansteuern und Ihre Reise ganz individuell gestalten. Neben architektonisch hochwertigen Gebäuden im Jugendstil finden Sie in zahlreichen Museen, wie zum Beispiel das "Martha Berry Museum" oder das "Rome Area Tower Museum", historische Ausstellungen über die Geschichte der Region.

Mit dem Mietwagen Rome erkunden
Die Stadt auf den sieben Hügeln lässt sich wunderbar mit einem Auto von Rental Car Rome unsicher machen. Starten Sie Ihre Tour an der berühmten Rome City Hall. Das dortige Rathaus besitzt eine Wolfsstatue, welche ein Geschenk von Mussolini ist. Damit hätten wir eine weitere Parallele zu Italien entdeckt. Ebenfalls zu empfehlen ist die New Echota Cherokee Capital State History Site, wo man eindrucksvolle Ruinen und andere Reste der ehemaligen Hauptstadt der Cherokee Indianer besichtigen kann. Die Industrie ist in den Südstaaten auch schon immer von großer Bedeutung gewesen. Mit dem Mietwagen von Rental Car Rome erreichen Sie unkompliziert den Big Spring Park. dort ist die zweitgrößte Kalkquelle der Südstaaten zu bestaunen und die dort ansässige Mineralwasserfabrik ist ebenfalls einen Besuch wert. Die Stadt am Fuße der Appalachen ist zwar nicht die Größte, hat aber dennoch einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Rundreise
Neben der Stadt Rome gibt es im Umland Georgias noch eine Menge Facetten der Südstaaten zu sehen. Besonders für den Weinbau ist Georgia bekannt und das nächste Weingut ist nicht weit von Rome entfernt. Gönnen Sie sich ein Glas Wein und genießen Sie die atemberaubende Aussicht über die Südstaaten Amerikas. Villa Rica ist der Geburtsort von Thomas A. Dorsey, dem Vater des Gospels. Unter anderem deswegen lohnt sich ein Abstecher in diese Stadt, jedes Jahr findet dort ein großes Festival zu Ehren des Gospelsängers statt. Für Militärinteressierte gibt es auch alte Schlachtfelder aus den Zeiten des amerikanischen Bürgerkriegs zu besichtigen, welche in den Südstaaten recht häufig zu finden sind. Natürlich hat auch die Natur in Georgia so einiges zu bieten. Die "Rock City Gardens" sind faszinierende Felsengärten der Lookout Mountains und für Wanderfreunde genau die richtige Anlaufstelle. Neben all diesen historischen, kulturellen und landschaftlichen Eindrücken sollte auch die Kulinarik nicht zu kurz kommen. Das Soul Food ist weltweit bekannt und hat seinen Ursprung in den Südstaaten, dank der Frauen aus der Kolonialzeit. Deftige, einfache Gerichte mit Fleisch und Fisch, regionalen Gemüsesorten finden Sie auf der Speisekarte, die Gerichte sind sowohl englisch als auch afrikanisch beeinflusst. Als besondere Spezialität sind Spare Ribs und Pork Roasts zu empfehlen. Da die Südstaaten auch als Dixieland bekannt sind, werden Sie auch auf die ein oder andere vom Jazz beeinflussten Musik stoßen, welche perfekt zu Wein und Steak passt. Lassen Sie sich von dem einzigartigen Südstaatenflair verzaubern und genießen Sie Ihre individuelle Reise nach Rome in Georgia.